Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Accuphase Einstieg

+A -A
Autor
Beitrag
Dirk_Vorbusch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2014, 00:44


Hallo Forum,

nachdem ich uber 24 Jahre meine Luxman C-03 und M-03 betrieben habe musste mal was neues her. Auch der Pioneer PD-75 musste weichen. Ich habe mir meinen Jugendtraum erfüllt und bin bei Accuphase eingestiegen. C-2110, P-4100 und DP-400. Die Heco New Statement war schon früher da, und so ist mein System nun komplett.
Ich bin begeistert von der Luftigkeit und Lässigkeit dieser Komponenten, macht echt Spass damit zu hören. Nicht zuletzt durch Tipps aus diesem Forum konnte durch Boxenrücken und andere akustische Maßnahmen der Raum akustisch optimiert werden. Vielen Dank dafür!
Die Altgeräte stehen übrigens alle zum Verkauf.

Audiophile Grüße
Dirk
MacPhantom
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2014, 07:41
Schöne Accuphase-Geräte (von den Lautsprechern bin ich persönlich nicht angetan, doch das ist Nebensächlich). Nur bin ich der Meinung, dass die Luxman-Geräte qualitativ und klanglich locker mit den Accuphasies hätten mithalten können. Aber wenn's um die Optik geht…
Richard3108
Stammgast
#3 erstellt: 25. Aug 2014, 07:51
Nach 24 Jahren ist es legitim, was Neues zu kaufen. Und das ist große Klasse, was du da gekauft hast.
Ich frage mich nur, wie es raumakustich aussieht. Ich bin aich ein Freund des Purismus, aber ist es nicht zu wenig bedämpft und klingt es nicht zu hart?

GRUSS
Dirk_Vorbusch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2014, 10:45
Hallo Richard,

die vielen Reflextionsflächen sind in der Tat noch ein kleines Problem. Ganz so schlimm wie es aussieht ist es aber nicht. Im Raumbereich von dem das Foto entstanden ist liegt ein größerer Teppich, rechts und links sind die Fenster mit Flächenvorhängen ausgestattet, an den Wänden hängen Leinwanddrucke. Ich beabsichtige bald den Teppich gegen einen größeren zu tauschen, dann wird die Sache noch ein wenig neutraler.

Gruß Dirk
Dirk_Vorbusch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Aug 2014, 11:18
Klar, dei Luxman Geräte sind ebenfalls nicht schlecht, vor allem die aktuelle Serie. Trotzdem musste es eine Accuphase-Kombi werden. Wie gesagt ein Jugendtraum.
Wenn die Neuen wieder so lange halten...bin ich im Rentenalter.

Gruß Dirk
MacPhantom
Inventar
#6 erstellt: 25. Aug 2014, 13:23
Verstehe ich voll und ganz.
Meister75
Stammgast
#7 erstellt: 25. Aug 2014, 18:45
@ Dirk_Vorbusch

Poste Deine Anlage doch mal in den Accuphase-Threads...

http://www.hifi-foru..._id=108&thread=16585

http://www.hifi-foru...ack=1&sort=lpost&z=1
Dirk_Vorbusch
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Aug 2014, 08:45
OK
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman C-03 M-03
beatnik59 am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  16 Beiträge
Luxman L560/Accuphase DP-410/Linn Sondek LP12/Kappa Infinty
cannavaro am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  4 Beiträge
Audio Physic und Accuphase
Schwämmchen_ am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  25 Beiträge
Wie 25 j. Accuphase-Pre C-280L mit Phono ersetzen?
Nepali01 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  14 Beiträge
Anfängerfragen -> Amati/Accuphase
Amatieur am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  97 Beiträge
Accuphase E 206 - was passt dazu?
dunglass am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Bin in den Hifi-Bereich eingestiegen
P.Diddy am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  49 Beiträge
ACCUPHASE 406V versus Emitter 1985
Enthusiastenhirn am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  31 Beiträge
KEF C 75, wer kennt sie?
maupity am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  2 Beiträge
Accuphase 2000 + 2 A30 = was ist davon zu halten?
charles_b am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.994