SAT Kabel defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Bronko72
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2009, 15:33
Ich bin hier im Forum neu, deshalb erstmal allen ein "Hallo".
Ich bin absolut kein Fachmann deswegen hoffe ich auf Nachsicht, wenn meine Frage zu "blöde" ist, aber über die Suche habe ich leider nichts gefunden.
Jetzt zu meinem Problem. Von Montag abend auf Dienstag hatte ich im Wohnzimmer noch ein perfektes TV-Bild ohne Artefakte Ausfälle usw. Gestern (Dienstag) wollte ich dann Abends wieder TV schauen, bekam aber kein Signal.
Ich dachte der Receiver sei defekt, da alle anderen Räume SAT-Empfang haben, und habe ihn gegen einen gleichen ausgetauscht, aber der Fehler blieb. Nach demontage der Dose und des SAT-Kabels an der SChüssel, habe ich alle Kabelenden mal neu abisoliert, um Oxydation auszuschliessen, und durchgemessen mit einem Ohm-Meter. Die Messungen sahen so aus:
1. Lasse ich alle Kabelenden frei, messe ich nichts
2. verbinde ich an einem Ende die Abschirmung mit der Litze http://s8.directupload.net/file/d/1898/o5qj3ld6_jpg.htm, dann messe ich am anderen Kabelende
a.) Messgerät "+" an Litze und "ground" an Abschirmung = 390KOhm http://s3.directupload.net/file/d/1898/yjiyzpkt_jpg.htm
b.) Messgerät "+" an Abschirmung und "ground" an Litze = 25KOhm http://s7.directupload.net/file/d/1898/da8xvmrf_jpg.htm

Diese Werte habe ich auch nach 10 maligem messen erhalten, auch wenn ich "kurzgeschlossenen" Kabelenden anders miteinander verbunden habe, oder von der anderen Seite aus messe. Deshalb schliesse ich einen "physikalischen" Messfehler aus.

Laut meinem elektrischen Grundwissen müssten die Messwerte doch beide identisch sein, und dann doch auch nur maximal ein paar MilliOhm, da das Messgerät doch ne Batterie (Gleichstrom) hat und das Kabel doch ne Impendanz (Wechselstromwiderstand)????

Für mich ist das alles ein Rätsel.
Ist das Kabel jetzt kaputt?
Wenn ja, wie sollte das passieren? Das Kabel ist fest in der Wand verlegt und nur ca 1 Meter der zur SAT-Schüssel geht hing frei in der Luft, habe ich auch schon auf 10 cm gekürzt. Löcher gebohrt oder Nägel in die Wand habe ich auch nicht gemacht.
Kann ein Kabel einfach so durchbrennen, ohne das Receiver und LNB nen schaden bekommen?

sry für den vielen Text, ich weiß nicht, wie ichs kürzer beschreiben soll.

Gruß Bronko72
bui
Inventar
#2 erstellt: 27. Aug 2009, 07:54
Hi Bronko72,
es ist schon richtig, dass

1. es egal ist, mit welcher Polratität des Ohmmeters Du das kurzgeschlossene Kabel mißt und

2. der Meßwert max. einige Ohm betragen darf.

Deine Meßwerte deuten darauf hin, dass im Kabelweg noch ein Koaxverbinder, Verteiler, o. ä. liegt. Bist Du sicher, das das Kabel direkt vom LNB zum Sat-Receiver geht?
Wenn ja, ist das kabel defekt.

Probeweise würde ich mal ein neues Antennenkabel "frei fliegend" (evt. durch ein offenes Fenster) vom LNB zum Sat-Receicver anschließen.
Volterra
Inventar
#3 erstellt: 27. Aug 2009, 11:37

Bronko72 schrieb:
Jetzt zu meinem Problem. Von Montag abend auf Dienstag hatte ich im Wohnzimmer noch ein perfektes TV-Bild ohne Artefakte Ausfälle usw. Gestern (Dienstag) wollte ich dann Abends wieder TV schauen, bekam aber kein Signal.
Ich dachte der Receiver sei defekt, da alle anderen Räume SAT-Empfang haben, und habe ihn gegen einen gleichen ausgetauscht, aber der Fehler blieb. Für mich ist das alles ein Rätsel.
Ist das Kabel jetzt kaputt?
Wenn ja, wie sollte das passieren? Das Kabel ist fest in der Wand verlegt und nur ca 1 Meter der zur SAT-Schüssel geht hing frei in der Luft, habe ich auch schon auf 10 cm gekürzt. Löcher gebohrt oder Nägel in die Wand habe ich auch nicht gemacht.
Kann ein Kabel einfach so durchbrennen, ohne das Receiver und LNB nen schaden bekommen?
Gruß Bronko72

Vermutlich ist ein Quad LNB im Einsatz.
Richtig?
Bei Quad LNBs kommt es ua. oft vor, dass plötzlich nur einer der 4 Ausgänge ausfällt.

In nahezu allen Fällen wo ich bei ähnlichen Problemen um Hilfe gebeten wurde war das LNB ursächlich. Ein Ausfall von heute auf morgen deutet nicht auf ein Kabelproblem hin.

Tauschst Du aber mal den Ausgang des unwilligen Anschlusses am LNB oder falls vorhanden am MS. Erst wenn auch danach kein Empfang gegeben ist, liegt es am Kabel.

Mehrteilnehmerversorgung mit Quattro LNB und Multischalter haben derartige Probleme eher selten und sind deshalb betriebssicherer.
Siehe dazu auch die FAQ.
Bronko72
Neuling
#4 erstellt: 27. Aug 2009, 15:56
Danke für die guten Antworten.

Bist Du sicher, das das Kabel direkt vom LNB zum Sat-Receiver geht?

Ich habe mir noch mal Fotos vom Rohbau angeschaut, und das Kabel, das ich durchgemessen habe, geht direkt von der Dose zur SAT-Schüssel.

Tauschst Du aber mal den Ausgang des unwilligen Anschlusses am LNB oder falls vorhanden am MS. Erst wenn auch danach kein Empfang gegeben ist, liegt es am Kabel.

Dann habe ich an den Anschluss des Quad LNBs, an dem das vermutlich defekte Kabel war, ein anderes Antennenkabel angeschlossen, daß zu einer noch unbenutzten Dose geht.
An dieser anderen Dose dann habe ich perfekten Empfang.

Verdammt, dann scheint ja echt das Kabel kaputt zu sein.
Das ist gerade mal ein halbes Jahr im Einsatz und fest in der Wand (20cm Neopor-WDVS) verlegt. Also vor mechanischen Beanspruchungen, UV_Strahlung und Temperatur eigentlich optimal geschützt. Kann das ein Blitzschaden sein, oder wäre dabei der Receiver oder das LNB auch kaputt gegangen?

Danke nochmal für die tolle schnelle Hilfe und die Tips.

Gruß Bronko72
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Sat-Signal! LNB defekt?
1ngen1eur am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  15 Beiträge
Kein Signal auf einem Kabel. LNB defekt?
Andy1705 am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  2 Beiträge
Kein SAT Signal ? Multischalter oder LNB defekt?
Volker.T am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  14 Beiträge
Zeitweise kein Sat-Signal mehr
Johnny.pfotenpuff am 13.12.2020  –  Letzte Antwort am 13.12.2020  –  6 Beiträge
Kein Signal über SAT
Kehrschaufel am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.09.2016  –  38 Beiträge
SAT Receiver empfängt kein Signal - Kurzschluss?
galaxyc5a am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  4 Beiträge
Neuer Samsung TV kein empfang über Sattelit
SavasOne am 16.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  29 Beiträge
Kein Signal über Sat-receiver
Maxi1896 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  2 Beiträge
SAT-Receiver defekt? Bild, aber keinen Ton
Tonic2001 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  3 Beiträge
Sat Receiver KEIN SIGNAL
dongto am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedChristopher_Pender
  • Gesamtzahl an Themen1.510.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.736.909

Hersteller in diesem Thread Widget schließen