Frage zu Frequenzweiche!!!

+A -A
Autor
Beitrag
surround????
Gesperrt
#1 erstellt: 24. Okt 2004, 21:15
Hallo leute
eigentlich geht es um eine weiche für den HT in meinem auto
es ist der A25 von andrian audio falls den jemand kennt
es soll eine weiche werden die so ca zwischen 2,5 und 3kHz mit 12dB trennt
jetzt will ich die weiche so bauen dass ich je nach anschluß eine pegelabsenkung habe
kondensator in reihe is klar spule paralell auch aber wo hin mit dem widerstand??

ich weiß dass das ganze auch mit einem widerstand funkt aber wohin mit dem und welcher wert senkt wieviel ab???


gruß dominik

und noch was reicht für den HT auch eine spule mit 0,5mm drahtdurchmesser????


[Beitrag von surround???? am 24. Okt 2004, 21:16 bearbeitet]
RealHendrik
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2004, 08:57
Mit einem Widerstand zur Pegelabsenkung ist Dir nicht gedient. Damit änderst Du die Impedanz des HT, den die Frequenzweiche "sieht", und entsprechend andere Einsatzfrequenz wird sie haben. Resultat ist nicht nur eine PEgelabsenkung, sondern auch eine Klangveränderung. Du musst also schon mit einem Spannungsteiler (also zwei Widerständen) arbeiten. Welchen Wert diese beiden Widerstände haben müssen, hängt natürlich von der Impedanz des HT ab, und wie groß die Pegelabsenkung sein soll...

Gruss,

Hendrik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wann trennt diese Weiche?
boep am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  5 Beiträge
Weiche von 6 auf 12db
$Micha$ am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  4 Beiträge
Wohin mit der weiche
Spike21m am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  2 Beiträge
Problem mit 12dB TT Weiche oder ist das allgemein so ?
Motoerhead am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  16 Beiträge
Frequenzweiche bauen - welche Werte
Taek07 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  6 Beiträge
Widerstand - welche freq-weiche passt?
m1ch4el am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  13 Beiträge
Superhochtöner Weiche?
Planetti am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  41 Beiträge
Frequenzweiche selber bauen (12db/oct), welche Kondensatoren
Michel22 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  3 Beiträge
Weiche
pk84 am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  13 Beiträge
MT / HT Freq. Weiche berechnen
King2300 am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.362 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedAndrikos
  • Gesamtzahl an Themen1.472.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.002.337

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen