rauch, nikotin und co

+A -A
Autor
Beitrag
arx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2005, 16:37
ich will demnächst auch in die welt des großen bildes einsteigen. das ganze sollte nicht mehr als 1500€ kosten

bis jetzt habe ich eine 82er röhre.
bei lcd gibts zu dem preis nicht wirklich eine größen steigerung.
plasma gibts um den preis nur ntsc.

also bleibt nur rückpro oder frontpro über... rückpro würde halt mehrer stunden am taglaufen und wäre dem rauch vielmehr ausgesetzt, ein beamer vielleicht für 2,3 filme in der woche, würde also "nur" ~ 15-20 zigaretten abbekommen.

um das ganze zu erschweren: es ist eine 1zimmer wohnung und es wird geraucht und folglich im raum, wo das gerät stehen soll.

gibt es unterschiede in der "rauchanfälligkeit" zwischen front und rückpros?

gibts spezielle filter? geräte in beisln werden ja auch sicher nicht täglich gewechselt.

wie schlimm ist rauch für normale geräte? einerseits hört man das 20std im verrauchten raum der tod für jedes gerät sind andererseits gibts leute die jahrelang in ihrem heikino rauchen und sich nicht beklagen...

wie schauts mit der rauchanfälligkeit der versch. techniken aus. lcd, röhre, dlp gibts da große unterschiede?
Kater10000
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2005, 14:52
Nikotin bekommt keinem Beamer auf dauer. Hängt er dann noch
an der Decke, da wo sie logischerweise der Rauch aufsteigt,
ist es noch gravierender. Der Lüfter des Beamers zieht ja
den ganzen Rauch auch noch ins innere des gehäuses.
Das Bild wird sich daher mit der Zeit wohl verschelchtern.
Abgesehen von den anderen techn. Bauteilen, die Schaden
nehmen könnten.

Hier würde ich Dir dann in jedem Fall zu einem DLP-Beamer
raten, da die dann doch nicht so anfällig sind, wie ein
LCD-Beamer. Beim LCD-Beamer setzen sich dierekt die Spiegel
mit dem Nikotin zu und du wirst nicht lange freude am
Beamer haben. DLP-Beamer haben da eine geschlossene Einheit,
in der nicht direkt so viel eindringen kann.

In der Gastronomie werden ja auch nur ausschließlich
DLP-Beamer eingesetzt, da hier das Nikotinproblem ja auch
besteht. Ich bin selber Raucher und rauche auch beim
Filmegucken, daher habe ich mich auch ( aber nicht nur deswegen ) zu einem DLP-Projektor entschieden.
DLP ist eben nach wie vor die bessere Wahl, kostet aber auch
ein paar Euronen mehr.

Hatte mir auch erst div. Modelle in den Kopf gesetzt, die
gerade auf den Markt gekommen sind, wie z. B. der Panasonic 900, Epson TW600, der Z4 und die üblichen Beamer in der Preisklasse um die 1500.-€ und etwas mehr.

Im Beamerstudio konnte ich die dann alle vergleichen und bin letztendlich doch auf einen DLP-Beamer, in dem Fall der
BenQ PE7700 gekommen, da er doch das bessere Bild, etc. lieferte. natürlich wollte ich eigentlich nicht soviel ausgeben, aber das etwas mehr, hat sich dann doch gelohnt.
Bin jedenfalls sehr zufieden und würd mir den immer wieder
holen ( extrem leise, gute verarbeitung, grandioses Bild auch noch bei Tageslicht, gutes Design, Staubfilter, etc. )
Der Beamer sollte erst allein 2.400.-€ kosten, aber ich hab dann ein Komplettpaket ergattert ( Beamer, gr. Leinwand, 10m YUV-Kabel, Deckenhalter, etc., alles zusammen für 2.500.-€
( bei Mediastar.de ). Denke das der Preis jetzt noch weiter runter geht. Würde Dir in jedem Fall empfehlen, in ein Beamerstudio zu gehen und alles zu vergleichen. MediaMarkt und dergleichen, sind nicht der Idealort, um Beamer zu testen und auch nicht immer die billigsten. Mediamarkt wollte z. B. für den Beamer allein 2.700.-€ haben.
waiting_for_wind
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2005, 18:34
Hallo Kater10000

verwechselst Du nicht gerade DLP mit LCD,
die micro Spiegel sind in den DLP Beamern.

