T+A CD Kompaktanlagen Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von nolas 33 Alternative zu T+A MP 2000 R und PA 2000 R?
    Gibt es zu den o.g. Geräten eine gute Alternative in ca selben Preissegment? Mir mach der MP 2000 R ständig Probleme. Langsam bin ich es leid und möchte eine Alternative. Wäre für jeden Tipp dankbar! weiterlesen → nolas am 12.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.11.2016
  • Avatar von schnuffibaerbun 22 T&A Music Receiver
    Ich überlege, mir den Music Receiver von T&A zu kaufen. Ausser ein paar recht positiven Testberichten in den einschlägigen Hifi-Zeitschriften habe ich aber keinerlei Infos, wie gut das Gerät wirklich ist... Da wir hier über einen Anschaffungspreis von ca. 2600 EUR reden, hätte ich schon gerne... weiterlesen → schnuffibaerbun am 10.11.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.12.2011
  • Avatar von frett78 15 Lautsprecher Empfehlung für T+A Music Receiver
    Ich suche für meinen T+A Music Receiver noch passende Lautsprecher. Mein Budget beträgt zwischen 2500-4000 Euro. War schon in einigen HIFI Studios und momentan sind meine Favoriten die Audio Physic Tempo 25 und die Dynaudio Focus 260. Habt ihr mit diesen Lautsprechern bereits Erfahrungen... weiterlesen → frett78 am 12.04.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.10.2012
  • Avatar von maverick1972 2 Boxenempfehlung für den T+A Music Receiver
    Habe mich bereits seelisch, emotional etc. für den T+A Music Receiver entschieden. Welche Boxen sollte ich mit einmal mit diesem Schmuckstück Probe hören ? Ich habe mich ein bißchen in die B&W PM 1 verguckt. Passen die beiden? Andere Vorschläge sind aber auch willkommen. Raum ist ca. 30 m2.... weiterlesen → maverick1972 am 13.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.03.2012
  • Avatar von Zarak 19 Advance Acoustic MAX 450, T+A Music Receiver oder.
    Schönen guten Abend werte Freunde des gepflegten Klanges. Ich bin schon ne Weile hier im Forum unterwegs und trotzdem möchte ich mir mal euren Rat hinsichtlich einer Neuanschaffung einholen. Gesucht ist ein (bis 3Ohm) laststabiler Vollverstärker/Receiver mit ausreichend Dampf. Spielen wird... weiterlesen → Zarak am 11.07.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.07.2012
  • Avatar von vnl56 74 Arcam A39 ? Cambridge 851A? ...oder doch Arcam SR250?
    Nachdem ich vor ca. 5Jahren wegen Wohnungsrenovierung(neue Wohn-/Esszimmermöbel) von 5.1 auf Stereo gewechselt habe, möchte ich nun letzteres optimieren. Ausgegangen war damals alles von einer 5.1 mit 2 x Monitor Audio GS60, 2 x GS10, GS-Center und einem SVS PB-12, das alles an einer Audionet... weiterlesen → vnl56 am 06.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.02.2016
  • Avatar von VornameDu 175 Vollverstärker bis 2500€
    So, bin ein wenig unsicher, neue Wohnung und neue Lautsprecher sollen her, aber welche nur derzeitiges System: - 2.1 System von Nubert NuLine 32 inkl. NuLine Sub AW 580 - Yamaha R-S700 - Yamaha CD-N500 -Wie viel Geld kann ausgegeben werden? 4000€ -Wie groß ist der Raum? 42m2 -Wie können... weiterlesen → VornameDu am 26.07.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.12.2016
  • Avatar von Marcus_MD. 58 MP3-Player: welcher Cowon oder andere Alternativen ?
    Besonders die Cowon-Kenner unter Euch, ich höre immer noch sehr gerne mit meinem "uralt" Cowon iAudio7, vor allem klanglich ist der Player für mich absolut TOP. Nur leider sind die 8GB mittlerweile viel zu knapp u. die Akkuleistung neigt sich jetzt auch langsam dem Ende zu. Da ich die Marktentwicklungen... weiterlesen → Marcus_MD. am 26.11.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.10.2015
  • Avatar von motoquero 26 Audiophiles Handy
    Ich besitze seit langem das Sony-Ericsson W810i. Mit den Bose IE war es ganz ok, aber mit den ausgeliehenen Beyerdynamic DTX 102 IE rauscht es sehr stark und es lässt sich damit auch nicht sehr leise hören. Stufe 1 ist schon zu laut. So oder so, das Handy wird alt und gebrechlich und darum... weiterlesen → motoquero am 01.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.04.2015
  • Avatar von me83 6 Alte Kenwood Anlage netzwerkfähig (WLAN) machen
    Ich freu mich hier im Forum auf tatkräftige Unterstützung hoffen zu können Geht um folgendes: Ich bin Neuling, was HIFI-Ausrüstung angeht und habe (abgesehen von einem bevorstehenden Kopfhörerkauf) noch nie viel Zeit/Geld in mein Audio-Inventar gesteckt. Daran möchte ich in Zukunft aber gerne... weiterlesen → me83 am 12.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.03.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von JanJ 1 AVM Inspiration CS 2.2 und T+A Music Receiver - Bedienung
    Bin auf der Suche nach einem guten All-in-One Gerät mit CD-Player. Neben den oben genannten würde auch noch der Naim Uniti 2 in mein Anforderungsprofil passen, aber er gefällt mir optisch nicht so sehr und ich finde die Class-D Technologie der o. g. Geräte gegenüber der Class-A des Naim einfach... weiterlesen → JanJ am 05.01.2015 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 05.01.2015
  • Avatar von hal4000 18 Music Player Balanced vs. MP1000e
    Habe mal folgende Frage. Zur Zeit habe ich den Power Plant Balanced und den Music Player Balanced. Es gibt ja nun die neuen Geräte der E-Serie. Ist der neue MP 1000 e besser von Klang als der Music Player Balanced ? Wenn ich den Test der Stereoplay anschaue haben da beide die gleiche Punktzahl... weiterlesen → hal4000 am 22.01.2017 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 26.01.2017
  • Avatar von Jo10 2 Suche Netzwerk Musik Player
    Ich suche einene Media Player den ich an meinen Stereo Receiver anschliesen kann, mit folgenden Anforderungen: - gute Audio Qualität - intere Festplatte (oder Möglichkeit eine einzubauen) - Wlan fähig (notfalls mit externem Stick) - Internet Radio - Steuerbar über Web Interface und Android... weiterlesen → Jo10 am 14.05.2017 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 16.05.2017
  • Avatar von Fux123 4 T+A Music Receiver: WLAN Sicherheitseinstellungen
    T+A Kenner, neulich hatte mir ein freundlicher Händler einen Music Receiver zum Test mit nach Hause gegeben. Etwas problematisch war die Anmeldung über WLAN bei meinem Router. Am Receiver wurde das Netz zwar angezeigt, allerdings nicht mit den korrekten Sicherheiteinstellungen meines Routers... weiterlesen → Fux123 am 15.03.2014 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 16.03.2014
  • Avatar von 501levis 18 Musik-Player LINN AKURATE DS
    Habe vor, mir einen Akurate DS zuzulegen. Doch dazu erforderlich ist auch ein NAS-Server, wo meine CD Sammlung abgelegt werden sollte. Da ich etwa 2000 CDs habe wollte ich gern wissen, wie lange die Überspielung der CDs in einer hohen Auflösung dauert bzw ob es einen prof. Service dafür sogar... weiterlesen → 501levis am 28.04.2008 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 15.08.2010
  • Avatar von Meisterwurz 5 Suche Wlan-Wand-Musik-Player
    Kurz zur bisherigen Hardware. Ich habe in jedem Raum Lautsprecher, die Verkabelung der Lautsprecher kommen alle in einem Raum raus. Des weiterem ist in diesem Raum auch ein PC und ein günstiger Audio Receiver. Jetzt gibt es in meinem Haus drei Touch-Bildschirme (in der Wand eingelassen), womit... weiterlesen → Meisterwurz am 12.12.2012 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 12.12.2012
  • Avatar von reteptep 2 T+A Musik Player mit Twonky 5.1
    Hat jemand Erfahrung damit, ob der T+A Musik Player auch mit dem Twonky Media Server 5.1 läuft? Von T+A ist nur die Version 4.4 freigegeben und ich hätte gerne mal eine Meinung aus dem Forum, bevor ich auf 5.1 up-date und dann nichts mehr geht. Danke und Gruß reteptep weiterlesen → reteptep am 02.03.2010 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 04.04.2010
  • Avatar von mi2g 1 wireless musik player
    Ich habe ein synology nas und von dem streame ich musik auf wd tv live und ps3. jetzt möchte ich im bad und in einem anderen zimmer, diese musik auch hören. gibt es wireless music player mit integrierten boxen? und was für geräte gibt es.. es muss wirklich nur musik vom nas wiedergeben. und... weiterlesen → mi2g am 02.05.2010 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 02.05.2010
  • Avatar von lustiger_stiefel 5,4k Auralic Aries (Mini, LE & Femto, G2)
    Musikstreamfreunde, bisher scheint der Auralic Aries (auf der Website dann auf "Audiophile Design and Creation" klicken) nur in einzelnen Threads hier zur Sprache gekommen zu sein. Ich denke, es wird Zeit für einen eigenen. Einen ersten(?) Online-Testbericht auf Deutsch habe ich hier gefunden.... weiterlesen → lustiger_stiefel am 30.09.2014 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 19.11.2017
  • Avatar von lustiger_stiefel 960 Daphile - LMS "OS"
    Dieses Thema wurde hier abgetrennt: http://www.hifi-foru...088&postID=6744#6744 Ich möchte auch mal kurz über Daphile berichten. Bin echt angetan davon. Mein Asus Eee PC 1101HA ist allerdings zu schwach dafür. Da gab es sogar "Schluckaufs" beim Streaming von 44,1kHz FLAC Files. Mit einem Lenovo... weiterlesen → lustiger_stiefel am 01.11.2013 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 16.11.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für CD Kompaktanlagen der Marke T+A

  • 9.5
    Ist gegenüber folgenden Vergleichskomponenten als Sieger hervorgegangen: 1. Auralic Aries/Accuphase E600 mit DAC40 2. Auralic Aries/Accuphase E600 mit Wadia 121 3. Auralic Aries/Acuuphase E600 mit Norma HA-DA1 Wandler Darüber hinaus schaffte die Komponente auch einen Gleichstand seines CD Players mit einem Lector CDP7 MK3. Der MP2000 R ist aufgrund seiner Vielfalt den Preis wert, der Klang des CD aber auch des Wandlers ist überraschend großartig und der Streaming Client liefert was man von ihm ... zum Produkt →