EPG und falsche Aufnahmen

+A -A
Autor
Beitrag
moby63
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Aug 2006, 20:09
Hallo,

ich hoffe ich bin hier richtig, falls nicht, sorry.

Ich habe heute den Festplattenrecorder Panasonic DMR-EH65 mit EPG bekommen. Anschluss und EPG-Aktualisierung war alles kein Problem. Nun wollte ich das auch ausprobieren und habe bei der ARD die Wetterschau mit EPG aufgenommen. Nun fing die ARD scheinbar ein oder zwei Minuten früher an zu senden. Jedenfalls fehlt der Anfang der Sendung.

Außerdem habe ich noch zwei Sendungen die aufeinander folgten mit EPG aufgenommen. Jedoch war das Ende des ersten Films bei der Aufnahme des zweiten Films dabei. Ich vermute, der Privatsender hat auch falsche Uhrzeiten.

Die Uhrzeit am Festplattenrecorder stimmt jedenfalls.

Liegt das nun am EPG oder am Sender, wenn die Sendungen zu früh anfangen oder enden? Dann Würde EPG nicht die Sendung erkennen, wenn sie anfängt, sondern stur nach der Uhrzeit gehen.

Wäre dann evtl. Showview besser? Allerdings weiß ich nicht, ob das ebenfalls so arbeitet.

Oder gar mit VPS-Signal arbeiten??

Danke für Eure Hilfe,,,,hoffe ich doch.
digenpal
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Aug 2006, 22:27
EPG und Sendebetrieb arbeiten nicht zusammen.
5 Minuten Vorlauf und 10-20 Minuten am Ende dazu und dann schneiden.
hf500
Moderator
#3 erstellt: 15. Aug 2006, 22:35
Moin,
so ist es. Der EPG ist nur eine Art elektronischer Programmzeitung.
Mit einer Aufnahmesteuerung wie VPS hat das (leider) nichts zu tun.

Die Zeiten im EPG haengen bei fast allen Sendern oft genug daneben.

73
Peter
moby63
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Aug 2006, 17:35
Hi und besten Dank für die Antwort,

aber ich würde gerne noch wissen, welches Signal nun das genaueste ist zum Programmieren. Showview oder VPS?
hf500
Moderator
#5 erstellt: 16. Aug 2006, 18:14
Moin,
Schowviev (von mir Schowdoof genannt ;-) ist nur ein Programmierhilfsmittel,
das eine Ziffernfolge in eine Aufnahmeprogrammierung uebersetzt.
Waeren die VCRs so einfach zu programmieren gewesen, wie z.B. Grundig VS2xx oder VS3xx,
Schowviev waere niemals noetig gewesen.
Programmier mal eine Aufnahme, wenn man nichts ausser Schowview kann und man keine Programmzeitung hat...;-)

Wenn VPS zur Verfuegung steht, kann man es benutzen. Die oeffentlichen Sender machen nur noch selten Fehler
bei der Erstellung der VPS-Kennung und die privaten lassen bis auf Sat1 nur das Label leuchten.
Da nuetzt VPS also nichts.

VPS startet die Aufnahme, indem die programmierte Aufnahme-Startzeit mit der VPS-Startzeit verglichen wird.
Jede Sendung wird mit ihrer Startzeit inklusive Datum markiert. Die Aufnahme laeuft, solange dieses Label gesendet wird.
Fuer Unterbrechungen einer Aufnahme gibt es einen Pausencode.
Aus dem Grund ist es wichtig, dass bei der VPS-Programmierung unbedingt die korrekte VPS-Zeit angegeben wird.
Wichtig bei Programmaenderungen (Videotext beachten).

Obwohl VPS ein digitales System ist, das in der Bild-Austastluecke uebertragen wird, gibt es beim digitalen Fernsehen
keinen Nachfolger oder VPS-Emulator, der dieses Signal erzeugt. Technisch waere VPS bei Digi-TV kein Problem.
Die TV-Sender sind ohnehin computergesteuert, da koennten die Automaten auch noch eine VPS-Kennung erzeugen.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EPG
Ronny_Michel am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  11 Beiträge
EPG Frage
lorze am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  6 Beiträge
Falsche Verkabelung`?
iKai92 am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  13 Beiträge
EPG und Empfangsprobleme (ASTRA)
fl4m1ngh0m3r am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  3 Beiträge
Grobi Box EPG
Jensabel am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  2 Beiträge
EPG kein Downloadsender gefunden
Werner38 am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  7 Beiträge
Plötzlich kein EPG mehr
DaS_ScHaF am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  3 Beiträge
EPG Problem Medion P24200
Weissblauefreude am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  2 Beiträge
EPG - wie vollständig ?
Fezzo66 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  5 Beiträge
Epg zeigt falsches datum
yougie am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedmaxtoao
  • Gesamtzahl an Themen1.526.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.295

Hersteller in diesem Thread Widget schließen