LG
Martin
Jack-Lee
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2005, 18:36
XD aktiver nichtraucher zu sein hat wieder seine vorteile...
Man spart überall...
^^
Matthew_Fox
Gesperrt
#5 erstellt: 18. Dez 2005, 18:39
Wer raucht sollte auf einen Beamer verzichten ! Erst recht auf einen LCD.
Jack-Lee
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2005, 18:42
Aufhören zu rauchen...spart net nur 4,5€ die schachtel und is gut für die gesundheit..NEIN man kann auch lange spaß an nen LCD beamer haben
Michi1965
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2005, 18:53
....militante Nichtraucher.....

Ich rauche gern, habe Laminatboden und 2 Perserkatzen, staubt also hier wie verückt! Und ich habe den Sanyo Z3. Und ich lasse mir den Spaß an meinem Beamer nicht verderben.
1000 Stunden auf der Lampe, keine Staubkörner auf den Panels, Luftfilter noch nie gereinigt. Und die nächste Reinigung wird es erst geben, wenn die Lampe hinüber ist, vorher nicht.
speedikai
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2005, 19:01

Michi1965 schrieb:
....militante Nichtraucher.....

Ich rauche gern, habe Laminatboden und 2 Perserkatzen, staubt also hier wie verückt! Und ich habe den Sanyo Z3. Und ich lasse mir den Spaß an meinem Beamer nicht verderben.
1000 Stunden auf der Lampe, keine Staubkörner auf den Panels, Luftfilter noch nie gereinigt. Und die nächste Reinigung wird es erst geben, wenn die Lampe hinüber ist, vorher nicht.


jep,

ich lege noch 3 hunde drauf. kann bei meinem pana auch nix fest stellen. zigi gehört für mich zu einem gemütlichen kino abend dazu

kai
Jack-Lee
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2005, 19:03
Mir wird dadurch schlecht bekomm kopfschmerzen und kann schlecht atmen
Michi1965
Inventar
#10 erstellt: 18. Dez 2005, 19:10
Raucher sind eh die toleranteren Menschen.
Uns stört es nicht, wenn jemand nicht raucht. Umgekehrt sieht es anders aus.
Ich gehe auch nicht ins Kino, weil man dort eben nicht mehr rauchen darf.
Jack-Lee
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2005, 19:15
Naja, euch störts ja net wenn kein rauch da ist.. aber wenn bei uns welcher da ist bekommt uns das net so gut...

das is so als würde der eine den anderen treten, der der tritt,dem störts net wenn ers net macht, aber den anderen wenn ers macht ^^
dr-dezibel
Stammgast
#12 erstellt: 18. Dez 2005, 20:42

arx schrieb:
ich will demnächst auch in die welt des großen bildes einsteigen. das ganze sollte nicht mehr als 1500€ kosten

bis jetzt habe ich eine 82er röhre.
bei lcd gibts zu dem preis nicht wirklich eine größen steigerung.
plasma gibts um den preis nur ntsc.

also bleibt nur rückpro oder frontpro über... rückpro würde halt mehrer stunden am taglaufen und wäre dem rauch vielmehr ausgesetzt, ein beamer vielleicht für 2,3 filme in der woche, würde also "nur" ~ 15-20 zigaretten abbekommen.

um das ganze zu erschweren: es ist eine 1zimmer wohnung und es wird geraucht und folglich im raum, wo das gerät stehen soll.

gibt es unterschiede in der "rauchanfälligkeit" zwischen front und rückpros?

gibts spezielle filter? geräte in beisln werden ja auch sicher nicht täglich gewechselt.

wie schlimm ist rauch für normale geräte? einerseits hört man das 20std im verrauchten raum der tod für jedes gerät sind andererseits gibts leute die jahrelang in ihrem heikino rauchen und sich nicht beklagen...

wie schauts mit der rauchanfälligkeit der versch. techniken aus. lcd, röhre, dlp gibts da große unterschiede?


Mach dir nicht so viel gedanken um deine Geräte, da kannst du dir neue kaufen, wenn die mit Nikotin verkleistert aind. Mit deiner Lunge schauts anders aus!
Ausserdem stinkst wie Wildsau, aber als Raucher merkt man das halt nicht so (ich habe übrigends selber 20 Jahre geraucht)
dividi
Inventar
#13 erstellt: 19. Dez 2005, 10:09
Hi

Das Problem mit dem Nikotin ist ja bekannt,das Problem ist ur das Gerät kann man selber oder Prof. reinigen lassen,nur dafür muß das Gerät geöffnet werden und somit verfällt die Garantie.
Signature
Inventar
#14 erstellt: 19. Dez 2005, 12:33
Nimm einen DLP, dem macht das Rauchen wenig aus (wenn Du's nicht übertreibst).

Gruß
- sig -
Marc_N
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Dez 2005, 11:29
Moin,
wie sieht es denn jetzt zu dieser Jahreszeit mit dem ganzen Kerzenrauch aus??? Jetzt wo doch die Frauen voll in ihrem
Element sind mit Deko hier Kerze da usw. Ich sage schon immer,
mach nicht so viele Kerzen an wegen dem Beamer(PJ TX 100)

Ist das auch ein Problem??

Gruß
Marc
Signature
Inventar
#16 erstellt: 20. Dez 2005, 12:16
Kerzen sollten IMO kein Problem sein.
mcwilliams
Stammgast
#17 erstellt: 20. Dez 2005, 15:35

Signature schrieb:
Kerzen sollten IMO kein Problem sein.


Da denke ich anders!! Es ist nicht nur der Zigarettenqualm, der die Gardinen gelb werden läßt, auch Räucherstäbchen und rußende Kerzen hinterlassen genauso ihre Spur. Man kann in einem weiß tapezierten Raum nach 2-3 Jahren in den oberen Ecken ganz genau sehen, ob regelmäßig Kerzen o.ä. anwaren oder nicht.
Und warum sollte der Ruß sich nicht auch auf die Panels ablegen??

Gr. MC


[Beitrag von mcwilliams am 20. Dez 2005, 15:36 bearbeitet]
Signature
Inventar
#18 erstellt: 20. Dez 2005, 16:35
Von Räucherstäbchen war hier nicht die Rede (da hast Du natürlich recht) aber es gibt auch rußfreie Kerzen.

Gruß
- sig -
mcwilliams
Stammgast
#19 erstellt: 21. Dez 2005, 15:05

Signature schrieb:
Von Räucherstäbchen war hier nicht die Rede (da hast Du natürlich recht) aber es gibt auch rußfreie Kerzen.

Gruß
- sig -



JA ich wollte nur praxisnah die typischen Rauchmacher (gerade jetzt zu Weihnachten) komplettieren, weil womöglich das sowieso noch jemand angesprochen hätte. Ich habe auch bei den typischen Teelichter so meine Bedenken

NAja egal
Ebse
Stammgast
#20 erstellt: 24. Dez 2005, 03:37
Arme Tiere,und die machen sich Sorgen um Ihre Beamer. Was gut für Hund und Katz macht keinem Beamer was
Soundcraft-1
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 24. Dez 2005, 14:36

Der Lüfter des Beamers zieht ja
den ganzen Rauch auch noch ins innere des gehäuses.


...und bläst die Luft doch auch wieder raus. Also kann da doch nicht soviel hängen bleiben. Vielleicht eher ein Problem, wenn der Beamer nicht an ist?
mogo
Inventar
#22 erstellt: 24. Dez 2005, 14:56

JBL-4730A schrieb:

Der Lüfter des Beamers zieht ja
den ganzen Rauch auch noch ins innere des gehäuses.


...und bläst die Luft doch auch wieder raus. Also kann da doch nicht soviel hängen bleiben. Vielleicht eher ein Problem, wenn der Beamer nicht an ist?
Das Problem ist doch, dass der Lüfter den Rauch durch das ganze Gerät zieht (insbesondere über die empfindlichen (heißen) Bauteile) und sich Partikel (Staub, Nikotin, Ruß usw.) auf sämtlichen Flächen ablagern.
Schonmal nen PC aufgemacht, der länger nicht gereinigt wurde? Da sieht man wunderbar, wie die Lüfter den ganzen Dreck reingezogen haben (wobei PCs unten stehen und man weniger Probleme mit Rauch hat...).

Klar schadet es den Geräten auch im ausgeschalteten Zustand, aber nicht so extrem, da die Luftzirkulation im Gerät nur gering ist.


[Beitrag von mogo am 24. Dez 2005, 14:59 bearbeitet]
Matthew_Fox
Gesperrt
#23 erstellt: 24. Dez 2005, 17:02
Raucher dürfen nocht nicht einmal in die Nähe meines Hauses kommen ! Ekelhafte Angewohnheit !
black-bird
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Dez 2005, 01:44
Erstmal hallo an alle (1 Post und so )

ich stehe auch gerade kurz davor mir einen Beamer zu kaufen - und passend zum Thread rauche auch ich im Wohnzimmer (da wo der Beamer auch hin soll) . Angesehen hab ich mir schon mal den Z4, den AE-900, den Epson und auch den BenQ PE7700 - favoriten sind der Z4 und der Benq (leider bietet der BenQ im Vergleich zum Z4 nur sehr beschränkte Aufstellungsmöglichkeiten weshalb wahrscheinlich der Z4 das rennen macht....)

Ist für mich kein Problem mal 2-3 Stunden keine zu rauchen solange der Beamer an ist (bzw. halt dann vor der Tür - oder bei den momentanen Temperaturen auf´m Flur )

Meint Ihr es würde etwas bringen nochmal Aktivkohlefilter vor den Lufteinlässen anzubringen? z.B. :

http://www.purenatur...262aa1008a0833658596

Gibt ja auch Boxen für die Gastronomie wo mit diesen Filtern gearbeitet wird - nur kosten die fast soviel wie der Beamer selbst...


[Beitrag von black-bird am 28. Dez 2005, 01:44 bearbeitet]
speedikai
Inventar
#25 erstellt: 28. Dez 2005, 01:53
es ist eh schei... egal wegen der elektronik.

als erstes leidet die leinwand. ich rauche ca. 20 zigis am tag im raum und habe null probleme.

außerdem unterstützen wir die deutsche einheit, kämpfen gegen hochwasser und rauchen neuerdings für das muttrerschaftsgeld(ist echt wahr).

macht euch mal alle nicht in die hose.

kai
black-bird
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 28. Dez 2005, 02:22
Naja Schxxxegal is es nicht der ganzen Elektronik - der Platine sicherlich aber wenn sich Nikotin erstmal auf den LCD-Panels usw. absetzt dann kann das schon ein "gelbes Bild" geben (OK OK nach 1 - 1,5 Jahren, aber trotzdem...) und wenn die Aktivkohlefilter evtl. was bringen dann sind sie die 10€ durchaus wert (denke ich zumindest).

-> Mutterschaftsgeld zahlen wir raucher? - Da soll mal noch einer behaupten rauchen wäre schlecht für Kinder

mcwilliams
Stammgast
#27 erstellt: 28. Dez 2005, 13:29
In Nähe meines HAuses dürften keine hirnlosen, untoleranten Schlauschwätzer kommen! (Kopfschüttel!)


JEDEM TIERCHEN SEIN PLÄSIERCHEN!


[Beitrag von mcwilliams am 28. Dez 2005, 13:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nikotin für LCD-Beamer
brauchthilfe am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  8 Beiträge
Kann eine Hushbox Nikotin filtern?
bam2k7 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  7 Beiträge
Ultraschallbad + destiliertes Wasser = Nikotin entfernen?
Dj-BBoy am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  14 Beiträge
RAUCH - STAUBSCHUTZGEHÄUSE FÜR BEAMER !
DirkF am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Beamer (-lampe) vor Rauch schützen
SchulTim am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  9 Beiträge
Beamer & Co (BenQ)
Jerritz am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
Beamer, DVB-T & Co
Vidi am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  17 Beiträge
Fachliche Posts Sanyo und co.
skymen am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  8 Beiträge
Heimkinotage Luxemburg Trier - JVC&Co.
sacx am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  51 Beiträge
Beamer hinter Glasscheibe -> welches Glas ???
giszmo2002 am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedtimtowtdi
  • Gesamtzahl an Themen1.467.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.591

Hersteller in diesem Thread Widget schließen