Hilfestellung bei Umrüstung von Analog auf Digital

+A -A
Autor
Beitrag
HC-65
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2005, 15:25
Hallo erstmal,

ich bin zur Zeit am Überlegen, ob ich unsere 4-Teilnehmer-Analog-Sat-Anlage auf Digital umrüste.

Zuerst komme ich mal zu den zur Zeit vorhandenen Elementen:

1 Technisat Spiegel (ziegelrot)
1 Technisat MultySat 5/4 Plus Switch
2 Twin LNB's (analog)

Ich würde gerne, da es sich um ein Mietshaus mit 4 Parteien handelt und ich 2 der 4 Anschlüsse habe, einen analogen Twin-LNB durch einen Digitalen Twin-LNB ersetzen.

Ist das überhaupt technisch machbar? Ocder vertragen sich Digitale und Analoge LNB's im Zusammenspiel nicht???

Wenn das möglich ist, würde ich diesen neuen Digitalen Twin-LNB so installieren, dass die beiden Anschlüsse bei mir mit einem Digitalen Signal gespeist werden, sodass ich dann bei mir 2 Digitale Receiver anschliessen kann. Die anderen Teilnehmer würden hiervon nichts mitbekommen.

Mir ist zwar bekannt das ich einen Quttro LNB nutzen könnte, hierzu würde ich jedoch wiederrum, so meine ich zumindest, neue LNB-Halter brauchen und eigentlich soll das Digitale Fernsehen nur bei mir funktionieren, da ich den Spaß ja auch bezahle.

Laut Technisat sollte der vorhandenen Switch bereits Digitaltauglich sein, stimmt das???

Auf Wunsch kann ic auch mal ein Photo von der Hardware posten.

Würde mich über eine kleine Hilfestellung freuen...


Viele Grüße,
HC-65
mahri
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2005, 15:45
Hi,
Ich würde Dir schon zum Quatro LNB raten.Entweder Du nimmst ein Orginales,dann brauchst Du kein Adapter.Oder Du kaufst ein Adapter und ein günstigeres Quatro LNB. Wichtig ohne MS. Denn den hast Du ja schon.So kämen die anderen später auch in den Genuß des DVB-S Empfanges. Zeig es Deinen Nachbarn wie toll das ist.Und Du wirst sehen,die wollen das auch haben.So kommt es für alle günstiger.

Gruß Mahri
HC-65
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jul 2005, 20:00
Würde denn die angedachte Variante funktionieren???

Aus meinem technischen Verständnis heraus schon: Ich tausche einen der beiden Twin-LNBs durch eine digitzale Variante aus und klemme die beiden Kabel so, dass sie direkt an mich weitergeleitet werden???!!!???
HC-65
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jul 2005, 20:53
mahri
Inventar
#5 erstellt: 23. Jul 2005, 07:13
Hi,

Der Knick vorn im Halter,sagt mir eigentlich das noch ein zweiter Satellit angepeilt wird.Die LNB´s sind doch nicht beide für Astra ? Also wie schon vorgeschlagen, LNB´s ab und ein Quatro von Technisat ran. (Nr.0000/8880) Schon bist Du fertig.Und es funzt auch mit Deinem Multischalter.

Gruß Mahri
HC-65
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jul 2005, 11:13
U. U. handelt es sich wirklich um 2 Satelliten (Astra + eventl. Hotbird). Wie kann ich das 100%ig sicherstellen???

Was ich nicht verstehe, wenn doch schon 2 Satelliten mit den beiden LNB's empfangen werden und ich würde den LNB für den Astra-Empfang durch einen digitalen LNB austauschen, müsste doch der andere LNB weiterhin einen zusätzlichen Satelliten empfangen??? Und der neue LNB würde den Multiswitch mit digitalen Signalen speisen, sodass ein Empfang von digitalen Programme gegeben wäre???

Mag sein das ich sehr stümperhaft an die Sache ran gehen, aber so versteh ich das nun mal!!! ;-)
joeben
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2005, 05:21
Hallo,

jetzt wird es etwas komplizierter.

1. Möglichkeit:
Du tauscht beide LNBs gegen 2 neue Quatro LNBs aus und kaufst nen neuen Multischalter 9/x, "x" steht für die Anzahl der Ausgänge, vielleicht willst ja gleich aufstocken. Jeder könnte nun analog und digital auf beiden LNBs schauen.

2. Möglichkeit:
Du tauscht einen LNB gegen ein Quattro und hängst ihn an den Multiswitch, da der 4 Kabel hat, müsstest den anderen LNB mittels Diseqc Umschalter einspeisen, weil der Multischalter ja voll belegt wäre.

3. Möglichkeit:
Der zweite LNB fleigt raus und ihr schaut nur noch Astra, Du kaufst einen Quatro LNB und schließt ihn am Multi an, jeder könnte nun analog und digital Astra sehen.

ABER:
In den beiden ersten Fällen müssten die analogen Receiver Diseqc tauglich sein.

Gruß Jörg
HC-65
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Jul 2005, 14:17
Angenommen ich entscheide mich für Variante 3.:

Würde meine Mitbewohner von dieser Aktion etwas mitbekommen??? Welche Sender werden über EUTELSAT empfangen??? Macht EUTELSAT bei ASTRA Digital überhaupt noch Sinn???
joeben
Inventar
#9 erstellt: 25. Jul 2005, 19:06
Hallo,

ich selber hab kein Eutelsat, war für mich uninteressant.

Aber wie die anderen darüber denken??? Das kann ich dir auch nicht sagen, über Eutelsat kommt halt auch viel Ausländisches.


Macht EUTELSAT bei ASTRA Digital überhaupt noch Sinn???

Also für mich persönlich nicht.

Gruß Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umrüstung Analog auf Digital
Metzger1987 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Umrüstung Sat Analog => Digital
elwu am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  4 Beiträge
Umrüstung von analog auf digital
Michael23 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  5 Beiträge
Umrüstung von analog auf digital
Wizard-of-Wishaw am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  4 Beiträge
Umrüstung von Analog aud Digital
harries28 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  2 Beiträge
Umrüstung analog -> digital Anfängerfragen
N.I.C.E am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  9 Beiträge
Umrüstung Satellit - Analog auf Digital
mavk am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  10 Beiträge
*teilweise* Umrüstung analog-digital möglich?
Niteman am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  10 Beiträge
Umrüstung SAT analog auf digital?
_Grilli_ am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  7 Beiträge
SAT Umrüstung von analog auf digital
FRAD am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedBillyRubyn
  • Gesamtzahl an Themen1.531.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.230