Arena aussetzer durch schlechtes Signal ?

+A -A
Autor
Beitrag
obi311
Stammgast
#1 erstellt: 10. Nov 2006, 20:25
Hallo ich beziehe eine Mietswohnung in einem 50 Jahre alten 4 Familien Haus. Ich habe Arena und dauernd aussetzer (teilweise Minutenlang) Das geht soweit, dass es schon keinen Spass mehr macht Fußball zu gucken. Da ich dann mal im Menü des Receivers (Samsungreceiver aus Tividi Paket) gestöbert habe und eine Signalstärke von 56% gesehen habe fuhr ich mit diesem Wissen zu Saturn. Der nette Herr dort erklärte mir dass das eine Echo Messung wäre und das wahrscheinlich der Grund für meine Aussetzer. Er gabe mir einen Verstärker und ich war guter Dinge dass ich nun endlich ohne Aussetzer schauen kann. Als ich den jetzt grad angeschlossen habe bekam ich erstmal nen Schock. Das Bild war bei voller Verstärkung schlechter als vorher ohne Verstärker. Die Signalstärke war nun bei fast 70% aber die Signalqualität nun noch bei 68% (vorher 91%) Hat der mir da was falsches angedreht? Wenn ja was muss ich holen???
mahri
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2006, 09:55
Hi,

Man sollte das Signal vorher mal mit einem Meßgerät prüfen.Danach kann man entscheiden was man macht. Bei zu starken Pegel ein Dämpfungsglied und bei einem zu schwachen Pegel die Ursache suchen und nicht einfach einen Verstärker zwischen setzen. Aber gut,was will man von MSH verlangen ?
obi311
Stammgast
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 11:53
dabke für die antwort aber wie kann ich als laie das signal messen? und was ist msh? die frage ist wie kann ich nun dies ausfälle bei arena beheben? das schlimme ist: das ist wirklich nur bei den verschlüsselten programmen wie arena und anderen tividi programmen. die normalen programme kann ich so schauen und die fallen auch nicht aus. ich hab auch ein super bild... was kann ich jetzt machen?
mahri
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2006, 11:56
Hi,

MSH Media-Saturn-Holding
Meßgeräte haben Antennenwerkstätten oder Elektriker die Antennenanlagen installieren. Kosten einige Scheinchen,daher wird sie Ottonormalverbraucher kaum haben.
Hol Dir einen Fachmann ins Haus,der Eure Anlage überprüft.
Pegelmessung,Dosencheck,Kabel/Steckverbindungen etc...
obi311
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2006, 18:29
was kostet denn sowas?
mahri
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2006, 11:42
Hi,

Da mußt Du schon einen Fachmann bei Dir vor Ort befragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechtes signal durch dose
DOCaCola am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  5 Beiträge
Schlechtes Bild durch Steckdosenleiste?
Blake am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  4 Beiträge
schlechtes tvbild durch sw ?
k-man2k2 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  5 Beiträge
Schlechtes Bild durch andere Geräte?
manicdepression am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  5 Beiträge
Schlechtes Bild durch analoge Verkabelung
Schoscha am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  4 Beiträge
HDMI Splitter hat Aussetzer
P7Manfred am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  3 Beiträge
Schlechtes Bild, Ameisen, Streifen... HILFE!! schwaches Signal?
rpelosi am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  12 Beiträge
Schlechtes Signal vom DVD zum TV
fgpolestar am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  3 Beiträge
Brummgeräusch am LCD -> Mantelstromfilter -> schlechtes TV Signal
mccyber am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  2 Beiträge
schlechtes Signal wegen langem Kabel am TV
pyro68 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedsansouci
  • Gesamtzahl an Themen1.423.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.096.422

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen