YUV oder Scart?

+A -A
Autor
Beitrag
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2007, 14:49
Hi!

Habe meinen DVD Player an unseren neuen Panasonic LCD über ein billiges Scart Kabel angeschlossen. Bild war eher enttäuschend. Habe dann mal die Componenten Anschlüsse probiert. selbst mit den billigsten Chinch strippen, die ich gefunden habe ist das Bild besser.

Ist YUV generell besser als Scart RGB?
golf600
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mai 2007, 15:58
JA,da analog gilt auch hier gute Kabel zu verwenden...
iceage
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mai 2007, 16:14
Nicht generell, aber meistens. Gute Strippen sind eh Pflicht.
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2007, 07:20

SchAPPi_tHe_BMW schrieb:
Habe meinen DVD Player an unseren neuen Panasonic LCD über ein billiges Scart Kabel angeschlossen.


Hattest du sowohl am Player als auch am TV RGB angewählt? (Funktioniert aber nur mit RGB-tauglichem Scart-Kabel.) Scart-RGB und YUV sind von der Signalart her gleichwertig. Wenn beide Player über YUV Progressive Scan unterstützen, ist YUV oft besser; hängt aber immer von der verwendeten Geräte-Kombination ab.

Mit Billig-Strippen vergibst du aber einiges von der möglichen Bildqualität.
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2007, 09:48
Ok wenn das Scart RGB und YUV gleich sind dann denke ich hat die Übertragung mit YUV den Vorteil vom besseren Kontakt an den Buchsen, selbst mit billigstrippen.

Die schmalen Scart Pins sind wahrscheinlich nicht so gut wie ein Chinch Stecker.

Bleibe dann bei YUV und werde mir jetzt mal vernünftige strippen zulegen

Danke vielmals!
dowczek
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2007, 09:55
Also meiner Meinung und Erfahrung nach hat die Komponentenverbindung einen schon sichtbaren Vorteil gegenüber SCART.

Da ich eine TestDVD besitzte, kann man das teilweise schon deutlich sehen.
fischmeister
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2007, 11:16

dowczek schrieb:
Also meiner Meinung und Erfahrung nach hat die Komponentenverbindung einen schon sichtbaren Vorteil gegenüber SCART.

Da ich eine TestDVD besitzte, kann man das teilweise schon deutlich sehen.


Dann liegt das an deiner verwendeten Geräte-Kombination.

Rein von der Signal-Art ist RGB sogar besser als YUV: RGB ist unkomprimiert, während bei YUV die Farb-Informationen leicht komprimiert übertragen werden. Es hängt halt vom Wandler der beteiligten Geräte ab, welches Signal besser aussieht.

Gewandelt werden muss immer, da das Bildsignal auf DVDs immer in YUV vorliegt, Monitore aber immer mit RGB arbeiten. Wenn man also per YUV verkabelt, findet die Wandlung im TV statt; wenn man per RGB verkabelt, findet die Wandlung im Player statt. Je nachdem, welches Gerät den besseren Wandler hat, sieht das Eine oder das Andere besser aus.

Der Stecker-Kontakt hat nicht wirklich Einfluss auf die Bildqualität (außer du verwendest irgendwelche grottigen Schrott-Kabel). Da dürften sich Scart-RGB und YUV nicht wirklich was schenken (es gibt auch miserabel gefertigte Cinch-Stecker und -Buchsen). Wenn man aber bei Scart-Verkabelung FBAS statt RGB wählt, ist die Bildqualität garantiert miserabel.
dowczek
Inventar
#8 erstellt: 29. Mai 2007, 11:21
Jap, das stimmt schon. Bei modernen Geräten hat man aber in der Regel per Komponente das bessere Signal - Billigdinger mal ausgenommen.
SchAPPi_tHe_BMW
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Mai 2007, 11:22
Hm dann schätze ich ist mein Wandler im TV deutlich besser als der meines DVD weil die Kabel echt alle grottig sind, die ich habe. Werd mir jetzt denk ich mal so für 30 euro en YUV besorgen und hoffen, dass es bisschen was bringt.

Scart FBAS ist ja wie über die eine gelbe Chinchader, das is ja total fürn Eimer :-) S-Video hat ja auch nur zwei drähte, is aber meiner Erfahrung nach schon um längen besser als FBAS.

Naja ich denke en gutes YUV Kabel wirds schon richten ;-)
fischmeister
Inventar
#10 erstellt: 29. Mai 2007, 11:26
Mit grottigen Kabeln wird das mal grundsätzlich gar nix. Bei Analog-Kabeln zahlt sich hochwertiges Material sichtbar aus; je länger das Kabel, desto wichtiger sind sauber verarbeitete, gut abgeschirmte Kabel.
Andimb
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2007, 19:36

dowczek schrieb:
Also meiner Meinung und Erfahrung nach hat die Komponentenverbindung einen schon sichtbaren Vorteil gegenüber SCART.



Auch wenn am Scart-Anschluss YUV ausgegeben wird???
dowczek
Inventar
#12 erstellt: 31. Mai 2007, 05:51
Dazu kann ich leider nix sagen, da meine Gerätschaften an SCART nur jeweils immer RGB können.
fischmeister
Inventar
#13 erstellt: 31. Mai 2007, 07:26

Andimb schrieb:

dowczek schrieb:
Also meiner Meinung und Erfahrung nach hat die Komponentenverbindung einen schon sichtbaren Vorteil gegenüber SCART.


Auch wenn am Scart-Anschluss YUV ausgegeben wird???


Scart ist lediglich eine Steckerform, genauso wie Cinch. Ob man das Componenten-Signal über Cinch-Stecker oder über Scart-Stecker überträgt, ist völlig egal; die Bildqualität hängt von der Qualität des Signalwandlers ab.

Ganz abgesehen davon gibt es nur seeeeehr wenige Geräte, die Componente über Scart ausgeben.
Andimb
Inventar
#14 erstellt: 31. Mai 2007, 10:22
DBOX 2 kanns

Danke für die konstruktive Antwort


[Beitrag von Andimb am 31. Mai 2007, 10:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YUV auf RGB (Scart) ?
heco_fan am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge
YUV progressive besser als Scart RGB?
Si am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  3 Beiträge
Grundlagenfrage YUV / Scart(RGB)
wolle76 am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  6 Beiträge
YUV nicht besser als Scart
komerzgandalf18 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  13 Beiträge
SCART -- RGB/YUV Kabel
POZOFLO am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
Scart auf YUV besser als Scart - Scart?
Rotti1975 am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  4 Beiträge
YUV+HDMI+Scart an LCD
Firecat am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  5 Beiträge
Scart oder Yuv
lukasli am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  4 Beiträge
yuv oder scart
Stoffel78 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  5 Beiträge
RGB-Scart auf YUV?
twinnie am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedDiesel.IngoII
  • Gesamtzahl an Themen1.426.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.833

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen