Beamer oder 50" Plasma bei ungewöhnlichem Abstand

+A -A
Autor
Beitrag
speeed
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2007, 19:59
Bräuchte erfahrene Hilfe: Ich möchte mir gerne einen aktuellen Beamer (bis 1.300,- Euro)mit Leinwand oder einen 50"/55" Plasma (bis 2.000,- Euro) zulegen. Jedoch ist der Sitzabstand zur Wand ca. 6m, also eher ungewöhnlich oder? Kann man Beamer auch fürs normale Abend-TV verwenden, da wir zwar unter Tags eigenlich nie fernsehen, aber die Lampe bei sämtlichen Beamer im Vergleich zum Plasma ja nur ca. 3.000 Stunden hält. Plasma glaube ich ca. 60.000 Stunden.

Sehgewohnheiten: 60% Film, 40% TV - zu 100% immer erst am Abend ab 19.30/20.00 Uhr.

Daher bräuchte ich dringend Erfahrungen, da das ganze auch noch ein Weihnachtsgeschenk für meine Liebste wird.

Danke schonmal im Voraus.
chief-purchaser
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2007, 20:43
Kann man so pauschal nicht beantworten. Schau es dir bei einem Händler deines Vertrauens doch einfach mal an.

Wo wohnst du denn?

Gruss
Signature
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2007, 22:23
Ein Beamer ist KEIN TV-Ersatz, sondern ein Zweitgerät. Jede Lampenzündung kostet Lebensdauer. Du mußt zu 100% Abdunkeln um ein gutes Bild zu bekommen.

Die Lebensdauer eines Plasmas kann theoretisch 60000 Stunden betragen aber zwischen 5000 und 6000 Stunden verschlechtert sich die Bildqualität (Degradation). Trotzdem würde ich den Plasma einem TFT vorziehen.

Gruß
- sig -
schreinerlein
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2007, 05:50
Moin

Wie schon gesagt wurde ist der Beamer imo kein TV Ersatz.

Wenn es das Budget erlaubt kauf einen 50 Zoll Panasonic Plasma,einen Epson TW 700 und eine V 5 Motorleinwand.
Macht ca 2800 €.

Andere Gerätekombinationen sind natürlich möglich ( Sony oder Panasonic Beamer ).
Kostet dann vieleicht 200 oder 300 € mehr.

Wenn nur ein Gerät zur Auswahl steht würd ich den Plasma nehmen,mit dem Beamer kucken ist einfach bißchen umständlich fürs normale TV kucken.
Ist zumindest meine Meinung
Obwohl es schon einige so machen.

Ich schau auf dem Plasma " normale " DVDs,auf dem Beamer HD Mat oder DVDs die technisch super sind.
So kommt beim Beamerkucken immer " Heimkinofeeling auf",besonders wenn die Motorleinwand aus der Decke fährt

Gruß
speeed
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Okt 2007, 06:34
Danke mal für die Antworten.

Vom Budget gehen sich leider nicht alle 2 Varianten aus, dann müsste ich Gebrauchtgeräte nehmen aber dass möchte ich eigentlich nicht. Dagegen ist abdunkeln kein Problem, da es jetzt am Abend eh schon finster ist.

Wir haben hier derzeit eine 70cm Kiste (12 Jahre alt, wahrscheinlich so wie bei vielen anderen stehen), jedoch steht diese im Wohnzimmerverbau nur 3m entfernt - wenn ich jetzt einen Plasma (preismässig geht sich 50" Panasonic oder evtl. 55" Hitachi aus) nehme, kann ich denn nur auf die Wand hängen die 6m entfernt ist und dann habe ich wahrscheinlich von der Größe nicht viel.

Dagegen wird beim Beamer wahrscheinlich die 70er Kiste stehen bleiben als Alternative. Habs mir mal durchgerechnet: also maximal 4h täglich x 365 = 1.460h. Bei 3000h Haltbarkeit wären das im Extremfall alle 2 Jahre eine neue Lampe.

Hat jemand Beamer und Plasma zuhause, der einen Vergleich ziehen kann auch von der Entfernung?

PS: Habe gerade auf idealo.de gesehen dass ja alle Plasma ab 50" vom Sommer bis jetzt um 300 bis 400 Euro wieder nach oben gegangen sind.
Signature
Inventar
#6 erstellt: 25. Okt 2007, 09:14

Habs mir mal durchgerechnet: also maximal 4h täglich x 365 = 1.460h. Bei 3000h Haltbarkeit wären das im Extremfall alle 2 Jahre eine neue Lampe.

Das kannst Du so nicht rechnen. Die Lampen halten teilweise im Praxisbetrieb weniger als 1000 Strunden. Die vom Hersteller angegebenen Werte wurden im Labor unter Idealbedingungen ermittelt. Falls Du Dich für einen LCD-Projektor interssierst kommt hinzu, dass sich das Bild nach 3000 Stunden Standzeit derart verschlechtert hat, dass evt. nicht nur ein Tausch der Lampe, sondern des gesamte Projektors anstehen könnte.


[Beitrag von Signature am 25. Okt 2007, 09:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer oder 50" Plasma?
JaCkY_bOyS am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  96 Beiträge
Beamer (HDTV) oder lieber 50 zoll plasma
ddic am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  10 Beiträge
Plasma oder Beamer?
michaelffm75 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  22 Beiträge
Beamer oder doch lieber 50-Zoll Plasma
MrCutty am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  14 Beiträge
3m Abstand: FullHD-Beamer oder -PlasmaTV?
hificinema am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  21 Beiträge
beamer oder plasma
sgattmann am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  39 Beiträge
Beamer oder doch Plasma?
Harumpa am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  41 Beiträge
FullHD: Plasma oder Beamer?
Addie am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  3 Beiträge
Projektor oder Plasma?!
Audio am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
Plasma oder beamer ?
artseg am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.518 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedGregoryBer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.897.848

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen