7.8 1 Stimme

Accuphase C-2110 Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker

» technische Details
7.8 1 Stimme
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 7.0
7.0 Punkte
Bedienbarkeit 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 3.0
3.0 Punkte

Bewertungen für Accuphase C-2110

  • 7.8
    Benutze den Accuphase C-2110 seit einen Jahr jetzt. Hatte zuvor ALLE Produkten auf den Markt verglichen (Accuphase wie andere Marken). Ich wählte genau diesen Vorverstärker aus mehrere Gründe aus : 1) Er ist stabil gebaut und man hat eine gute gewährleistung (Reparatur sowie Teile) 2) Er ist logisch ... Benutze den Accuphase C-2110 seit einen Jahr jetzt. Hatte zuvor ALLE Produkten auf den Markt verglichen (Accuphase wie andere Marken).

    Ich wählte genau diesen Vorverstärker aus mehrere Gründe aus :
    1) Er ist stabil gebaut und man hat eine gute gewährleistung (Reparatur sowie Teile)
    2) Er ist logisch zu verstehen und zu bedienen
    3) Er ist, samt Endstufe, billiger als ein E-260, E-360 oder E-460
    4) Klanglich ist es absolut erste sahne. Es gibt billligere Geräte die es so gut können, und es gibt teurere die genausogut klingen. Bzw. nicht klingen. Denn gerade dies schätze ich an diesem Produkt. Ich arbeite gelegentlich für Studios und vergleiche verschiedene Master bzw. bewerte die. Und da brauche ich einfach ein neutrales Gerät. Diese Arbeit ist mit solch einen Preamp möglich.
    5) Es wurden keine Chinesen in dunkle Hallen gefoltert um ihn zu bauen. Bilder der Accuphase Schmiede findet man überall
    6) Die goldene Farbe war, für mich, eine Motivation. Ich geniesse auch gern Haptik und Optik. Hier war alles Perfekt.
    7) Es gibt, hinter der Metallklappe, verschiedene Regler, leider nur aus Edelplastik, die es ermöglichen auf verschiedene Frequenzen einfluss zu nehmen. Auf verschiedene Aufnahmen ist dies sehr Hilfreich. Gerade wenn man viel Digital und Analog hört (bzw. alt Master gegen neu Master), kann es vorkommen das man viel mit Ihnen arbeiten muss.


    Mankos hat er aber auch :
    - Es gibt nur einen Paar an XLR Ausgänge. Wer eine zweite Endstufe betreiben möchte ist also aufgeschmissen und muss über Cinch fahren. Diese 40 Euros "Teile-ersparnis" ist für mir nur schwer Verständlich
    - Die Klangregler und Knöpfe sind aus Plastik. Wieder wurde da 30 Euros an Metallknöpfe gespart. Accuphase Unwürdig.
    - Accuphase hat wunderschöne, aus Holz gemachte Umrundungen im Programm. Nur nicht für diesen, billigen, 5'800 Teil. Ich würde es goutieren wenn es eine Option für dies bei Accuphase geben würde, damit jedes Gerät mit den Holzwangen und Deckeln getunt werden könnte. Bei mir erledigte dies ein Schreiner.
    - Ich muss es nochmals schreiben. Aber so ein 6'000 Euronen Vorverstärker klingt nicht besser als ein 2'800 Euros teuren Exposure Classic. Er ist nur edler und schöner anzuschauen.
    - Die japanischen Preise für Accuphase Geräte sind 50% billiger und Accuphase Deutschland gewährt keine Teile und Reparatur für Geräte die aus anderen Märkten stammen. Um ein Karton zu empfangen und wiederzuschicken lasse ich mich auch gerne mal 6'000 Euros an Marge bezahlen. Das ist die scheussliche seite dieses Hersteller.

Vorteile Accuphase C-2110

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Accuphase C-2110

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung

Technische Daten zu Accuphase C-2110

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): nicht vorhanden
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 465
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 32
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein

Weitere beliebte Kategorien von Accuphase