Neuer Sender Pro7 HD !

+A -A
Autor
Beitrag
Bratsche
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mai 2005, 23:12
Hallo HiFi-Fans,

habe heute einen Sendersuchlauf mit meiner DBoxII gestartet,
und dann den Sender Pro7 HD gefunden.

Frage: Kennt jemand diesen Sender und wie bekommt man
ein Bild zu sehen. Man kann nur den Ton hören.

Gruß Bratsche
tommy591
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2005, 23:58
DVB-S oder -C?
dany_dolby
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Mai 2005, 01:55
da liefen doch bisher die hdtv-Filme. hab vorhin auch gesehn, dass da die werbung hochauflösend lief......wer weiß mehr ?
Sofatester
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mai 2005, 08:49

dany_dolby schrieb:
da liefen doch bisher die hdtv-Filme. hab vorhin auch gesehn, dass da die werbung hochauflösend lief......wer weiß mehr ?



Pro 7 HD sendet in HDTV nur über SAT (Astra 19,2°), allerdings wird das normale Programm und die Werbung nur hochskaliert auf 1920x1080i mit Dolby Digital Ton. Alle Paar Wochen zeigen sie auch Filme oder Sendungen in "echtem" HDTV. Bisher z.B. Die Nibelungen, Men In Black 2, Der Anschlag, Spiderman,... Sieht dann echt super aus. Derzeit kann man das Programm aber nur auf einem PC oder mit einem HDTV fähigen Receiver sichtbar machen. Ich Streame das das Bild von meiner Dreambox auf den PC und gebe es über DVI auf meinen Beamer aus. Eventuell ist das mit D-Box und "Fremdsoftware" auch möglich. Ein Film nimmt so etwa 14GB Platz auf der Platte in Anspruch. Mit DivX kann man ihn aber ohne erkennbaren Unterschied auf die hälfte reduzieren und auf einen DL DVD Rohling brennen. Wenn man auf 720P reduziert reicht auch eine normale DVD-R. Mehr zum Thema HDTV gibts auch auf hdtvtotal.com.
eusjudas
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Mai 2005, 16:05

Sofatester schrieb:

dany_dolby schrieb:
da liefen doch bisher die hdtv-Filme. hab vorhin auch gesehn, dass da die werbung hochauflösend lief......wer weiß mehr ?



Pro 7 HD sendet in HDTV nur über SAT (Astra 19,2°), allerdings wird das normale Programm und die Werbung nur hochskaliert auf 1920x1080i mit Dolby Digital Ton. Alle Paar Wochen zeigen sie auch Filme oder Sendungen in "echtem" HDTV. Bisher z.B. Die Nibelungen, Men In Black 2, Der Anschlag, Spiderman,... Sieht dann echt super aus. Derzeit kann man das Programm aber nur auf einem PC oder mit einem HDTV fähigen Receiver sichtbar machen. Ich Streame das das Bild von meiner Dreambox auf den PC und gebe es über DVI auf meinen Beamer aus. Eventuell ist das mit D-Box und "Fremdsoftware" auch möglich. Ein Film nimmt so etwa 14GB Platz auf der Platte in Anspruch. Mit DivX kann man ihn aber ohne erkennbaren Unterschied auf die hälfte reduzieren und auf einen DL DVD Rohling brennen. Wenn man auf 720P reduziert reicht auch eine normale DVD-R. Mehr zum Thema HDTV gibts auch auf hdtvtotal.com.
;)


Was gibt es den auf den Markt an HDTV-fähigen Geräten ? Hast jemand da ne Idee oder eine Ahnung wo man sowas bekommt?
aixess
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2005, 16:12
joachim06
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2005, 19:46

eusjudas schrieb:

Was gibt es den auf den Markt an HDTV-fähigen Geräten ? Hast jemand da ne Idee oder eine Ahnung wo man sowas bekommt?


HDTV kann man in den nächsten 5-10 Jahren nur über
Satellit(Astra)empfangen!Auf dem deutschen Markt
gibt es z.Z.noch keine High Definition Geräte.

Erst zur Funkausstellung im Herbst sollen Sie
gezeigt werden,und dann pünktlich ins
Vorweihnachtsgeschäft kommen.

Einen kleinen Vorgeschmack,auf das was es dann
so alles geben soll,seht Ihr unten.




Gruß

joachim06


[Beitrag von joachim06 am 07. Mai 2005, 19:49 bearbeitet]
eusjudas
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Mai 2005, 00:06
Na dann bin ich mal gespannt (Preise,usw)

Danke für die schnelle Antwort.

Gruß
M.
aixess
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mai 2005, 15:14

joachim06 schrieb:

HDTV kann man in den nächsten 5-10 Jahren nur über
Satellit(Astra)empfangen!Auf dem deutschen Markt
gibt es z.Z.noch keine High Definition Geräte.

Erst zur Funkausstellung im Herbst sollen Sie
gezeigt werden,und dann pünktlich ins
Vorweihnachtsgeschäft kommen.

Einen kleinen Vorgeschmack,auf das was es dann
so alles geben soll,seht Ihr unten.
[/URL]

Gruß

joachim06



Falsch! Es gibt sehr wohl HDTV fähige Receiver wie z.B. den von Quali-TV (Quali-TV QS-1080 IR / Quali-TV QC-1080 IR) oder den Smart MX 90. Über HDTV fähige Fernseher brauche ich glaube ich nichts erzählen, davon gibt es ja genug im LCD/Plasma Forum.
Satviewer
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Mai 2005, 15:23
Empfange bereits HDTV mittels Satreceiver von Quali-TV,
QS 1080 IRCI, und habe damit beste Erfahrungen gemacht.
Nicht nur bei HD1, sondern auch mit ProSieben HD.

Allerdings kann ich diesen nur über den YUV-Eingang des
Plasma-TV betreiben. Ich denke in Ermangelung der HDCP-
Kompatibilität des Sat-Receivers verweigert das
Plasma-Gerät den Zugang über DVI mit der höchsten
Auflösung (1080). Kein Problem bietet da der HDCP-Kompatible DVD-Player Denon 1910.

Werde mit dem Sat-Receiver in Zukunft aber nur Sender empfangen könnnen, die in MPEG-2 ausstrahlen.
Für MPEG-4 wird wohl ein neues Gerät fällig werden.
Das ist der Preis, den man als Early Adopter in Kauf nehmen muss. HD1 wird aber gleichzeitig weiterhin auch
in MPEG-2 ausgestrahlt werden. Gute Infos dazu erhält man auf der Seite von quali-tv.com.

Die nächste HD-Produktion auf ProSieben HD scheint das
Galileo-Spezial am 22.05.05 um 22.20 Uhr zu sein. Zumindest
läuft hin und wieder vom normalen Programm losgelöst ein
Trailer über ProSieben HD.

Ich denke, reger Info-Austausch hinsichtlich HDTV ist angesagt.

Gruß

Satviewer
joachim06
Inventar
#11 erstellt: 08. Mai 2005, 18:02

aixess schrieb:

Falsch! Es gibt sehr wohl HDTV fähige Receiver wie z.B. den von Quali-TV (Quali-TV QS-1080 IR / Quali-TV QC-1080 IR) oder den Smart MX 90. Über HDTV fähige Fernseher brauche ich glaube ich nichts erzählen, davon gibt es ja genug im LCD/Plasma Forum.



Das stimmt so auch nicht!

Die z.Z.angebotenen Sat-Reciver sind nur MPEG 2
tauglich!Aber HDTV wird ab November 2005 von
deutschen TV-Sendern nur noch im MPEG 4 Format
ausgestrahlt.D.H.werden dann auch nur noch
Geräte in diesem Format angeboten.

Man kann vom Kauf oben genannter Geräte also
nur abraten!

Gruß

joachim06
aixess
Stammgast
#12 erstellt: 08. Mai 2005, 21:02
Ja richtig, aber von Codecs war bisher hier in dem Thread nicht die Rede! Zukunftssicherheit gibt es nur von Seiten HD1, der sendet nämlich bis ~2008-10 in Mpeg 2. Ich wollte damit deutlich machen das es bereits HDTV taugliche Geräte gibt, unabhängig vom benutzten Codec. Humax, Philips und andere Hersteller haben bereits MPEG 4 taugliche DVB-S2 Receiver für Europa angekündigt. Ich selbst werde natürlich auch warten und einen solchen Receiver kaufen und kann es kaum erwarten endlich HDTV über Satellit zu genießen! Grüße,David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer HDTV-Sender: ORF1 HD
KuNiRider am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher - abenteuerliche Sender
chris1892 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  13 Beiträge
Empfangsprobleme pro7 hd
t1mbo am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  9 Beiträge
kein SAT1 HD & PRO7 HD
mr_brax am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  9 Beiträge
Pro7-HD
alpinam5 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  7 Beiträge
Neuer TV und viele Sender fehlen !
Snoopy_76 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  14 Beiträge
Humax HD1000 Pro7 HD
Quitti am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  5 Beiträge
neuer TV findet nur ausländische & HD Sender
damian978 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  7 Beiträge
Neuer HD Receiver nun nur noch wenige Sender
Phoenix2611 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  11 Beiträge
Neuer tv, meisten Sender gehen nicht mehr
Tequito am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSchraubi15
  • Gesamtzahl an Themen1.528.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.294

Hersteller in diesem Thread Widget schließen