schlechte Signalstärke/verzerrtes Bild

+A -A
Autor
Beitrag
smarty005
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2013, 19:01
Hallo zusammen,

meine Eltern und ich haben uns jeweils einen neuen TV von Samsung gekauft! In diesem TV ist ein Satelliten-Receiver integriert! Über die Common Interface Schnittstelle empfangen wir mit einem entsprechenden Modul die HD+ Sender!

Sowohl bei den HD+ Sendern als auch bei den normalen Sendern ohne HD ruckelt das Bild bzw. wenn schnellere Bewegungsabläufe im Bild stattfinden, ist das bild verschwommen, da es leicht verzerrt!

Dieses Problem tritt an beiden TV´s auf! Am TV kann es somit nicht liegen!

Bei den vorherigen TechniSat Receiver Digit HD8+ hatten wir das Problem nicht!

Habe mal bei den Signalwerten geschaut! Hier komme ich nur auf eine Signalstärke von 49 von 100! Meine Eltern haben sogar noch weniger!!

Kann dieses ruckeln daher kommen?

Wie kann ich dafür sorgen, dass ich bessere Signalstärken bekomme?

Wir haben eine 80 cm Durchmesser Satelittenschüssel mit entsprechendem Digitalauge (Empfänger)! Diese sind jedoch schon 8-10 Jahre alt! Satellitenschüssel wurde mit einem entsprechenden Gerät so ausgerichtet, dass bester Empfang kommt!!

An der Sat-Schüssel sind 4 TV´s angeschlossen! Quasi Vollauslastung!

Im Dachspeicher haben wir eine Matrix als Verteilerstation stehen! Von dort gehen alle LNB-Kabel in die entsprechenden Zimmer!

Habt Ihr entsprechende Erfahrungen um in etwa einschätzen zu können, wo hier die Fehlerquelle liegt? (schlechte Signalstärke!) Vlt. ein neues Digitalauge kaufen?


Ich hoffe auf Eure Hilfe!

Danke und Gruß
smarty005


[Beitrag von smarty005 am 12. Jan 2013, 19:03 bearbeitet]
LCservice
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jan 2013, 19:32
Die signalstärke sollte nicht das Problem verursachen.
Was sagt denn der BER wert und die Signalqualität in den Samsung TV´s ?

Da ihr einen Technisat hd8+ vorher hattet seid ihr natürlich sehr verwöhnt was Bild qualität angeht, das ding kostet nicht umsonst über 300€

Falls die werte in dem TV´s in ordnung sind, sollte es nicht an der ausrichtung oder am LNB liegen.
Da wird wohl eher der TV schuld sein :> - Ich meine nicht das er defekt ist, aber der chip in den TV´s kostet samsung vll. 1euro wenns hochkommt, in keinster weise mit einem Technisat HD8+ zu vergleichen, der Rec ist der beste Technisat ohne festplatte.


[Beitrag von LCservice am 12. Jan 2013, 19:34 bearbeitet]
smarty005
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jan 2013, 19:46
Signalqualität = 100%

Signalstärke = 46

Bitfehlerrate = 0

BER steht da leider nicht....
LCservice
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jan 2013, 21:05
mit eurem signal ist alles in Ordnung.

Entweder freundest du dich damit an, oder du benutzt wieder den externen Receiver...
Wie gesagt es ist halt ein Technisat. Die kosten nicht umsonst soviel Geld
smarty005
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2013, 21:57
d. h. das problem wird durch den internen Receiver im tv verursacht?! also den Prozessor!

wenn ich den alten Technisat Receiver nehme, müsste alles wieder schön flüssig laufen?
LCservice
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jan 2013, 22:09

smarty005 schrieb:
Hallo zusammen,

Bei den vorherigen TechniSat Receiver Digit HD8+ hatten wir das Problem nicht!




Hast du doch selber gesagt...
Oder hab ich da was falsch verstanden ?
Schließ ihn doch einfach an...
smarty005
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2013, 22:15
zumindest in der Kombination mit dem vorhergehenden TV!

dann werde ich mir mal die mühe machen und ihn anschliessen!

Danke für Deine Hilfe!
barsch,
Inventar
#8 erstellt: 12. Jan 2013, 22:23

smarty005 schrieb:
zumindest in der Kombination mit dem vorhergehenden TV!

dann werde ich mir mal die mühe machen und ihn anschliessen!

Danke für Deine Hilfe!


