Qualität der DVB-S Anlage in Mietwohnung?

+A -A
Autor
Beitrag
schnacker
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2006, 00:03
Hallo!

Ich ziehe bald in eine Mietwohnung mit DVB-S Anschluss und möchte mir endlich einen Plasma (42") zulegen.

Da das Haus älter ist und der Anschluss/Sat-Anlage somit wahrscheinlich nachgerüstet ist (Stichwort alte Kabel),
würde ich gerne wissen, wie ich als Laie sicherstellen kann, dass ich nach dem Kauf meines neuen Plasmas
vom Fernsehbild nicht (negativ) überrascht werde? Leider kann ich ja nicht einfach aufs Dach klettern und LNB,
Verteiler, die verbauten Kabel usw. kontrollieren...

Zudem müßte ich die Leitung von der eigentlichen Sat-Buchse in der Wohnung wohl noch um 7m verlängern...

Beim Receiver tendiere ich zum Humax PR-HD 1000 (per HDMI an den Plasma).

Also:

- Worauf muss/kann ich achten? (Was kann ich evtl. durch Erfragen beim Hausverwalter in Erfahrung bringen?)
- Inwieweit kann ich hier noch selber Einfluss auf die Bildqualität nehmen?
- Ist der o.g. Receiver geeignet, oder gibts bessere Alternativen?
- Sollte ich mir einfach mal das TV Bild meines Vormieters (Röhren TV) angucken und wenn das O.K. ist, sollte das bei mir auch schon passen?


Mal so nebenher:
Welche Anforderungen kann ich als "Röhren-Veteran" an meine neue DVB-S-Plasma-Kombo stellen? Ist das Bild so scharf,
wie beim normalen DVD gucken mit der Röhre? Wie siehts mit Artefakten usw. aus?


Schon mal Danke im Voraus....
diba
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 11:09
Zu den Kabeln wird dir so keiner was sagen können. Im Prinzip ist die Grenze recht eng, es geht oder es geht nicht. Du wirst bei schlechten Kabeln also nicht ein schlechtes Bild haben, sondern gar nichts. Es hängt aber nicht nur von den Kabeln, sondern auch vom LNB und Multischalter ab. Ohne probieren wird da keine konkrete Antwort möglich sein. Geht aber "normales" dvb-S wird wohl auch HDTV über dvb-S gehen.

Zu den HDTV Sat Receivern findest du viele Infos im HDTV - Receiver Forum.

Und für Plasmas, LCDs, Rückpros gibt es ebenfalls jede Menge Unterforen. Beginn einmal in der Kaufberatung.
schnacker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Nov 2006, 18:53
Ok, dann muss ich mal gucken, was ich aus dem Wohnungsverwalter raus bekomme
Bis dahin werde ich mir mal das bisherige TV-Bild genauer anschauen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verteilung in Mietwohnung
bennebaer am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  9 Beiträge
Verteilung Kabelanschluss in Mietwohnung
sagichnicht am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  7 Beiträge
DVB-S/DVB-C Verkabelung
Llares am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  12 Beiträge
DVB-T über Scart-Stick empfangen - Qualität?
Testsepp am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  2 Beiträge
DVB-S Sat-Verkabelung ändern
Frankenheimer am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  2 Beiträge
s-vhs kabel Qualität
Scritchybo am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  9 Beiträge
DVB-S zu PC
ChyCxXxso am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  2 Beiträge
DVB-S + TFT-Monitor
SeamusHarper am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
DVB-S - DVDRec - LCD
DaMonkey am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  2 Beiträge
Qualität der Kabelverbindungen
starmanu13 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedStefanKoeller
  • Gesamtzahl an Themen1.414.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.416

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen