YUV (Prog. Scan) an Röhren-TV

+A -A
Autor
Beitrag
Tüfte78
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2007, 16:17
Hallo!

Ich brauche dringend eine Entscheidungshilfe...

Ich habe einen Röhren-TV (Panasonic TX-29PX20D/4:3/72cm/100Hz Super Digital Scan) und als DVD-Player einen Pioneer DV-464 (Codefree - anschlossen über Scart-RGB). Da mein TV auch YUV-Eingänge hat und Progressive Scan beherrscht, habe ich mir beim TSN-Shop den Denon-DVD 1930 bestellt.

Doch bevor ich 309 Euro investiere, möchte ich gerne wissen, ob sich dadurch die Bildqualität merklich verbessert? Oder kann ich gleich bei meinem RGB-Bild bleiben?
Als YUV-Kabel wollte ich mir das "Sommer Transit 3" (Länge: 1 m) bestellen.
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2007, 16:32
Ob sich das Bild "merklich" verbessert ... gute Frage ... Wenn ich genau drauf achte, bemerke ich die Verbesserung (z.B. weniger "Treppenbildung" bei schrägen Kanten); ich kenne aber auch genügend Leute, die den Unterschied nur bemerken, wenn man sie ausdrücklich darauf hinweist. Einen qualitativen Quantensprung darfst du nicht erwarten, aber wenn du Wert legst auf eine möglichst optimale Bildqualität, lohnt sich die Verwendung von Progressive Scan allemal. Letzten Endes hilft nur selber testen!


[Beitrag von fischmeister am 06. Jan 2007, 16:32 bearbeitet]
Bufobufo
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2007, 16:49
Hi,

eigentlich hast du ja schon eine progressive Darstellung.

Röhren-TV (Panasonic TX-29PX20D/4:3/72cm/100Hz Super Digital Scan)

da du einen 100Hz TV hast.
Von der Signalqualität tut sich zwischen YUV und RGB nichts.

Gruß Jan
Tüfte78
Neuling
#4 erstellt: 07. Jan 2007, 20:19
Danke für eure Antworten!

Nach längerer Grübelei habe ich mich entschieden, bei meinem jetzigen Player zu bleiben und das Geld zurückzulegen. Allerdings könnte ich ein neues Scart-Kabel gebrauchen. Ich habe mir bei DCSKabel mal 3 Stück rausgesucht:

1. CLICKTRONIC HC 1-150 Scartkabel 1,5 m (24,90 Euro)
2. Oehlbach SCA 2003 Scart Kabel 1 m (30,60 Euro)
3. Oehlbach Non Interference Scart 1 m (42,50 Euro)

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Scart-Kabeln und kann diese empfehlen?
Ist der qualitative Unterschied zwischen den beiden Oehlbach-Kabeln (SCA 2003 - 3 Sterne/Non Interference - 4 Sterne) überhaupt sichtbar?
Bufobufo
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 20:36
Hi,

habe selbst ein Clicktronic, das hat auch ein gutes Preisleistungsverhältnis.
Gibt es hier für 16 Euro.

Gruß Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YUV auf Scart-Adapter bei Röhren-TV
APe am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  6 Beiträge
Scart --> YUV (Progressive Scan)?
markush am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  9 Beiträge
Progressive Scan Philips LCD 32PF3321
raklie am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  2 Beiträge
Frage an YUV (Progressive-Scan)-Experten!
lucasleister am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  3 Beiträge
YUV Satreceiver und YUV / progressive scan DVD Player an LCD
xmen60 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  7 Beiträge
progressive scan an Monitor?
mikeem am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  6 Beiträge
YUV oder HDMI für Progressiv Scan
BMWDaniel am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  11 Beiträge
YUV an DVI-I???
dgfoot25 am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  11 Beiträge
Röhren TV optimal an PC anschließen, YUV möglich?
aLVaMaN am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  6 Beiträge
YUv Anschluss: Nur ein Gerät hat progressive Scan. Reicht das?
shaft8 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWoewoe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.675

Hersteller in diesem Thread Widget schließen