1 x Sat-Anlage / 3 x HD-TV's = Probleme?

+A -A
Autor
Beitrag
domenr1
Stammgast
#1 erstellt: 27. Feb 2007, 11:16
Hallo an alle,

wär toll wenn mir nur kurz einen sagen würde ob ich mir zurecht Sorgen mache.

Folgende Situation. Wir haben eine etwas in die Jahre gekommene Satellitenschüssel aufm Dach. Mein Vater und ich schauen bereits HDTV, jetzt soll meine Schwester auch nen Anschluss kriegen. Dafür muss ein neuer Verteiler an die Schüssel dran.
Frage: Muss ich da auf was achten? Ich meine kann es pasieren, das die Qualität des Bildes abnimmt, wenn 3 TV's dranhängen und kann ich das evtl. umgehen mit einem Verstärker oder hochwertigem Equipment?

Und sollte ich evtl. die alten Sat-Kabel durch neue ersetzen wenn schonmal jemand da ist?


Danke, Dominic
atze93
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2007, 12:43
Mir ist zwar schleierhaft, wie du mit deinem Equipment HD-TV gucken willst (ausgenommen mpeg-2 Demokanäle), aber gut.

Stellt sich die Frage, wie sieht eure Schaltung jetzt aus ?

Twin-LNB und Direktverdrahtung zu den Receivern ?


[Beitrag von atze93 am 27. Feb 2007, 12:43 bearbeitet]
domenr1
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2007, 16:42
Jaja, ist noch nicht upgedatet. Muss heißen: Humax PR-HD-1000 / Sharp LC46XD1E.

Also soweit ich weiß, ist im Moment ein 2er Verteiler an der Schüssel. Ein Kabel geht direkt zu meinem Vater das andere zu mir, beide kommen direkt von der Schüssel. Jetzt muss eben ein Vierer dran( Dreier gibts nicht ).

Frage ist halt ob da Unterschiede gibt bei den "Verteilern/Splittern" und den Sat-Kabeln?!
atze93
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2007, 16:51
Jetzt hast du mich neugierig gemacht, auf den "2er Verteiler"...

Kannst du mal gucken, was das für ein Teil ist ?

Vermutlich ein 5/2 Teil für 2 Twin LNB.

Oder ein Twin/Quad -LNB mit direkter Leitung

Das bedeutet ,
a) Quattro-LNB verbauen , zwei zusätzliche Leitungen zu einem neuen 5/4 Multischalter legen.

b) Quad-LNB mit direkter Leitung


[Beitrag von atze93 am 27. Feb 2007, 16:53 bearbeitet]
domenr1
Stammgast
#5 erstellt: 27. Feb 2007, 17:33
Öh, naja ich bin ja eigentlich ein gefälliger Mensch... aber unsere Schüssel steht auf unserem Dach und das ist steil. Da will ich nicht wirklich rauf, sorry.

Aber du scheinst ja auch so ziemlich gut bescheid zu wissen. Wenn es eins von den genannten Teilen ist, muss ich dann auf "HD-Fähigkeit" achten bzw. treten da Probleme auf bezüglich der Quali? Beim Mediamarkt und so, leidet das Signal ja auch wegen den vielen TVs?!?!
atze93
Stammgast
#6 erstellt: 27. Feb 2007, 17:51
Auf irgendwelche "HD-Fähigkeiten" brauchst du nicht achten, die gibts einfach nicht (und wenn dann als PR-Gag = Nichtkaufsargument)

In Märkten wird das Signal meist nach dem Receiver verteilt.

Naja, machst du mal den Blick von unten mit dem verlängerten Auge aufs LNB, ob da 2 oder 4 Anschlüsse dran sind ;-)
diba
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2007, 17:52
atze93 meinte, du kannst für die 4 Teilnehmer a) oder b) ausführen.

Bei a (Quattro LNB + Multischalter) gehen 4 Leitungen von der Schüssel (vom LNB) zu einem "Verteiler" = Multischalter, und von dem je ein Kabel zu den Anschlüssen.
Vorteil: willst du einmal mehr als 4 Anschlüsse braucht du nur den Multischalter zu wechseln (oder du nimmst gleich jetzt einen für 6 oder 8 Teilnehmer).

Bei b (Quad LNB) werden die 4(3) Teilnehmer direkt am LNB der Schüssel angeschlossen (der Multischalter ist bereits im LNB eingebaut). Vorteil: billiger.

Bei der Anzahl benötigter Anschlüsse, bedenke auch, dass z.B. ein Twin-PVR (digitaler Receiver mit eingebauter Festplatte zum Aufnehmen von Sendungen) zur vollständigen Unabhängigkeit TV-sehen und Aufnehmen zwei Anschlüsse benötigt. Und so ein PVR ist eine feine Sache


[Beitrag von diba am 27. Feb 2007, 17:53 bearbeitet]
domenr1
Stammgast
#8 erstellt: 27. Feb 2007, 20:42
@atze93

Ich würd ja gern draufschielen, aber dafür müsste ich auch min. 10 Meter übers Dach klettern. Frag mich nicht warum man so ne Schüssel so unzugänglich dahin setzt, is aber so...

@diba

Danke für die Erklärungen. Jetzt weiß ich auch warum ich bisher immer nur ein paar Programme gucken konnte während ich aufnahm...

Aber die wichtigste Frage ist noch offen. Muss ich evtl. mit Qualitätseinbußen rechnen wenn da in Zukunft 3 Leute an der Schüssel hängen? Sollte da evtl. ein Verstätker oder so dazwischen gehangen werden??
diba
Inventar
#9 erstellt: 28. Feb 2007, 10:40

domenr1 schrieb:
Muss ich evtl. mit Qualitätseinbußen rechnen wenn da in Zukunft 3 Leute an der Schüssel hängen? Sollte da evtl. ein Verstätker oder so dazwischen gehangen werden??

Nein und Nein
domenr1
Stammgast
#10 erstellt: 28. Feb 2007, 10:51
DANKE!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1 Sat Anschluss--->mehrere Tv's
Sebi1004 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  2 Beiträge
Probleme mit Sat Anlage
juergen301 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  6 Beiträge
SATSCHÜSSELHALTER 1 x 1
ICH75 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  4 Beiträge
Ton-Probleme bei SAT-Anlage
cloud.sephi am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  9 Beiträge
Kein Signal an Tv's
alex1424 am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  6 Beiträge
Probleme mit SAT Anlage
slutz am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  6 Beiträge
Beratung Sat-Anlage im Neubau
*Tenta* am 22.03.2017  –  Letzte Antwort am 26.03.2017  –  4 Beiträge
Sat-Anlage mit Kathrein-Receiver
Rhodan am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  11 Beiträge
neue sat-anlage von Kathrein
g10085998 am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  10 Beiträge
1 x Zuleitung 2 Receiver?
donnamatteo am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.754 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedN0xx0uT
  • Gesamtzahl an Themen1.528.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.275

Hersteller in diesem Thread Widget schließen