Keine Astra 19,2 Sender bei neuem LG TV!

+A -A
Autor
Beitrag
alvego
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2016, 22:31
Hallo!

Ich habe vor 2,5 Wochen in einem Elektronik Shop in Österreich einen LG Fernseher mit der Bezeichnung 43LF63 gekauft. Das Gerät ist ein Ausstellungsstück, mir wurde aber versichert, dass das Gerät nur dann eingeschaltet wird, wenn ein Kunde sich das Bild ansehen möchte und, dass beim Gerät selbst alles in Ordnung sei. Zu Hause angekommen habe ich alle Anweisung laut TV befolgt und keine Einstellungen verändert (Sender-Sendereinstellung-Autom.Einstellung-Satellit-Austria-Satellit Astra 19,2, LNB- Frequenz 9750/10600-mit Blindsuche). Nur leider wurde beim automatischen Suchlauf über ASTRA 19,2 kein Sender gefunden (Wir haben ein Dual LNB von Inverto Black Pro Monoblock Quad LNB 3° HDTV 3 grad Astra Eutelsat 19+16 DiseqC). Ich versuchte demnach verschiedene Einstellungen durch (Satelliteneinstellungen-LNB Strom Ein oder Aus, DiseqC- Aus oder A oder B oder C oder D oder Ton A oder Ton B, Unicable Ein oder Aus, Motortyp Ein oder Aus, Transponder – keine Einstellungen verändert), nur leider ohne Erfolg. Ich vermutete, dass das Kabel beschädigt ist und daher habe ich versucht über Scart Anschluss meinen alten Receiver mit dem neuen TV Gerät zu verbinden und auf einmal hatte ich Empfang. Also kann das Kabel nicht schuld sein. Ich rief den Elektronik Shop an und die meinten ich sollte das Gerät bei ihrem Service Team abgeben, damit man überprüfen kann ob der Receiver beschädigt ist. Nach der Prüfung sagte man mir, dass ich die Einstellungen verändert habe und dass ich nicht mit manuellem Suchlauf suchen darf. Ich war diesbezüglich verärgert, da ich mich an alle TV Anweisungen hielt und erst nach den Problemen anfing Einstellungen zu verändern. Egal, ich schaltete das TV Gerät nach der Prüfung ein und es erschien eine Senderliste mit österreichischen und deutschen Sendern (daher haben sie im Shop wirklich ein Signal gehabt). Leider war und ist bei mir bei diesen Sendern kein Signal. Ich stellte daher die Werkseinstellungen zurück und hielt mich abermals an die Anweisungen. Das TV Gerät bekam eine Senderliste aber nun nur vom Eutelsat Satelliten und dies nur mit 40% Sendequalität. Also dachte ich wieder, dass das Kabel bzw. der Anschluss mit dem Dual LNB schuld ist. Im selben Haus hat mein Schwiegervater ein TV Gerät und bei diesem funktioniert alles. Daher schloss ich mein TV Gerät an sein Kabel an, aber leider wieder nur dasselbe Problem: keine Sender von Astra 19,2 gefunden.

Daher meine Frage: Was soll ich tun? Einen Techniker über diesen Elektronik Shop bestellen, der mir das Problem behebt? Aber ich glaube, wenn nichts kaputt ist, dann muss ich die Kosten selbst zahlen, oder?
Was kann ich selbst bei den Einstellungen verändern, um das Problem zu lösen?

Danke vielmals für eure Tipps!!!
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 28. Jan 2016, 01:59
Wahrscheinlich musst du für Eutelsat Diseqc A und für Astra Diseqc B einstellen. Genaues sollte dir das Manual des Monoblock-LNBs verraten.
Krücke
Neuling
#3 erstellt: 28. Jan 2016, 15:52
Hi,

such mal bei Amazon nach dem Modell. Die Sendersuche ist tricky, wird in diversen Kundenbewertungen genau beschrieben, z.B.:

"Sendereinstellung:
Hier "vollständige Suche" und "andere Anbieter" wählen. Anschließend "Netzwerksuche" und "Blindsuche" nehmen.
Die Option "verschlüsselte Sender überspringen" nicht nutzen, sonst fehlt was. Zu guter letzt "Sender suchen".Dann:
- die Software "Chansort" auf PC installieren
- die Senderliste im vom TV auf USB kopieren (Quickmenü - erweiterte Einstellungen - Sender kopieren)
- mit Chansort die gewünschten Sender auswählen und gleich als Favorit "A" festlegen
- Datei abspeichern und importieren (s.o. von USB auf TV)
- Fernseher neu starten und unter "Live Menü" den Filter auf Lieblingssender/Favorit A einstellen
- Dann hat man alle gewünschten Sender in der gewählten Reihenfolge in der Senderliste."

Gruß
Krücke
alvego
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Jan 2016, 22:16
Hi hgdo!

Also ich hatte, wie bereits berichtet alle Diseqs ausprobiert: A,B, C, D, Ton A, Ton B. Und keiner von diesen funktionierte. Aber ich dachte mir, ok, dann probier ich es halt noch einmal und siehe da ein Wunder: ich habe auf einmal 1350 Sender. Keine Ahnung wieso es jetzt funktioniert hat und nicht schon früher aber ich sage vielen, vielen DANK!!!!!!!

mfg alvego
OleP_Z9
Stammgast
#5 erstellt: 16. Aug 2018, 20:55
Auch, wenn der Thread schon ein wenig älter ist, so möchte ich mich doch herzlich dafür bedanken. Das hat mir an meinem neuen LG OLED weitergeholfen.Er wollte einfach nicht Pro7/SAT1/RTL SD gleichzeitig mit ARD/ZDF HD empfangen . Die Einstellung von DiseqC „off“ auf DiseqC B für Astra und A für Eutelsat brachte den gewünschten Erfolg. Auch die Tipps zur sinnvollen Sortierung der Sender ist sehr hilfreich, das das bei LG wirklich sehr suboptimal gelöst ist...
mutzeprinz
Neuling
#6 erstellt: 03. Dez 2019, 09:21
Auch von mir herzlichen Dank für diesen Thread.
Ich hätte meinen vor vier Tagen gekauften LG OLED 65B97LA ohne diese Hinweise (von „Krücke“) nicht konfigurieren können.
Nachdem Kanalsuchlauf auf Astra 19,2 fiel mir auf, dass ARTE HD nirgends zu finden war.
Erst nach Berücksichtigung der oben genannten Hinweise konnte eine erfolgreiche Suche durchgeführt werden.
Die Kanalsortierung, ohne Chansort bleibt ein Fiasko auch bei diesem brandneuen High-End Fernseher.
askalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Dez 2019, 03:10
Hallo zusammen

Bei mir findet der LG C9 gar keinen Sender. Es liegen aber 100% Signalstärke sowie Qualität an. Der Support meinte, es soll ein Dämpfer mit -20db in die Satleitung rein, da das Signal zu stark für den empfindlichen internen Receiver sei. Vorhanden ist ein Twin-LNB mit ner ca 7 m Leitung, wobei nur ein Ausgang des LNB genutzt wird.

Bestellt ist, mal schauen...
Demo74
Neuling
#8 erstellt: 07. Dez 2019, 19:46
Bekomme bei meinem neuen neuen lg kein hgtv und vox up empfangen. Habt ihr einen tip. Hab schon alles probiert.
raceroad
Inventar
#9 erstellt: 07. Dez 2019, 22:05

askalon (Beitrag #7) schrieb:
Vorhanden ist ein Twin-LNB mit ner ca 7 m Leitung, wobei nur ein Ausgang des LNB genutzt wird.

Hat an diesem LNB zuvor ein anderer Receiver / TV funktioniert?

Denn
Es liegen aber 100% Signalstärke sowie Qualität an.

würde auch zu einer auf den falschen Sat ausgerichteten Antenne passen, wenn mit einer schon vorhandenen Liste zwar die techn. Parameter (wie Symbolrate) zum Singal passen, aber nicht der Inhalt.
schraddeler
Inventar
#10 erstellt: 08. Dez 2019, 19:58

Demo74 (Beitrag #8) schrieb:
Bekomme bei meinem neuen neuen lg kein hgtv und vox up empfangen. Habt ihr einen tip. Hab schon alles probiert.

Den Sender HGTV kannte ich nicht, wurde nachdem ich bei King of sat mal nach den Empfangsparametern geschaut hatte bei einem Kanalsuchlauf auf 10920/H/22000 7/8 einwandfrei gefunden. Einen Sender der "vox up" heißt habe ich auch über Google nicht gefunden. Aber hier kann dir eh niemand helfen, denn wenn du schon alles probiert hast (also auch mal ob der Empfang mit einem anderen Receiver oder TV an dem Platz funktioniert ) weißt du quasi zwangsläufig schon was kaputt ist

gruß schraddeler
-Houdini-
Stammgast
#11 erstellt: 09. Dez 2019, 02:58
VOXup gibt es auf 12226H / 27500 3/4
schraddeler
Inventar
#12 erstellt: 09. Dez 2019, 11:18

schraddeler (Beitrag #10) schrieb:
Einen Sender der "vox up" heißt habe ich auch über Google nicht gefunden.

Da liegt das Problem, aufgrund von jemandem der dran rumgefummelt hat ohne es zu dürfen hab ich nicht gegoogelt sondern gebingt, und das hat nix gefunden.

Aber der Beschreibung nach brauch ich den Sender auch nicht unbedingt

gruß schraddeler
Demo74
Neuling
#13 erstellt: 09. Dez 2019, 12:41
Hgtv hab ich Einstellungen gefunden. 10921/22000 und die Andre. Aber bei beiden wird der Kanal nicht gefunden.
schraddeler
Inventar
#14 erstellt: 09. Dez 2019, 12:56
Kannst du denn Eurosport 1 empfangen?

gruß schraddeler
Demo74
Neuling
#15 erstellt: 09. Dez 2019, 14:02
Ja, oder hat der hgtv nen andren Namen. Auf dem receiver hab ich den Sender. Auf dem lg find ich ihn nicht.
-Houdini-
Stammgast
#16 erstellt: 09. Dez 2019, 14:14
Versuch mal, die Freuenz mit 2-3MHz mehr oder weniger einzugeben (also statt 10921 nimmst Du 10923 z.B.)


[Beitrag von -Houdini- am 09. Dez 2019, 14:15 bearbeitet]
Demo74
Neuling
#17 erstellt: 09. Dez 2019, 14:48
OK probier ich ma.
schraddeler
Inventar
#18 erstellt: 09. Dez 2019, 15:29
Wenn du Eurosport empfangen kannst dann kannst du auch VOXup empfangen, die liegen beide auf demselben Transponder. Der Sender solte also bei einem Transpondersuchlauf gefunden werden. Es ist jedoch bei vielen Geräten so das neu gefundene Sender ganz ans Ende der Programmliste gespeichert werden, und das natürlich auch nur in der Gesmtliste, nicht in irgendwelchen Favoritenlisten. Also mal ganz am Ende suchen oder wenn der LG das bietet alphabetisch sortieren lassen.

gruß schraddeler
Demo74
Neuling
#19 erstellt: 09. Dez 2019, 15:44
Passt danke
Demo74
Neuling
#20 erstellt: 09. Dez 2019, 21:09
Also vox up is mir egal. Ich bekomme kein hgtv. Hab die frequenz hoch gemacht, wie geschrieben. Aber es funktioniert einfach nicht.
raceroad
Inventar
#21 erstellt: 09. Dez 2019, 22:10
Transponder 63, 10921 MHz, h mit u.a. HGTV war früher mit SD-Programmen von Sky vollgepackt und arbeitet als einziger DVB-S-Transponder immer noch mit FEC 7/8, so dass zum Empfang eine höhere Signalqualität als sonst für SD-Programme üblich nötig ist (… wobei das mit SD/HD nichts zu tun hat). Möglicherweise kommt der LG mit einem grenzwertigen Signal weniger gut zurecht wie der Receiver. Wie groß ist die Antenne?
KuNiRider
Inventar
#22 erstellt: 09. Dez 2019, 22:18
Mit dem HGTV ist irgendwas komisch
Er war nicht in meiner Senderliste von meinem Panasonic OLED
-> Transpondersuchlauf (S67%/Q100%) und da wird er angezeigt
ABER es kommt die Meldung: Keine neuen Sender gespeichert!
Und immer noch ist er nicht in der Senderliste zu finden.
schraddeler
Inventar
#23 erstellt: 09. Dez 2019, 22:37

Demo74 (Beitrag #8) schrieb:
Bekomme bei meinem neuen neuen lg kein hgtv und vox up empfangen.


Also vox up is mir egal.

Ach soo!! Da hab ich also völlig umsonst nach Transponderbelegungen gesucht und mir Gedanken gemacht

Weißt du was? Ich hab soeben beschlossen dass es mir sch...egal ist ob du irgendwann mal HGTV mit deinem TV gucken kannst, du rotzt hier nur irgendwelche kurz gehaltenen Beiträge und ohne gescheite Groß-/Kleinschreibung, Interpunktion und Grammatik raus, das ist mir irgendwie zu wenig Respekt

@KuNi: Also meine Vu+ Solo 4K hatte keine Probleme!

gruß schraddeler
raceroad
Inventar
#24 erstellt: 09. Dez 2019, 23:57

KuNiRider (Beitrag #22) schrieb:
ABER es kommt die Meldung: Keine neuen Sender gespeichert!

Laut KingOfSat wurde bis Nov. 2017 Romance TV mit den Parametern (SID, Video-/Audio-PID) gesendet, die nun HGTV zugeordnet sind.
askalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 10. Dez 2019, 10:00
Ich nochmal.
An meinem Sat-Anschluss lief bisher einwandfrei ein Samsung. Auch externe Receiver bekommen tadellos alle TV Sender. Der LG sieht nix. Ich habe alle möglichen Suchversionen durchgeführt. Auch mit dem -20db Dämpfungs-Dings-Da, der mir vom Support empfohlen wurde, ist die Senderausbeute bei 0.
Scheint wohl ein defekter Tuner im LG zu sein. Das alles trifft auf den Main Eingang zu.

Ein letzter verzweifelter Gedanke war, den Sub Sat Eingang auszuprobieren. Und siehe, es ward TV. Der Sub Tuner findet alles. Seltsame Geschichte für einen 2000 EUR TV.

Ich hab zwar ein TwinLNB, jedoch liegt nur ein Kabel. Insoweit soll es gut sein.

Grüße


[Beitrag von askalon am 10. Dez 2019, 10:57 bearbeitet]
BillKill
Inventar
#26 erstellt: 26. Mrz 2020, 17:48
Mit dem Sub-Eingang war die Lösung !
Gleiche Konstellation und Problem bei mir, EinKabel für TV zur Verfügung (kein Unicable).
Vlt.sind nur die Sattunereingänge falsch beschriftet ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Astra 19,2 zu wenig Sender, LG HR550
nothingremains25 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  34 Beiträge
Astra 19,2 findet keine Sender
derflinkefuchs90 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  3 Beiträge
Keine Standard-Sender auf Astra 19,2
haptikus am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  43 Beiträge
LG TV keine deutschen Sender auf Astra
sanchez18 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  4 Beiträge
Auf Astra 19,2 einstellen
PhoenixP7H am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  4 Beiträge
LG TV findet keine Sender
Dani1990 am 21.06.2018  –  Letzte Antwort am 22.07.2019  –  46 Beiträge
Aktuelle Transponderliste Astra 19,2°
ray32 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  4 Beiträge
[gelöst] Astra 19,2° Senderlauf und keine deutschen Sender
StefanKFG am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  22 Beiträge
Flimmern bei VOX, RTL, SuperRTL --> Astra 19,2
puschel_1 am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  2 Beiträge
Astra 19,2 - ZDF Transponder schwach?
Highfideldidei am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.318 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedChristian1805
  • Gesamtzahl an Themen1.466.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.892.528

Hersteller in diesem Thread Widget schließen