Hilfe mit mehreren Componend Kabeln

+A -A
Autor
Beitrag
A.Heaven
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jul 2006, 12:53
Hallöle zusammen.
Ich habe da folgendes Problem und zwar: Habe einen HD Fernseher gekauft, dieser besitzt neben HDMI und diversen anderen, 1 Anschluß für Componend.

Anzuschließen sind: Xbox 360, DVD 30 (DVD Player), PS2 und das alles kann man nur über Componend anschließen.

Also kurz gesagt: Habe 1 Eingang, 3 müssen rein
Was nun? Da meine bisherigen Verkabelungen alle schon recht hochwertig sind, möchte ich das auch fortsetzen, nun die eigentliche Frage dazu. Ich habe bisher nur diese Umschaltbox:

http://www.entechon.de/eto-sys/at/bd/cw/bc/loy/ac/6/

gesehen, und dazu möchte ich wissen, ob ich mir damit bei der Signalübertragung meine ganzen schönen Signale durch die hochwertigen Kabel wieder kaputt mache. Wenn ja kennt jemand ne alternative zum umschalten (mind 3 eingänge).

Ich weiß nimma weiter, die Zeiten zum Umstecken sollten doch vorbei sein :-(

PS: Laut der beschreibung gleiben HD Signale usw, ja voll erhalten, ist das den auch so???

mfg a.heaven und danke
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 05. Jul 2006, 17:32
Dein AVR hat doch schon 2 HD-fähige YUVs.
Nimm die für DVD und XBOX.
Die P2* kann per Scart-RGB an den Fernseher.

Gruss
Jochen

* Kann die überhaupt Progressive bzw. gibt es mehr als 1 relevantes Spiel damit?
A.Heaven
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jul 2006, 17:44
ich glaubs ja nicht, lol das wußte ich garnet. LOL danke, stimtm ja!!!

und nein die PS2 kann kein Progressive Scan, die Komponet Anschlüße wollte ich ja auch nur für besseres Bild haben.

Ich denke aber auch mal das son 1300€ (damals) AV Receiver besser ist als Schaltzentrale für die YUV Signale als son eine extra Box für was weiß ich 100€ oder?
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 05. Jul 2006, 17:48

A.Heaven schrieb:
und nein die PS2 kann kein Progressive Scan, die Komponet Anschlüße wollte ich ja auch nur für besseres Bild haben.

Psst: Scart-RGB ist messtechnisch noch ein bisschen besser als YUV-Interlaced.


A.Heaven schrieb:
Ich denke aber auch mal das son 1300€ (damals) AV Receiver besser ist als Schaltzentrale für die YUV Signale als son eine extra Box für was weiß ich 100€ oder?

Kann man leider nicht pauschal sagen.
Simples Umschalten ist aber eigentlich keine grössere Kunst.
Komfortabler ist es auf alle Fälle mit dem AVR.

Gruss
Jochen
A.Heaven
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jul 2006, 17:52
DANKE!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe. HDTV-Empfang bei mehreren TVs.
mozzer am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe bei LS Kabeln
kurac am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  2 Beiträge
Frage zu HDMI-Kabeln
Jorg am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  4 Beiträge
Componente mit PS Kabeln?
Jagen am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  10 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei Scart-Kabeln ?
fredfuchs am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  5 Beiträge
Meinung zu LS-Kabeln
Zweitnick am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  3 Beiträge
Bräuchte bitte dringend Hilfe beim Thema HDMI-Kabeln!
shald am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  9 Beiträge
Qualität von HDMI-Kabeln
Penrose am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  17 Beiträge
Qualität bei HDMI Kabeln
t3 am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  76 Beiträge
Gibts doch unterschiede zwischen Billig-HDMI Kabeln und teuren Kabeln?
Grabo86 am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedHarry31-
  • Gesamtzahl an Themen1.419.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.349

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen