TV-Zweitgerät in einem Zimmer ohne Kabelanschluss möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
tantz
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2012, 12:37
Guten Morgen :-)

Da ich ziemlich planlos bin, frag ich hier mal um Rat. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Ich bin bei Kabel Deutschland und hab meinen TV inklusive aller Geräte im Wohnzimmer stehen. Dort sind auch die entsprechenden Buchsen in der Wand.
Jetzt hätte ich gerne auch nen TV im Schlafzimmer. Es befindet sich am anderen Ende der Wohnung und dort gibt es ausschließlich Steckdosen.

Welche Möglichkeiten habe ich, trotzdem TV-Empfang im Schlafzimmer zu haben?
Welche Geräte ermöglichen mir das? Was muss ich kaufen? Was kostet der Spaß?
(Unbedingt empfangen möchte ich Pro7, VOX, Sat1 und RTL und natürlich ARD/ZDF, gerne natürlich auch mehr, wenn möglich)

Hab von Funkübertragungssystemen gehört.
Muss ich dann im Schlafzimmer das gucken, was gerade im Wohnzimmer geguckt wird oder ist das unabhängig?
Wie zuverlässig ist da die Übertragung
Nachteil in meinen Augen: Noch ne Funkquelle mehr in der Wohnung (habe 2 Kinder, da versucht man ja schon, zusätzliche Belastungen zu vermeiden)

Was bringt mir ein Digitaler HD Satelliten Receiver (gibts ab 12.11.12 bei Aldi Süd, hab ich vorhin gesehen...)
Welche Programme kann ich damit empfangen?
Ist der an meinen Kabel Deutschland Anschluss gekoppelt oder läuft der autonom?

Gibts sonst noch Alternativen?

Ich danke schon mal für Antworten! :-)


[Beitrag von tantz am 07. Nov 2012, 14:22 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2012, 12:51
Ohne Satelliten Schüssel kannst Du mit einem SAT Receiver gar nix empfangen. Für SAT gäbe es eine Powerlan Lösung, für Kabel glaube ich nicht, aber vielleicht weiß ja hier einer eine Lösung. Zumindest einfach einen SAT Receiver kaufen bringt Dir nix.
Das beste wäre, von der vorhandenen Dose eine Leitung ins Schlafzimmer zu legen bzw. abzuzweigen.
Ansonsten bleibt nur DVB-T, also Zimmerantenne, wenn das bei Euch empfangstechnisch ausgebaut ist.


[Beitrag von n5pdimi am 07. Nov 2012, 12:52 bearbeitet]
tantz
Neuling
#3 erstellt: 07. Nov 2012, 14:20
Danke für deine Antwort!
Bei uns im Garten steht ne Schüssel. Die Mieterin unter uns nutzt die....
Kabel durch die Wohnung würde mir so gar nicht gefallen. Das müsste alles auf dem Putz verlegt werden und schön ist anders!
Wie krieg ich denn raus, welche Programme ich mit so nem DVB-T (-S/-C???) Tuner empfangen kann?


[Beitrag von tantz am 07. Nov 2012, 14:21 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2012, 14:30
DVB-T: http://www.ueberallfernsehen.de/
DVB-C: Hast Du doch schon?
DVB-S: praktisch alles
tantz
Neuling
#5 erstellt: 09. Nov 2012, 19:48
Hmmm... Also wenn ich das richtig verstanden habe, können wir hier mit DVB-T nur die öffentlich-rechtlichen Programme empfangen. Also nix für uns

DVB-C = Kabelfernsehen? (Also Kabeldeutschland?)
Wenn ich jetzt nen TV kaufe mit nem integrierten DVB-C-Tuner, brauch ich dann noch irgendwelche zusätzlichen Gerätschaften? Brauch ich ne Kabelfernsehen-Buchse im Schlafzimmer? Oder zieht der sich die Programme per Funk über unseren Erst-TV im Wohnzimmer, bzw. über den Empfänger (auf dem Ding steht "Kabel Digital" und ist von Thomson), der dort steht/angeschlossen ist?

DVB-S-Tuner im TV bringt uns nur was, wenn wir auch ne Schüssel und die entsprechenden Buchsen in der Wohnung haben?

Ihr seht, ich hab keine Ahnung!
Freue mich weiterhin auf hilfreiche Tipps!
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2012, 21:15
nein, der 2. TV zieht sich das nicht vom 1. durch die Luft. Du brauchst einen kabelasnchluss im Zimmer, was auch schon erklärt wurde...
tantz
Neuling
#7 erstellt: 09. Nov 2012, 22:57
Hmm... Das bringt mich jetzt aber auch nicht weiter...

Kabel durch die ganze Wohnung verlegen geht schlecht und wollen wir auch nicht. Wie sieht das denn aus? Das Schlafzimmer ist grad am anderen Ende der Wohnung.

DVB-T gibt bei uns nur die öffentlich-rechtlichen her. Also auch keine Lösung.

Da muss doch was möglich sein...

Was genau brauch ich, wenn ich die Funklösung (AV-Funkübertragungssystem) umsetzen will? Nur Sender und Empfänger?
Kann man damit im Wohnzimmer und Schlafzimmer unabhängig voneinander TV schauen oder geht im Schlafzimmer nur das Programm, was auch im Wohnzimmer gerade läuft?
dialektik
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2012, 23:17

Kann man damit im Wohnzimmer und Schlafzimmer unabhängig voneinander TV schauen

Nein - nur das was auf einem Gerät am Kabelanschluss läuft.......

Und wenn die Zimmer "weiter" entfernt sind eh nichts und unabhängig der Entfernung nur in Qualität
tantz
Neuling
#9 erstellt: 09. Nov 2012, 23:33
*grmpf*
Das hab ich mir leichter vorgestellt.

Bleibt also doch nur Kabel verlegen?
dialektik
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2012, 23:54
Haben wir doch bereits gesagt!
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 10. Nov 2012, 15:02
Bleiben als Alternative nur noch andere Übertragungsarten, wie z.B. IPTV (Telekom Entertain, Vodafone TV). Das läßt sich auch Wirless übertragen. Hat aber natürlich andere Probleme: zusätzliche Kosten, Verfügbarkeit bei Dir usw..
tantz
Neuling
#12 erstellt: 10. Nov 2012, 23:22
Danke für eure Antworten! :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV in einem Zimmer ohne Anschluss?
Mackie*1983 am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  12 Beiträge
Sky ohne Kabelanschluss
felixhorst123 am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  6 Beiträge
TV Gerät in Zimmer ohne SAT-Anschluss
Bönz am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  8 Beiträge
TV Kabelanschluss
pivo90 am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  7 Beiträge
Kabel in ein anderes Zimmer!
schoetti am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  12 Beiträge
Kein TV-Anschluss im Zimmer!
Oo__oO am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  7 Beiträge
Problem mit Kabelanschluss - 2TV's - 2 Zimmer
selidor am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
TV Wlan oder Funk Übertragung in Zimmer ohne TV Anschluss - HILFE
luckyleon70 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  5 Beiträge
Bestes TV-Bild aus einem analogen Kabelanschluss rausholen?
kampfschlumpf am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  6 Beiträge
Fernsehen in einem anderen Zimmer wie der Anschluss
Sundance2002 am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen

  • Samsung
  • Panasonic
  • LG
  • Sony
  • Philips
  • Epson
  • Toshiba
  • Grundig
  • Benq

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.686 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedC0nvert
  • Gesamtzahl an Themen1.368.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.066.835