Alpine 9855 R , Hertz HSK 165.3, Audison LRX 2.500,

+A -A
Autor
Beitrag
MaxdogX
Inventar
#1 erstellt: 01. Mai 2006, 02:09
Sooo dann will ich jetzt auch mal nen Erfahrungsbericht schreiben da ich jetzt mein Ziel fast erreicht habe.

Hauptsächlich geht es in diesem Bericht um das Alpine was ja nicht so gemocht wird wegen Glidetouch usw.

Also kommen wir erstmal zum Äußeren.
Es ist natürlich Alpine Standart Optik wobei es nimmer so viel Silber hat wie die älteren modelle es ist sehr gut verarbeitet und fasst sich gut an der drehknopf ist sehr Stabil auch das Glidetouch ist sehr gut und die Taste dazu auch.

Kommen wir zu den Eigenschaften.
Das Glidetouch gefällt mir richtig gut ich hatte die Bedienung damit nach ca 30 min voll im Griff (Im Stand) beim Autofahren ist es etwas schwieriger bei Huppeln oder so verklickt man sich leicht.
Das Menü ist sehr gut aufgebaut und Strukturiert das hatte ich nach ca 1 Stunde Einstellen teilweise mit hilfe des Handbuches auch raus aber wenn man in das ein oder andere Menü gelangt ist es eigentlich selbsterklärend.
Der Klang hat mich echt aus den Socken gehauen.
Zum Vergleich gehe ich von einem Alpine 9812 aus das ich vorher hatte das 9812 Klingt für das Geld nicht schlecht aber das 9855 ist der Hammer Bretty hat mir an dem Radio nur die LZK eingestellt und es ist einfach übergeil...Die Hochtöner Spielen jetzt absolut frei und locker kein Zischeln kein übersteuern mehr ich musste nichtmal am PEQ oder sonstigem etwas einstellen.
Das einzige womit ich noch nicht richtig Klarkomme ist der PEQ er ist etwas Kompliziert einzustellen aber es geht auch nach ein bischen gewöhnungszeit.

Soviel zum Alpine.

Kommen wir zum FS:
Dabei handelt es sich um ein Hertz HSK 165.3
Die Hochtöner Spielten am Anfang an der Originalweiche recht Spitz (noch Noob zu dieser Zeit) dann habe ich erfahren das im der originalweiche recht billige Kondensatoren verbaut sind die wurden dann von mir Getauscht gegen Gute MKP Kondensatoren die Audyn Caps von IT und siehe da fast alles Spitze und Zischelige war verschwunden wobei sich die HT immernoch etwas angestrengt anhörten.

Nunja das Zischeln und angestrengte anhören ist jetzt dank dem Radio nun auch verschwunden jetzt werden die erstmal demnächst mit Komplett neuen Weichen mit richtig wertigen Teuren Bauteilen Ausgestattet kleine Tests wurden Schon gemchat und das Ergebniss kann sich sehen lassen.

zu den TMTs:

Die TMTs Spielen sehr Geil Klingen vor allem sehr gut allerdings ist mir aufgefallen das sie im Vergleich zu manch anderen im Selben preisbereich etwas weniger Pegeln aber Klingen dafür meistens umso geiler aber vlt. ändert sich das auch noch mit den neuen Weichen.

Zur Endstufe ansteuern tue ich die Speaker mit einer Audison LRX 2.500

Die Überdimensionierte Leistung des Amps hat mir ermöglich die Eingangsempfindlichkeit komplett runterzudrehen somit habe ich kaum Verzerrungen und ähnliches an den TMTs und den HTs Zudem Spielt einfach alles Freier und besser.
Der Klang der Audison ist ja bekannt sie Spielt sehr weich und Audiophil.
Zur Verarbeitung
Die Amp wird nicht zu Heiß dank der Speziellen Oberfläche der Audisons. Die sich auch sehr gut anfühlt ist rauh nicht glatt wie bei den meisten Endstufen... das einzige was an der Endstufe fehlt ist ein Bandpass Filter aber den Brauche ich im moment sowieso nicht.

Naja soviel bis hierher.

Wenn ich mit meinem Sub fertig bin mache ich auch einen Erfahrungsbericht dazu.

Mfg MaxdogX


[Beitrag von MaxdogX am 01. Mai 2006, 02:10 bearbeitet]
bretty
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Mai 2006, 09:56
schöner bericht Eugen

kann ich so getrost stehen lassen

zum FS kann ich sagen, das es sehr fein auflöst und mit den neuen Kondensatoren sehr schön rund und weich spielt. Für ein 2 wege system erstaunlich hohe Bühne. Was mir an den TMTs fehlte war einfach der Bissige Kick, weis net woran es liegt aber gegenüber einem eton RS161 ist da fast nix vorhanden.

Nach dem ich fertig mim einstellen war, passte dann auch die Bühne, der focus und der Bass war nicht mehr ortbar, was Eugen kaum glauben konnte .

alles in allem eine sehr schön Klingende anlage, die nur wenig Kritik bietet

mach weiter so!!!

gruß

bretty
touraner
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2006, 13:05
Hallo,
Ihr Beitrag ist zwar schon etwas älter aber ich hoffe trotzdem auf Antwort.
Haben Sie denselben Farad-Wert bei den Wechsel der Kondensatoren genommen?
Die Audyn Caps sind ja eckig,musste hierfür was geändert werden am Gehäuse oder an der Platine??
Danke für Ihre Antwort.
Gruß
RulingTex
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2006, 21:58
Hi Touraner,

schau mal in diesem Fred vorbei: http://www.hifi-foru...um_id=78&thread=6012

Gruß, RulingTex
touraner
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2006, 22:44
Hallo,
Danke für eure schnelle Antwort.
Habe mir die 6,8er mal bestellt und tausche die einfach mal gegen die orginalen und hoffe da? das zischeln besser wird..
Gruß
Noree
Stammgast
#6 erstellt: 09. Aug 2009, 13:45
Hab die Lrx 2.500 jetzt auch und kann es nur bestätigen,Power und klang vereint und nicht all zu groß.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine cda 9855 R
Superpitcher am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  15 Beiträge
Alpine CDA 9855
Gizmoh am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  372 Beiträge
Audison LRx 1.1k vs. Eton PA2802
mokombe am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  6 Beiträge
Alpine V12 MRV-1000
muthchen am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
LRX gegen VRZ
bluesea-dolphins am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  4 Beiträge
Audison SRX3
Sniet am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  8 Beiträge
Hertz ES300 in 28l geschlossen!
neubicolt am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  75 Beiträge
ETON PA1502 vs. Helix Dark Blue 2 vs. Impact HQ 100.4
R@/eR am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  5 Beiträge
Hertz Space 6K25 + 2x2 Space6
Sascha1981 am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  11 Beiträge
VW Golf VII 7 Variant / Audison bit ten d, Alpine MRV-F300, Hertz DBA 200.3 / Carhifi Point
cuto8 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedcappu_01
  • Gesamtzahl an Themen1.528.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.832

Hersteller in diesem Thread Widget schließen