Humax Hd Fox Fehler 102 Digitalumsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
RaulBlanco
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Apr 2011, 23:58
Guten Abend zusammen,

nach meinem Umzug habe ich mir gestern einen neuen TV und den Humax HD FOX Receiver gekauft um HD+ Programme zu empfangen.

Die Sat-Anlage ist schon Ur-Alt (von Nokia hergestellt) und ich habe den analogen LNB durch einen digitalen LNB ersetzt. Nachdem alles umgebaut war (Schüssel wurde nicht bewegt), bekam ich die Fehlermeldung 102 (Kein Signal oder zu schwaches Signal) Daraufhin habe ich die Schüssel fast 180 Grad bewegt und weder die Stärke noch die Qualität haben die 0% verlassen.

Zu den Einstellungen:
Antennenart: Feste Antenne
Satellit: Astra 19.2E
LNB Frequenz: universell
22khz-Ton: Deaktiviert (lässt sich auch nicht ändern bei den Einstellungen)
Diseqc Eingang: Deaktiviert
LNB Versorgung: Standard (Kabel ist höchstens 10m lang)

Nach der Bestätigung dieser Einstellungen wird ein automatischer Suchlauf getätigt mit dem Ergebnis, das keine Programme gefunden wurden.

Woran kann das liegen? Das Kabel geht ledigilich won dem LNB in den Receiver ohen jeglichen Zwischenstücke oder ähnlichem. Der LNB hat einen Eingang, da die Schüssel nur für mein TV im Wohnzimmer verwendet wird. Weitere Nutzer gibt es keine

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank und liebe Grüße
Duke44
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2011, 09:05

RaulBlanco schrieb:
...Die Sat-Anlage ist schon Ur-Alt (von Nokia hergestellt) und ich habe den analogen LNB durch einen digitalen LNB ersetzt...

Hersteller + Modell?

RaulBlanco schrieb:
...Nachdem alles umgebaut war (Schüssel wurde nicht bewegt), bekam ich die Fehlermeldung 102 (Kein Signal oder zu schwaches Signal)...

Aufgrund dessen:
RaulBlanco schrieb:
...Kabel ist höchstens 10m lang...

interpretieren manche Receiver ein zu starkes Signal wie oben von Dir angegeben.

RaulBlanco schrieb:
...Daraufhin habe ich die Schüssel fast 180 Grad bewegt und weder die Stärke noch die Qualität haben die 0% verlassen...

Warum hast Du die Schüssel bewegt? Nun musst Du sie neu ausrichten und ob das mit dem Fox vernünftig geht, weiß ich nicht.
RaulBlanco
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Apr 2011, 11:50
Der LNB wurde beim Saturn gekauft und ist von der Marke Satellite Experience (Universal-Single-LNB für 1 Teilnehmer, analoger und digitaler SAT-Empfang RM 0,1 dB)

Also muss ich ein neues Kabel verlegen das wesentlich länger ist oder wie soll ich das mit dem zu starken Signal interpretieren?

Die Schüssel habe ich gedreht, weil ich Hilfe bei Saturn gesucht habe und dir mir sagten das ich die Schüssel neu ausrichten muss, da es beim digitalen Empfang kein gutes oder schlechtes Bild gibt sonder nur Bild und kein Bild.

Nachdem ich dan fast vor Wut explodiert bin, habe ich den analogen LNB wieder draugeschraubt und das Bild eingestellt. Dann geht es jetzt gleich weiter in der Hoffnung endlich Empfang mit dem digitalen LNB zu bekommen.

Würde mich aber über Antworten und Hilfestellungen freuen
Duke44
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2011, 12:05

RaulBlanco schrieb:
... habe ich den analogen LNB wieder draugeschraubt und das Bild eingestellt...

Sofern mit dem alten analogen Receiver jetzt wieder alles läuft, schließe den Fox an und verlängere mal das Koax-Kabel um mindestens 20m oder verwende so etwas:

regelbares Dämpfungsglied für Sat
RaulBlanco
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Apr 2011, 12:39
Problem gelöst :-)
Ich habe einfach ein komplett anderes Kabel verlegt und es hat funktioniert. Na endlich :-)
Vielen Dank für Deine Hilfe Duke.

Gibt es denn eine Art Verlängerung fpür das Antennenkabel?
Das jetzige ist ca 2m zu kurz damit der Receiver an der optimalen Position erreicht wird
Duke44
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2011, 12:55

RaulBlanco schrieb:
...Gibt es denn eine Art Verlängerung fpür das Antennenkabel? Das jetzige ist ca 2m zu kurz damit der Receiver an der optimalen Position erreicht wird

Sofern sich das Kabel problemlos tauschen lässt, gehe man zum örtlichen RFT-Laden um die Ecke und besorge sich dort ein Koax-Kabel in der benötigten Länge.

Ansonsten gibt es noch diese Möglichkeit:

F-Doppelbuchse

Was zeigt denn der Fox jetzt für Werte für die Signalstärke und die Signalqualität an?


[Beitrag von Duke44 am 22. Apr 2011, 12:57 bearbeitet]
RaulBlanco
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Apr 2011, 13:38
Der Fox hat bei beiden 100%angezeigt.
Duke44
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2011, 13:43
Wenn Du in der Zukunft kurzzeitige Bildaussetzer vor allem bei den HD-Sendern bekommen solltest, verwende einen wie oben vorgeschlagenen Dämpfungsregler oder ein festes Dämpfungsglied wie z.B. ein Kathrein ERE-02.

Ansonsten belasse jetzt erst einmal alles so wie es ist.
Allzeit guten Empfang!
RaulBlanco
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Apr 2011, 15:09
Vielen Dank für deine schnelle und gute Hilfe
Werde deinen Rat ggf. befolgen :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Humax HD-Fox Hinweis 102
samener12 am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2015  –  6 Beiträge
HUMAX F4 HD Fox
AGIMO am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  3 Beiträge
Fehler 102 bei HD -Satellitenempfang
nausen am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  13 Beiträge
humax hd fox empfangsprobleme
MB1996 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  3 Beiträge
HUMAX HD-FOX+ Empfangsprobleme
Rushi07 am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  6 Beiträge
humax hd nano fehler
motzbaer88 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  5 Beiträge
Humax HD Fox, kein Empfang mehr !
sascha111 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  12 Beiträge
Humax hd-fox kein empfang fehlermeldung102
mobby2010 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  14 Beiträge
Humax HD-FOX -> 2 Satelliten
baltic-w am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  79 Beiträge
Fehlende HD Sender auf Humax HD Fox
paulchen72 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHebras
  • Gesamtzahl an Themen1.414.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.667

Hersteller in diesem Thread Widget schließen