Progressive - YUV to S-Video

+A -A
Autor
Beitrag
disaster123
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2004, 03:36
Hallo!

Mein DVD Player gibt Progressive nur am YUV aus - ich habe aber zur Zeit zum Beamer nur ein SVideo Kabel liegen. Gibt es soetwas wie YUV 2 S-Video Konverter Adapter, so dass ich auf dem S-Video auch Progressive habe?

Stefan
eox
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2004, 11:23
nein gibts nicht, s-video kann kein progressiv übertragen, und der sinn das auf zwei adern zu übertragen besteht nicht.
musste dir wohl oder über YUV kabel legen.
disaster123
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2004, 11:42
Wieso zwei Adern? Ich meine nicht Composite sondern SVideo und das verfügt über 4 Adern + Abschirmung oder nicht?


Das Problem ist nur, dass es 15m bis zum Beamer sind und man mir sagte das bei YUV, bei mehr als 7,5m es zu Farbproblemen kommt, weil Blau irgendwie schneller als die anderen Farben sei und YUV kein Synchronisationssignal wie SVideo hat.


[Beitrag von disaster123 am 17. Mrz 2004, 11:49 bearbeitet]
eox
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2004, 13:28
also es geht auf jeden fall nicht.
4 adern hin oder her.
s-video kann nunmal kein progressiv.
Krodi
Neuling
#5 erstellt: 18. Mrz 2004, 12:37
Hallo disaster123,

bei mir liegt ein YUV-Kabel mit 15 m.
Ich habe null Probleme damit .
Vor dem Deckeneinbau des Kabels hab ich es mit einem 1,5 m Kabel verglichen und es gab keine sehenswerten Unterschiede.

Vieleicht sollest du kein NO-Name(Billig-Rammsch) Kabel verwenden!!!

Das mit dem S-Video-Kabel als Progressive haut auf jedem
Fall nicht hin.

Du wirst also, wenn du Progressive Scan benutzen willst um ein neues Kabel nicht herumkommen.

Gruß
jd68
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2004, 02:05
Hallo Stefan,

es stimmt, daß YUV auf S-Video nicht funktioniert. Das sind auch zwei unterschiedliche Formate. Grob erklärt: S-Video benützt 2 "Drähte" (bzw. Leitungen) für die Helligkeit und zwei Leitungen für die Farbe. YUV benützt ein Kabel für die Helligkeit und zwei für die Farbe, das macht sechs "Drähte" bzw. Leitungen. Wenn du das YUV-Signal auf das S-video-Kabel legst, dann fehlen dir (im besten Falle) die Farben Rot und Blau. Es kommt dir vor als ob du die Anfangssequenz von Matrix schaust ;-)

Lange YUV-Kabel können Probleme machen, wenn sie schlecht abgeschirmt sind. Das ist bei "günstigen" Kabel öfter der Fall. Leider bist du bei 15m schnell im dreistelligen Euro-Bereich, wenn du gute fertig-konfektionierte Kabel kaufen willst.

Wäre Selbstbau für dich eine Alternative? Du bräuchtest nur das entsprechende Kabel (RG59B/U; 75 Ohm Koaxialkabel) und sechs Cinch-Stecker, an die du das Kabel löen kannst. Das Kabel gibt es z.B. bei Reichelt sehr günstig und es ist das gleiche wie es bei hochwertigen Kabeln verwendet wird.

Ansonsten kannst du ja mal bei www.al-kabelshop.de schauen, was YUV-Kabel so kosten. Und der Laden ist recht günstig.

Ciao,
Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S-video oder YUV ? S-Video besser!
HerrRossi am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
S-Video? oder YUV?
SebiGF am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
S-Video kontra YUV
textexter am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  4 Beiträge
Scart, YUV, S-Video
mueggi am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  12 Beiträge
S-Video+VGA to HDMI ?
cyranob am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  8 Beiträge
Scart --> YUV (Progressive Scan)?
markush am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  9 Beiträge
S-Video durch YUV ersetzen?
Marky31 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  4 Beiträge
Scart (RGB - S-Video) auf S-Video oder YUV
Jorginho am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  6 Beiträge
Schräge Linien im Bild bei YUV Progressive
70mm am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  7 Beiträge
Scart, Composite, S-Video oder YUV?
tekknokid am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedRobogeid
  • Gesamtzahl an Themen1.410.337
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.849.324

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen