LS- Ständer überarbeitung - offene Fragen.

+A -A
Autor
Beitrag
tiefton
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Jun 2007, 12:50
Hallo Forum,
nachdem ich nun mit meiner Holden umgezogen bin, muss/darf/soll ich die LS Ständer überarbeiten.
Bis her sehen sie so aus:


Grundform ist ein recheckiger Spanbau, gefüllt mit Sand, mit Bodenplatte oben und Unten.

Oberteil:

Darauf steht die Box, das Rote sind Alte Ikea Glasuntersetzer, aber ich hatte kein Mossgummi... (damals...)
Die Holzplatte mit den Untersetzern ist mit 4 Schrauben durchgebohrt, so:

Erleichtert das Ausrichten und steht stabil.
Unten das gleiche:


Nachdem ich die jetzt umlakieren muss, habe ich mir gedacht:
Wie ist der Aufbau am sinnvollsten?
Ich würde gerne eine Spanplatte einsparen, entweder die gespikte oben oder unten.

Ich weiß auch, dass es verschiedene "Theorien" gibt, ob eine Ankopplung (Spikes) oder eine Dämpfung (Gummi) geeignet ist.
Im Moment hab ich ja eine Kombination, aber gibt es evtl. noch bessere/andere Möglichkeiten, die auch optisch etwas einsparen (bretter...)
Boden ist Parkett, die Boxen sollen nicht angebohrt werden.

Für Ideen /Tipps bin ich dankbar,
Grüße, Thomas

PS:bisher hat sich das klanglich - bes. im Bass und den Mitten - sehr positiv ausgewirkt.
Den Nachbau kann ich empfehlen, auch wenn da Optisch sicher noch mehr geht.
mart1n
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jun 2007, 14:30
Ich würd als erstes oben ein Brett wegnehmen, da die Box ja eh auf Gummis steht. Ich nehm mal an, dass es da keinen Unterschied zur jetzigen Brett-Schrauben Kombination gibt.
tiefton
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Jun 2007, 21:50
daran hab ich auch schon gedacht, aber evtl. gibts ja Erfahrungswerte.
RooMQuake
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jun 2007, 23:15
Hi,

allgemein gilt:
-fester Boden (Beton, Estrich) ankoppeln mit Spikes etc.
-schwimmender Boden (Parkett, Laminat) entkoppeln.

Ich habs auf Laminat so gelöst:
Boden->Trittschalldämmung (ca. 1cm Filzzeugs)-> 2cm Granitplatte -> nochmal 1cm Trittschalldämmung -> dann Box drauf und bin sehr zufrieden damit. Nur bei sehr hohem Pegel spürt man am Boden leichte Vibrationen, die aber auch über die Luft angeregt sein könnten.

Du könntest natürlich deine gefüllten Sockel mit nur einer oberen Platte genauso auf diese Kombi stellen, sollte der gleiche Effekt sein.

Willst du vor dem umlackieren noch Umleimer auf die Kanten kleben, oder stehst du auf die Spanoptik?

tiefton
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Jun 2007, 23:31
Ah, das war das was ich gesucht habe.
Dann werde ich das mal so machen.

Ne, keine Kantenumleimer, ich muss/soll das in
"Steineffekt" lackieren, wenn der da die Partikel nicht groß genug sind um die Kanten zu schließen, muss ichs mit Strukturputz machen.
Mal sehen wie das wird.
Mal sehen was meine Holde sagt.
Vielen Dank erstmal,
Gruß Thomas
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2007, 23:37
Sägerauhe Spanplattenkante?
Mit Verlaub: Äußerst hässlich!
RooMQuake
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jun 2007, 23:41

tiefton schrieb:

Ne, keine Kantenumleimer, ich muss/soll das in
"Steineffekt" lackieren, wenn der da die Partikel nicht groß genug sind um die Kanten zu schließen, muss ichs mit Strukturputz machen.

Gruß Thomas



Des wird nix mit Steineffekt so... entweder Umleimer bügeln und dann lackieren... oder Kanten verspachteln und dann lackieren. Umleimer is halt gemütlicher
Strukturputz könnte die Kanten aufquellen lassen.



[Beitrag von RooMQuake am 20. Jun 2007, 23:44 bearbeitet]
tiefton
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Jun 2007, 23:55
Naja, die sind ja auch nur ein Provisorium.
Leider halten die bekanntlich am längsten...
Hab halt keine Lust, in die Dinger noch viel zu investieren,
aber der weibliche Druck "jetzt sofort" ist recht hoch...
Ich schlaf jetzt mal drüber, mal sehen was mir an Ideen noch kommt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Projekt: Überarbeitung geschenkter Boxen
Nuramon321 am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  14 Beiträge
Offene Fragen bei Transmissionline
DerPinguin am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  34 Beiträge
Offene LS-Box
Quadro-Action am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  2 Beiträge
T+A Criterion T100 Überarbeitung
Andi-1990 am 31.03.2020  –  Letzte Antwort am 16.04.2020  –  38 Beiträge
Schallwand (Saba) ein paar offene Fragen
JustMe am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  8 Beiträge
Offene Schallwand
perzige am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  15 Beiträge
offene Schallwand
Doppelsitzer am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.10.2019  –  10 Beiträge
Selbstbau-LS-Ständer: Ankoppeln oder Entkoppeln?
freaKYmerCY am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher Ständer
komposthase am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2013  –  6 Beiträge
Meine Minisats/offene Schallwand mit Tangband
hermes am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedSchnabule
  • Gesamtzahl an Themen1.475.402
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.818

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen