YUV Satreceiver und YUV / progressive scan DVD Player an LCD

+A -A
Autor
Beitrag
xmen60
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2005, 13:39
Hallo Leute,

habe zur Zeit einen DVD Player über progresive scan an meinen LCD angeschlossen. Würde mir jetzt noch gerne einen Festplattenreceiver (wahrscheinlich Homecast 8000) zulegen.
Dieser kann YUV über scart ausgeben. Wie bekomme ich die Teile so zusammen, das ich die beste Bildquali von beiden habe.
Wenn ich den Satreceiver über Scart mit dem DVD verbinde, wird dann das YUV Signal durchgeschaltet?

Danke im voraus
nuredo
Stammgast
#2 erstellt: 21. Dez 2005, 20:22
Hey,

YUV durchschleifen, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Aber frage doch mal den Hersteller von Homecast 8000.
Da du ja schon ein sehr gutes Bild hast, müßte doch auch dein Ton entsprechend sein.
Denn dann würde sich doch anbieten, den AV Reveicer als Bild- und Tonzentrale zu benutzen, und YUV wäre kein Problem -

mfg
nuredo
xmen60
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2005, 22:10
Hallo nuredo,
danke für die Antwort. Aber ich kann mir jetzt nicht zum neuen Satreceiver noch einen neuen Av Receiver zulegen, zumal ich mit meinem Yami 595 noch zufrieden bin. Kann ich den DVD mit progressive scan über den VGA Anschluß meines LCD anschliessen? Dann hätte ich den Component Eingang ja wieder frei und mein Problem wäre gelöst

Danke nochmal. Wünsch Dir Frohes Fest
nuredo
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2005, 22:24
Hallo Xmen 60,


Kann ich den DVD mit progressive scan über den VGA Anschluß meines LCD anschliessen?


glaube ich nicht

Aber vielleicht hilft dir ja eine der folgenden Vorschläge:

1. DVD mal über RGB oder S-Video ausprobieren

2. SAT über RGB

Lösung 2 müßte ohne Bildverluste sein .

Lösung 1 ist zwar theoretisch schlechter, aber einfach mal ausprobieren.

mfg
nuredo
xmen60
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Dez 2005, 00:52
Werde es wohl so machen. Sat über scart RGB und DVD über progressive scan und component Eingang. Funktioniert ja auf jeden fall. Weis eben noch nicht ob ob es zwischen Scart RGB und YUV bildlich grosse Unterschiede gibt. Werde es testen wenn min Satreceiver da ist.


Gruß
nuredo
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2005, 21:35
Hey,

zwischen RGB und YUV gibt es keinen Unterschied , erst bei YUV progressiv kann YUV besser werden.

mfg
nuredo
xmen60
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Dez 2005, 23:57
Wenn das so ist, brauche ich mir ja keine Gedanken mehr zu machen. Dann werde die Geräte wie,vorher beschrieben, mit
ruhigem Gewissen anschließen

Danke für Deine Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scart --> YUV (Progressive Scan)?
markush am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  9 Beiträge
Frage an YUV (Progressive-Scan)-Experten!
lucasleister am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  3 Beiträge
Progressive Scan Philips LCD 32PF3321
raklie am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  2 Beiträge
progressive scan an Monitor?
mikeem am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  6 Beiträge
YUV----->VGA von DVD-Player zu LCD
stema25 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  3 Beiträge
YUV (Prog. Scan) an Röhren-TV
Tüfte78 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Progressive Scan Verbindung!
nullahnung41 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  28 Beiträge
YUV an DVI-I???
dgfoot25 am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  11 Beiträge
XBOX und progressive scan
Dr._Mabuse am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  4 Beiträge
Progressive - YUV to S-Video
disaster123 am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedmario_jonetat
  • Gesamtzahl an Themen1.417.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.154

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen