Besseres TV Bild bei neuem Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
hifirules
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jul 2006, 21:10
Hallo,

wir schauen TV über Kabelanschluß. Das Signal wird über einen Hirschmann GHV 141 Verstärker verstärkt und über einen Hirschmann Verteiler in drei Wohneinheiten verteilt.
Das Bild zeigt immer wieder streifen. Ich habe die Bildoptimierung über die Pegel- und Entzerrungseinstellung bereits versucht.
Frage: Würde ein neuerer Verstärker ein grundsätzlich besseres Bild bringen?
Woran kanns noch liegen?

Grüße
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2006, 09:15
Breite waagrechte Streifen:
Netzteil des Verstärkers ist defekt oder auf der Anlage ist eine Brummschleife durch doppelte Erdung.

Durchwandernde Austaslücker + Geisterbild im Hintergrund:
Durch schlechte Schirmung drückt ein terrestrisches Fernsehbild rein.

Schräge Hell/Dunkel-Streifen: Verstärker übersteuert

ab und zu wellige Streifen: Anlage falsch aufgebaut (meist Stichdosen nach einem Verteiler) und die TV's spucken sich gegenseitig in die Suppe bei geeigeneten Kanalkombinationen.

hifirules
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jul 2006, 13:17
Vielen Dank für die Antwort.

Breite waagrechte Streifen und Geisterbild sind nicht vorhanden.

Schräge Hell/Dunkel-Streifen schon eher.
Ich habe gemerkt, dass das Bild bei zurücknehmen des Pegels (Drehrad)besser wird. Damit ist wahrscheinlich Dein übersteuern gemeint. Ich hatte allerdings das Gefühl, dass das Bild dann etwas blasser oder (vielleicht nur Einbildung) unterschwellig krisseliger wird.

ab und zu wellige Streifen? Was ist damit gemeint? Wenn wellig über den Bildschirm, also keine geraden Streifen im Bild, gemeint ist, dann kommt das ebenfalls nicht vor.

Was meinst Du zu der Möglichkeit eines anderen Verstärkers?

Grüße
Don_Peppie
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jul 2006, 14:46
Hallo


Ich würde dir als erstes, sofern du die Möglichkeit hast,empfehlen, einen TV zum Übergabepunkt schleppen und mal ausprobieren wie da das Bild ist. Also erst mal am ÜP testen danach zum nächsten Verteiler! Wenn am ÜP das Bild schon schlecht ist, ist es nicht dein Bier. Da kannst du gleich deine Kabelgesellschaft antanzen lassen.


MFg
hf500
Moderator
#5 erstellt: 06. Jul 2006, 20:01
Moin,
hatten wir mal, die Post musste da den Gehsteig aufhacken, um den Leitungsabzweiger zu ersetzen.

73
Peter
hifirules
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jul 2006, 08:39
Das mit dem Test am ÜP finde ich eine gute Idee. Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Ich hoffe, dass es funktioniert. Wir haben da noch einen kleinen Fernseher, der sich transportieren lässt.
Da kann ich doch dann auch gleich die Bildeinstellungen vornehmen oder?
Ich hoffe allerdings nicht, dass die Kabelfredies anrücken müssen

Grüße
hifirules
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jul 2006, 08:41
Mit Test am Übergabepunkt ist doch direkt hinter dem Verstärker und vor dem Verteiler gemeint, denn dort sind, wenn ich mich richtig erinnere, 2 X Antennenausgänge.
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 07. Jul 2006, 08:51

hifirules schrieb:
Mit Test am Übergabepunkt ist doch direkt hinter dem Verstärker und vor dem Verteiler gemeint, denn dort sind, wenn ich mich richtig erinnere, 2 X Antennenausgänge.


Nein, du nimmst das Kabel das in den Verstärker geht ab und stecksts es direkt in den TV.
Don_Peppie
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jul 2006, 09:04
Hallo

Wenn du das graue Kästchen aufschraubst hast du 2 Buchsen, die linke ist ohne Filter die rechte mit Filter. Wenn der Üp defekt ist hast du da auch schlechtes Bild.
Kabel aber vom Verstärker abklemmen.!!!

MFG
hifirules
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Jul 2006, 10:04
Ich denke, ich werde erst einmal den Test wie von KuNiRider vorgeschlagen machen. Das mit dem Aufschrauben ist mir vorerst zu heikel.
Danke schon mal für die Tipps. Ich werde wohl heute Abend mal testen und Bescheid sagen, wies funktioniert hat.
Don_Peppie
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jul 2006, 11:44
Hallo

Ja ist ja so auch O.K

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Besseres Bild mit neuem LNB
Peter80- am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  2 Beiträge
bei Lichtleiter besseres Bild?
jason79 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  2 Beiträge
Hilfe bei neuem Receiver
BORAnatic am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  12 Beiträge
Sat: schlechtes Bild bei neuem Fernseher
fmaierds am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  19 Beiträge
Bidlaussetzer bei neuem Receiver
papou1981 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  4 Beiträge
Empfangsproblem mit neuem TV
Lokführer am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  2 Beiträge
Einbau von neuem LNB / mit Verstärker?
McInner am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  6 Beiträge
andere Receiver = besseres BIld?
Raser88 am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  4 Beiträge
Sat-Empfang bei neuem Samsung-TV
JeffAlbertson am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  9 Beiträge
Teilweise Empfangsprobleme mit neuem TV
roli_82 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipsnoob1337
  • Gesamtzahl an Themen1.526.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.402