Welcher TV werkelte denn vorher? Ich glaube nicht das es am so "guten Technisat" lag. Der Samsung wird einfach das schlechtere Bild als der andere TV haben.Welcher Samsung ist es denn?
smarty005
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Jan 2013, 22:43
es is der hier

http://www.samsung.c...ed-tv/UE46ES8090SXZG

Stiftung Warentest Note 1,9

Vorher werkelte ein Sony Bravia KDL 40D3500
johngunz625
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Jan 2013, 23:00
hallo Themenersteller,
Auch wenn manche Digirecieiver keine Probleme machten - sind ja prinzipiell Sinalverstärker !!!! und wandler. Im Fernseher ist "nur" eine Wandler drin -daher zickt dieser bei Signaleingang - Bei Hd Fernsehen. Ich selbst hatte Antenne(lnb+Antenne) neu ausrichten lassen,habe Bei Astra 19 - statt 45- jetzt 75 % Signalstärke. Muß nicht unbedingt heißen, das wir problemlos Fernsehen können sondern haben etwas erhöhte Schlechtwetterreserve !!!. Bei Sat-tv ist leider immer irgendetwas im Weg!! . Leider - aber es ist viel besser als damals in der analogen Zeit!!!. Bei uns zwikt es immer ein paar Tage im Jahr, wo es zeitweise nicht 100% geht.(hd-fernsehen) Zweifamilienhaus.
smarty005
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Jan 2013, 23:11
@johngunz

hm kommt dieses ruckeln bei euch nur ein paar tage im jahr vor oder jeden tag?

ich beobachte das bei mir jeden tag!

das ist für mich eigentlich eher unbefriedigend! so macht tv schauen keinen spass! grad bei so einem teuren gerät! meinst du hier würde das anschliessen des alten receivers eine besserung bringen?

lnb+antenne neu ausrichtung/erneuerung habe ich auch vor!
barsch,
Inventar
#12 erstellt: 12. Jan 2013, 23:45
Die 8000 Serien von Samsung sollten eigentlich ein gutes Bild machen.Hatte ich zumindest beim Nachbarn von mir so gesehen.Evt.hast ja noch nicht die beste Bildeinstellung gefunden ,oder es sind noch unnütze Bildverbesserer eingeschaltet.
WURSCHTELPETER
Stammgast
#13 erstellt: 13. Jan 2013, 02:15
hi
schau dich doch im forum hier um.es kommt jeden tag einer mit hilfe,hilfe,hilfe,bzw.
samsung,samsung,lg usw.
was meinst du,warum gute sat-receiver zwischen 200-300 eus kosten.weil die krüppeltuner
in den tv-geräten fürn ar... sind.dir wurde doch schon weiter oben empfohlen,den technisat ran-
zuhängen.gut geschirmtes kabel,und ne genau ausgerichtete schüssel,ende.
es kommt doch auch drauf an,wie die receiver das sd-bild hochscalieren.was ich so gesehen habe
bis jetzt,ist das bei den internen dingern eher bescheiden

viel erfolg

W.
Duke44
Inventar
#14 erstellt: 13. Jan 2013, 09:14
Moin,

smarty005 schrieb:
hm kommt dieses ruckeln bei euch nur ein paar tage im jahr vor oder jeden tag?

ich beobachte das bei mir jeden tag!

Deaktiviere testweise mal alle Bildverschlimmbesserer, Du findest sie im Menü --> Bild unter dem Reiter Bildoptionen.

LED Motion Plus --> AUS
Motion Plus --> AUS oder KLAR
barsch,
Inventar
#15 erstellt: 13. Jan 2013, 11:17

Deaktiviere testweise mal alle Bildverschlimmbesserer


War und ist auch meine Vermutung
MichelRT
Inventar
#16 erstellt: 14. Jan 2013, 12:02

barsch, schrieb:

Deaktiviere testweise mal alle Bildverschlimmbesserer


War und ist auch meine Vermutung ;)


Wäre auch meine Vermutung.
Hier im Forum in der Samsung-TV-Abteilung gibt es Anleitungen für die "optimalen" Bildeinstellungen.
Die Standardeinstellungen von Samsung sind doch etwas bunt und eigenartig





)


[Beitrag von MichelRT am 14. Jan 2013, 12:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ruckeliges TV Bild bei HD Sendern
Kempalein am 15.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  8 Beiträge
Schlechte Bildqualität bei HD-Sendern
Arbeitstier2007 am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  2 Beiträge
niedrige Signalstärke bei HD+ Sendern
-Dokufan- am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  31 Beiträge
ALDI LED TV - Verzerrtes Bild bei vielen Sendern
PatriciaE am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  4 Beiträge
kein Empfang von HD Sendern
Mniii am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  9 Beiträge
ZDF HD schlechtes Bild
noleh79 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  4 Beiträge
Verzerrtes TV Bild
dobit am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  3 Beiträge
Probleme mit den HD Sendern
ex0tic am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  22 Beiträge
Bildstörungen private HD-Sender
Jomi_ am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 27.09.2017  –  10 Beiträge
HD+ Sender - Bild hängt sich auf
skyzup am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegelstein75
  • Gesamtzahl an Themen1.529.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.718

Hersteller in diesem Thread Widget schließen