Keine Programme über SAT

+A -A
Autor
Beitrag
valderas
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2017, 22:10
Liebe Gemeinde,

Ich weiß hierzu gibt es einige Beiträge, die ich auch alle (viele) gelesen habe.

Mein Problem:
Ich habe unseren alten TV im einem anderen Zimmer montiert.
Für dieses Zimmer gibt es eine eigene kleine Satelittenschüssel, die schon montiert war und das Kabel auch schön verlegt war. Ich denke der Vormieter hat diese Schüssel genutzt.

Also mit dem alten Receifer uns TV umgezogen in den neuen Raum und - nix.

Die Sat Schüssel ist von Grundig, der Receifer ist ein TechniSat S1+
Der Receifer funktioniert am andern/alten SAT Anschluss immer noch einwandfrei. Im neuen anderen Raum bekomme ich kein einziges Bild.
Das Signal liegt irgendwo bei 97% und somit interpretiere ich, dass die Schüssel funktioniert ?!
Ich habe auch schon versucht sie zu bewegen und dann verändert sich das Signal sofort, also denke ich, sie ist richtig ausgerichtet (passt auch mit der Richtung zu Astra).
So, der Receifer findet auch ein paar Programme, so bis ca. 100, auch ARD, aber es kommt Null Signal an, Bild bleibt schwarz mit dem Hinweis „kein Signal“.
Ich habe auch schon etliche Einstellungen verändert, nach Empfehlungen hier aus dem Forum, auch schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, usw... immer mit dem gleichen Ergebnis.

Kann mir hier jemand helfen, an was kann das liegen, was kann an der Schüssel defekt sein und wie kann man das überprüfen ????

Bin für jeden Tipp dankbar

Bernhard
Bollze
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2017, 23:56
In aller Regel kann ein Receiver ohne Signal auch keine Programme finden. Also Programme finden, die dann nicht empfangen werden ist in aller Regel nicht möglich, höchstens bei sehr knappen Signal, was zum Einlesen der Programme reicht, aber nicht mehr zur Wiedergabe von Bild und Ton. Oder der Receiver greift auf irgendwelchen bereits im Gerät abgespeicherten Daten zurück.
Der Pegel ist so eine Sache, das kann auch nur pures Rauschen sein, ohne Signal, den auch der Balken mit der Signalqualität muss ausschlagen, also wenn dort 0 dB steht oder der Balken rot ist, kann nichts gehen bzw. nur sehr schlecht... Um die beiden Signalwerte für das jeweiligen Programm aufzurufen die Taste "OK" ( Kanalbrowser öffnet sich) und dann Taste "gelb" für Status drücken, es erscheint die Anzeigen für das Signal für das jeweilige Programm.

Mögliche Ursachen können sein :
Möglicherweise stammt das LNB noch aus analogen Zeiten oder ist gar defekt.
Die Anschlüsse können korrodiert sein, was Fehlfunktionen verursachen kann.
Insbesondere ärgern oft mit den Alter mangelhafte Kontakte zwischen Stecker und Kabelabschirmung..
Die Schüssel kann auf einen anderen Satellit ausgerichtet sein oder sie ist dejutsiert oder deformiert ( z.B. durch Stumm oder z.B. eine Ladung Schnee von den Dach ist darauf gefallen.
Ich würde erstmal die Anschlüsse überholen, dabei auch das LNB Sichtprüfen, Ist der Deckel auf den Feed noch dicht ?
Funktioniert den irgendein Programm ? Wenn ja mal, ein paar Beispiele nennen..
Kann man die Bezeichung des LNBs noch lesen ? Oder bitte mal ein Bild hier hochladen.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 23. Nov 2017, 00:01 bearbeitet]
valderas
Neuling
#3 erstellt: 23. Nov 2017, 01:29
Hallo Bollze,

Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Der LNB/Schüssel ist voll intakt, oder sagen wir unbeschädigt (ist überdacht).
Die Signalqualität ist nicht 0, sie ist nicht vorhanden (—,-) !
Und das durch die Bank, also keinerlei Program / Signal kommt an.
Ich werde mal den LNB abbauen und sehen ob dort irgend eine Bezeichnung zu finden ist.
Die Schüssel ist aber sicher schon „etwas“ älter. Die Kabel / Anschlüssen, zumindest auf Receiver Seite sind auch i.O.
So komplett null das Ergebnis ist, würde es mich nicht wundern, wenn die Anlage noch analog wäre, aber wäre dass dann nicht sogar ein anderes Kabel/Anschluss ?

Gruß

Bernhard
Bollze
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2017, 10:59
Auch die analogen LNBs können heute digitale Programme empfangen, aber nicht alle Programme. Der wesendliche Unterschied zwischen digitalen LNBs und analogen LNBs ist dass die digitalen LNB einen grösseren Empfangsfrequenzbereich abdecken. Zur Überraschung Vieler können die alten analogen LNBs vor allen die deutschen FTA- HD-Programme empfangen, weil diese meist die Frequenzen der analogen Sender übernommen haben.

Jedoch gab es vor ca. 1993 noch die 10 GHz-LNB, mit den würde heute auch noch der Empfang einiger Kanäle möglich sein, aber dazu muss der Receiver entsprechend eingestellt werden.

So oder so..

Ich denke, die Schüssel bekommt kein Signal oder das Signal ist zu unsauber oder zu schwach.
Eventuell ist das LNB defekt.
Die Schüssel sollte freier Sicht zum Satelliten haben. Nur Luft darf dazwischen sein, optimalerweise.Die Signal von den Satelliten haben einen Einfallswinkel von ca. 30 Grad... in Norden Deutschland etwas flacher, im Süden etwas steiler... Nicht dass das Dach, was möglicherweise nachträglich mal angebracht wurde, stört.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 23. Nov 2017, 11:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesperrte programme über sat!!!!
jerome am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Empfange keine programme mehr über SAT
Venom06 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  4 Beiträge
Sat Programme
anulu am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  14 Beiträge
Sat-Programme
mawoso am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  5 Beiträge
keine Programme mehr
schripsi am 27.01.2020  –  Letzte Antwort am 27.01.2020  –  3 Beiträge
keine deutschen Programme
Micha05 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  8 Beiträge
digitaler Sat-Receiver -> keine dt. Programme?!
Confession am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  4 Beiträge
neuen digitalen sat, aber keine deutschen programme
Basketballking am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  4 Beiträge
Mein sat receiver findet keine programme!
wachinger am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  16 Beiträge
keine HD-Programme, Hilfe bei Sat-Anschluss
Robo1111 am 29.03.2021  –  Letzte Antwort am 31.03.2021  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegelstein75
  • Gesamtzahl an Themen1.529.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.718