TV Funkübertragung

+A -A
Autor
Beitrag
magiccat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2007, 08:42
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Wir sind am Kabelnetz angeschlossen, die Dose befindet sich im Wohnzimmer. Von dort aus haben wir ein Kabel durch die Wand ins Schlafzimmer gezogen um das Gerät dort auch anzuschließen. Am Fernseher im Schlafzimmer steckt ein T-Stück und von dort aus dann weiter in das erste Kinderzimmer. Am Fernseher im ersten Kinderzimmer steckt auch ein T-Stück um dann durch die Wand ins zweite Kinderzimmer zu gelangen. Allerdings haben wir super schlechtes Bild auf allen drei Geräten. Jetzt wollte ich mal fragen ob so eine TV-Funkübertragung nützen könnte und wenn ja, was brauche ich dafür und wie teuer würde es werden?
Ich hatte mich auch schon überlegt evtl. DVB-T in den Kinderzimmern zu installieren, ist das eine bessere Alternative?
Wäre über schnelle Hilfe dankbar.

Gruß magicca
whiskywhisky
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2007, 09:22
Moin,

ist denn das Bild OK, wenn nur der erste TV angeschlossen ist ?
Wenn das der Fall ist, kann man ja weitermachen. Ich würde die DVB-T Lösung nehmen, denn auf den Geräten sollen ja sicher unterschiedliche Programme möglich sein, oder (wenn nicht, könnt ihr ja gleich alle vor einem TV sitzen)

Wenn die 1. Frage mit "nein" beantwortet wird, dann mal ein vernünftiges Antennkabel zum ersten TV legen und wie oben weiter machen

ich hoffe, die Hilfe war schnell genug, aber heute kannst Du sowieo nichts kaufen ...

schönen Sonntag
magiccat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2007, 11:59
Hallo Wolfgang,
danke für die Antwort. Also wenn nur das erste TV-Gerät angeklemmt ist dann ist das Bild gut. Aber sobald alle drei angeschlossen sind, ist auf allen dreien schlechtes Bild.
Also würdest du DVB-T bevorzugen. Wie muss ich da vorgehen? Reicht ein DVB-T-Gerät oder brauche ich für jeden Fernseher eins?
Der Fernseher im Schlafzimmer kann ja weiterhin mit dem vom Wohnzimmer gekoppelt sein. Dann würde es nur um die beiden in den Kinderzimmern gehen.
Natürlich sollen alle Fernseher die Kabelprogramme empfangen können (vor allem heiß beliebt bei den Kindern, Viva, DSF, Nick und SuperRTL).

Gruß magiccat
jospar
Stammgast
#4 erstellt: 04. Feb 2007, 13:36
moin moin
da wird gefuscht......... fui.
im wohnzimmer setzt du eine antennen durchgangsdose.
von dort gehts weiter mit ordentlichem antennenkabel zum nächsten raum, hier wieder eine durchgangsdose, weiter zum nächsten raum ..... und am ende setzt du eine enddose. und gut ist.
bei 4 geräten wirds kaum probleme geben, habe das selbst mal ausprobiert mit ca 20 tvgeräten, gab keine probs.
frohes verkabeln.
whiskywhisky
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2007, 14:02
Mahlzeit,

mach´s so, wie Jospar schreibt. Wenn dich allerdings die ganze Verkabelung stört, dann ist DVB-T immer noch eine Lösung. DAs erste Gerät am Antennenkabel und für die anderen einen DVB-T Empfänger (einen pro TV), aber so teuer sind die ja auch nicht.

schönen Sonntag
diba
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2007, 14:33
Wobei er dann mit dvb-t wohl wesentlich weniger Programme hat als im Kabel.
magiccat
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Feb 2007, 15:19
danke, dass mit den Durchgangsdosen versuchen, vielen Dank für die Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel TV Funkübertragung Schlafzimmer ?
Tec-9 am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  5 Beiträge
Funkübertragung? 1 Receiver 2 TV
JanBau92 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  7 Beiträge
TV KABEL Anschluss
herbi239 am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  7 Beiträge
schlechtes Signal wegen langem Kabel am TV
pyro68 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
Schlechtes Bild sobald zweiter Fernseher angeschlossen wird
Garad am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  7 Beiträge
TV T-Stück / Splitter / Adapter
Thooradin am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  10 Beiträge
KabelPeitsche oder T-Stück?
Skoby-Mobil am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  3 Beiträge
Anschluss Schlafzimmer ohne Kabel
peXeq am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  2 Beiträge
Antennen Kabel Signal durch TV gestört!
billyhoyle am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  5 Beiträge
Fernseher im Schlafzimmer?
cw78 am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedaktivMusic
  • Gesamtzahl an Themen1.414.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.524

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen