Tonprobleme beim Anschluß eines DVB-C-Receivers direkt am TV

+A -A
Autor
Beitrag
sporty
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2007, 18:00
Hallo

Folgendes Problem hab ich bei meiner AV-Verkabelung:

Beim Fernsehen vom Receiver direkt auf den Fernseher ist der Ton nichtmal ein Drittel so laut wie bei allen anderen Quellen. Ich hab die m.E. größte Fehlerquelle schon eliminiert und das Scart-Kabel zwischen Receiver und Plasma mit einem definitv funktionionstüchtigen getauscht.

Ich führ einfach mal alles auf was helfen könnte (teils weil ich noch Bildprobleme hatte, die ich im Laufe des Aufschreibens hier lösen konnte und ich den Text dann schon geschrieben hatte )

Ich hab hier DVB-C und diese Geräte im Einsatz:

-dig. Kabel-Receiver Thomson DCI 1500K (gabs von Kabel Deutschland kostenlos)
-DVD-HDD-Recorder SonyRDR-HX900
-Pioneer PDP-435 FDE Plasma
-Denon AVR-1906

So, und nun zur Verkabelung:



Die Eingangseinstellungen am Plasma sind am Input 2 auf KOMPONENTEN und Input 1 auf RGB gestellt.

Die Ausgangseinstellungen beim Receiver lauten wie folgt:
Scart Signal - RGB
VCR-SCART - S-Video

Hierfür nützliche Toneinstellungen hat der Plasma nicht, der DVD-R auch nichts für die Scart-Buchsen. Wenn ich den Ton über den AVR laufen lasse, gibts keine Probleme.


Ich bin irgendwie ratlos, oder hab ich was übersehen? Andere Anschlußvarianten fallen mir momentan auch nicht ein.

Ich würde mich über Hilfe freuen
diba
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2007, 10:16
Häufig kannst du die Lautstärke auch am Receiver einstellen, vermutlich ist die nicht auf 100% .
Falls doch, hast du den Receiver schon mal an einem anderen Scart angeschlossen (bzw. den DVD an diesem Scart), ist die Lautstärke dann gleich?
sporty
Neuling
#3 erstellt: 28. Feb 2007, 14:06
Jo, so einfach wars dann schon.

Des Rätsels Lösung: Die Receiver-Lautstärke beeinflußt zwar die Lautstärke für die Ausgabe über den TV aber net für den über DVD (Versteh das wer will). Und die war knapp unter der Hälfte eingestellt. Da die Receiver-Fernbedienung auch den TV bedienen kann und dann ohne Umstellmöglichkeit ausschließlich die TV-Lautstärke direkt bedient und der Receiver keine Lautstärke-Regelung am Gerät selbst hat, hatte ich das net getestet. Und ich hab auch nicht dran gedacht, zumal das ja auch Sinn machen würde wenn sich die Lautstärke beim DVD auch ändern würde

Danke dir, daß du mich auf die richtige Spur gebracht hast
diba
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2007, 14:29

sporty schrieb:
Die Receiver-Lautstärke beeinflußt zwar die Lautstärke für die Ausgabe über den TV aber net für den über DVD (Versteh das wer will).

Mach einmal eine Aufnahme mit (irrtümlich) abgedrehter Lautstärke, dann verstehst du, warum das so schon sinnvoll ist
sporty
Neuling
#5 erstellt: 01. Mrz 2007, 00:55

diba schrieb:

sporty schrieb:
Die Receiver-Lautstärke beeinflußt zwar die Lautstärke für die Ausgabe über den TV aber net für den über DVD (Versteh das wer will).

Mach einmal eine Aufnahme mit (irrtümlich) abgedrehter Lautstärke, dann verstehst du, warum das so schon sinnvoll ist ;)


Najut, hast mich überzeugt

Dann wären ja alle Klarheiten beseitigt und ich kann mich weiter über die unkomfortable Bedienung des Geräts ärgern, aber wenigstens damit fernsehen ohne den AVR bzw DVD-R anschmeißen zu müssen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluß eines neuen Sat-Receivers
der_aktionator am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  7 Beiträge
Frage zum Anschluß DVB-C Receiver
Filosofem am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  9 Beiträge
Tonprobleme bei Medion TV
Krissy_Enoch am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  3 Beiträge
LG 47LW579s + Humax1000++TONPROBLEME++
Julian519 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  2 Beiträge
DVB-C am TV + DVB-C am Recorder = ?
crycorner am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  5 Beiträge
direkter Anschluß der Lautsprecher möglich ?
Electro_Voice am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  7 Beiträge
Tonprobleme über Digital-Receiver
svenske am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  3 Beiträge
Anschluß eines digitalen Kabelreceiver am alten Fernseher!
Dragon64 am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  5 Beiträge
Probleme bei Anschluß Röhre + DVB-C Receiver (Scart)
Naturally_Mad am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  9 Beiträge
DVB-C und DVB-T bei TV ?
-Ingo_D. am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedMad2000de
  • Gesamtzahl an Themen1.425.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.410

Hersteller in diesem Thread Widget schließen