Sat Splitter ?

+A -A
Autor
Beitrag
Barbara001
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2018, 16:17
Ich brauche von den Fachleuten bitte mal einen Rat...

Ist Zustand :
Wohnzimmer bei meiner Mutter
Satellitendose (Mehrfamilienhaus mit ca. 10 Parteien an der Sat Anlage) daran sind Receiver mit Fernseher - > alles gut

Nun habe ich vor 3 Tagen- für einen kleinen Fernseher in der Küche- an diese Sat-Dose einen Splitter gemacht und ein Kabel dann in die Küche gelegt und daran einen Fernseher mit Triple Tuner angeschlossen.

Es läuft immer nur einer der Fernseher, entweder im Wohnzimmer oder in der Küche
Aber nun sind mir zweimal alle Sender völlig verschwunden und ich musste durch den Sendersuchlauf alle neu einstellen.
Der Küchenfernseher ist immer auf Standby, sowie der Fernseher im Wohnzimmer auch.
Könnte es an der Splittung liegen oder es eher ein Problem mit dem neuen kleinen Fernseher, der vlt.
einen Schaden hat ?
Wer kann mit einen Rat geben ?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Barbara


[Beitrag von Barbara001 am 13. Feb 2018, 16:32 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2018, 18:14

Barbara001 (Beitrag #1) schrieb:
Könnte es an der Splittung liegen oder es eher ein Problem mit dem neuen kleinen Fernseher, der vlt.

Der Aufbau mit Splitter kann dafür verantwortlich sein, dass am neuen TV zeitweise kein Empfang möglich war, obwohl der andere Fernseher auf Standby geschaltet war. Denn auch auf Standby geschaltet kann die LNB-Spannung aktiv sein, etwa um im Hintergrund EPG-Daten zu aktualisieren. Noch habe ich es aber nie erlebt, dass ein Receiver / TV seine Programmliste verliert, nur weil kein Empfang möglich war. Ist das so passiert, oder wurde aus eigener Initiative ein Suchlauf gestartet, weil kein Empfang gegeben war? Selten ist ein Suchlauf zwingend damit verbunden, dass die alte Liste gelöscht wird.

Btw: Einen Suchlauf sollte man nur zur Erstinstallation und dann durchführen, wenn Programme neu aufgeschaltet wurden.
Barbara001
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2018, 19:22
Hallo raceroad,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Es ist so wie Sie geschrieben.
Der TV hat vom Abend auf den Morgen alle Sender "verloren" und das nun zum zweiten Mal ohne Zutun von uns. Programme waren vorher alle da.
(Das am anderen TV im Wohnzimmer am Abend - KüchenTVr war aus - geschaut wurde kann ja nicht der Grund sein)
Ich habe nun heute bei dem neuen Küchen-TV alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, einen Sendersuchlauf gemacht und hoffe, dass morgen nicht wieder alles "weg" ist.

Barbara
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2018, 21:43
Was ist denn das für ein Splitter?
Ist der Diodenentkoppelt?

Splitter sollte man tunlichst meiden, gibt immer wieder Probleme.
Siehe FAQ Punkt 32
Wenn man schon nicht die Antennenanlage vernünftig umbauen will (frag doch mal die Nachbarn, meist wollen noch mehr Leute mehr TVs in ihrer Wohnung), sollte man ein Master / Slave-Relais benützen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sat Splitter --> Was beachten?
DrakoAc am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  18 Beiträge
Sat Splitter
Thnallgzt am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  4 Beiträge
Sat Anschluss für 2 Fernseher?
Bacau am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  2 Beiträge
Sat-Dose an Sat-Dose anschließbar?
gdogg2003 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  5 Beiträge
Signalprobleme nach Sat-Splitter
Kugelwilli am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  2 Beiträge
Fernsehempfang nur mit Splitter
k2000n am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  8 Beiträge
Sat Splitter/Verteiler
Stylewarz3 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  9 Beiträge
SAT-Kabel (digital) splitten
SteveWatcher am 04.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.05.2018  –  19 Beiträge
Satelltienfernsehen ohne viel Splitter?
Mysterios am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  6 Beiträge
SAT Splitter DC Blocker
avadex am 12.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedvoice91
  • Gesamtzahl an Themen1.410.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.585