Ultrasone Over-Ear Kopfhörer Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Ultrasone Over-Ear Kopfhörer

× 6.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 4.0
4 Punkte
Tragekomfort 5.0
5 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 6.0
6 Punkte
6.4 Produktfoto Over-Ear Kopfhörer
Ultrasone Performance 880 Bügelkopfhörer
× 6.7 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.5
6.5 Punkte
Tragekomfort 4.5
4.5 Punkte
Design 5.5
5.5 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
6.7 Produktfoto Over-Ear Kopfhörer
Ultrasone HFI-780 Bügelkopfhörer
× 8.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Tragekomfort 8.0
8 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
8.6 Produktfoto Over-Ear Kopfhörer
Ultrasone HFI-580 Bügelkopfhörer
× 7.8 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Tragekomfort 9.0
9 Punkte
Design 6.0
6 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
7.8 Produktfoto Over-Ear Kopfhörer
Ultrasone PRO 2900 Bügelkopfhörer
× 8.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Tragekomfort 9.0
9 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
8.6 Produktfoto Over-Ear Kopfhörer
Ultrasone PRO 2900 I Bügelkopfhörer

Neueste Bewertungen für Over-Ear Kopfhörer der Marke Ultrasone

  • 8.8
    Eigentlich wollte ich den Pro 2500 schon verkaufen. Er klingt zwar schon irgendwie gut, man merkt sein Potential, aber er ist deutlich zu warm, oberbasslastig, hat ein Loch in den oberen Mitten und ist ganz obenherum dann wieder zu spitz. Dann hab ich einen DSPeaker Antimode 2.0 gekauft (nicht wegen des KH, sondern wegen meiner LS) und interessehalber versucht, den deutlich unausgewogenen Frequenzgang des Ultrasones zu korrigieren. Im Netz fand ich einen offenbar sehr guten Frequenzschrieb. Davon ... zum Produkt →
  • 7.8
    Man hört immer zwei Meinungen zu diesem höher. Biummbummzischzisch oder genial. Ich hab ihn für 100 Euro gebraucht gekauft, da ich als pro 900 Besitzer neugierig war. Vorab... Gleich klingen die nicht. Der Bass geht bei beiden tief, beim 2900 hab ich aber das empfinden, dass er genauer ist, vor allem im ganz tiefen Bereich. Die Räumlichkeit ist ok, vielleicht funktioniert bei mir das s-logic Prinzip ja besser als bei anderen, denn auch der 900 hast eine ziemlich große Bühne für einen geschlossenen ... zum Produkt →