Suche besondere Steckerleiste.

+A -A
Autor
Beitrag
erazorwin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2007, 09:15
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer besonderen Steckerleiste.

Vor ewiger Zeit habe ich mal irgendwo eine solche Leiste gesehen, weß aber nicht wo und wann.

Diese Leiste hatte folgende Merkmale :

6-fach Leiste
Überspannungsschutz
Schalbar über Ein/Aus Schalter bzw. auch über eine frei zu programmierende Fernbedienung ( ging mit jeder FB )

Das besondere war auch noch, das der Schalter und der Empfänger in einem extra Gehäuse untergebracht waren. Das heißt, man konnte dieses kleine Gehäuse etwas entfernt von der eigentlichen Steckdose platzieren ( ideal für Steckerleiste hinter dem Schrank, Schalter dann auf dem Schrank... )

Zweck ist halt, daß ich meine Geräte komplett abschalten möchte, dafür aber im Moment immer hinter den Schrank kriechen müsste....

Also, weiß einer, wo ich eine solche Steckerleiste bekomme ??

Wie habt ihr das gelöst ??


Mfg
Alex
dowczek
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2007, 10:15

Zweck ist halt, daß ich meine Geräte komplett abschalten möchte, dafür aber im Moment immer hinter den Schrank kriechen müsste....

Mein Tip:
Hol Dir eine Master-/Slave-Steckdosenleiste:
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=610815

Bei mir ist der TV als Master angeschlossen und alle anderen Geräte (DVD-Player, Kabelreceiver,...) sind als Slaves mit Ausnahme des DVD-Rekorders, denn der muss ja aufnehmen.

Schalte ich den TV ab, sind auch alle anderen Geräte stromlos. Überspannungsschutz ist auch integriert.

Die Leiste hat auch 2 permanente Steckdosen, die immer Strom bekommen.
erazorwin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2007, 11:01
Hi,

danke für deine Antwort.

Aber verstehe ich das richtig, ist dann die Master Steckdoese trotzdem weiterhin unter Strom ?? Alle anderen Slave Steckdosen sind dann ja Stromlos. Also müßte ich dann trotzdem den TV extra ausschalten, richtig ??

Mfg
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 17. Jun 2007, 11:06
Du musst nur den TV ausschalten (auf Standby reicht). Ob du den TV oder die Steckerleiste per FB ausschaltest ist doch egal.


[Beitrag von hgdo am 17. Jun 2007, 11:09 bearbeitet]
erazorwin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2007, 11:14
Jaja, schon richtig.

Aber sinn der ganzen übung ist ja, daß alle Komponenten Stromlos sind. So hätte ich ja den TV wieder auf Standby und ich müsste ihn extra abschalten. Und das will ich ja verhindern. Ich will nicht die Geräte einzeln abschalten müssen. Ich stellte mir das so vor, daß ich halt mit einem Knopfdruck alle Geräte Stromlos habe.
Bei dieser Steckerleiste war dann nurnoch die Leiste selber in einer Art Standby Betrieb. Sobald man dann einen Knopf auf der Fernbedienung drückte ( die Leiste konnte man anlernen ) schaltete sie alle Geräte wieder ein bzw. schaltete Strom auf die Steckdosen, sodaß die Geräte sich wieder in Standby befanden...

"schwer zu beschreiben"...

Mfg
dowczek
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2007, 12:02

stellte mir das so vor, daß ich halt mit einem Knopfdruck alle Geräte Stromlos habe.

Ist doch so. Du musst NUR den TV ein- und ausschalten. Der Rest geht von selbst.

Wo ist da der grosse Unterschied? Im Endeffekt bleibt es EIN Knopfdruck.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromversorgung TV über Steckerleiste
fossilmax am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  6 Beiträge
Empfehlenswerte Steckerleiste/Überspannungsschutz?
kn0w1t4ll am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  3 Beiträge
Bild flackert für einige Zeit nach Einschalten
jigsaw1107 am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  4 Beiträge
Master Slave Leiste mit geringem Eigenverbrauch?
tausche1 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  15 Beiträge
Steckerleiste wird warm ?
m0p3d am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  2 Beiträge
Steckerleiste mit Netzfilter: wieviele/ welche nötig?
Prometheus21 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  3 Beiträge
Überspannungsschutz: Einige Fragen
Gladiuz am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  3 Beiträge
Nach Antennenanschluss fliegt der FI-Schalter raus
juergen1234 am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  2 Beiträge
An die Elektriker: Probleme mit Stromversorgung
Seph am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 06.09.2014  –  2 Beiträge
Antennekabel lässt FI Schalter rausfliegen
Flo182 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedHeroldi_
  • Gesamtzahl an Themen1.423.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.716

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen