Kleine PC Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Green_Horn
Stammgast
#1 erstellt: 24. Apr 2011, 22:55
Hey Leute,

ich wollte meiner Gemalin neue PC Boxen gönnen, weil ich erstens nicht mehr mit ansehen kann was da auf dem Schreibtisch steht und zweitens mich die Bastellust geschnappt hat

Ich hab hier noch 2 Omnes Audio BB 3.AL und kenne den Bauplan als kleine BR.

Problem hierbei ist, sie hat keinen Verstärker. Deshalb wollte ich wissen ob es da gute Lösungen gibt, a la kostengünstige Aktivmodule.


[Beitrag von Green_Horn am 24. Apr 2011, 23:01 bearbeitet]
Manni_L.
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2011, 08:24
Mache dich mal auf die Suche nach "Tripath" und du wirst fündig werden.
Green_Horn
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2011, 08:56
Danke für den Tipp, hab mich jetzt mal umgeguckt. Hier in DE gibt es nur komplett Bausätze mit 2x 15W aber ohne Gehäuse. In der Bucht gibt es schon fertige für den gleichen Preis mit Gehäuse und Netzteil. Wozu sollte ich eher greifen ?
flo42
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2011, 09:02
ich würde zur bucht tendieren
Green_Horn
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2011, 09:20
Bin zwar grade noch auf die Seite 41Hz Audio gestoßen aber da habe ich gar keinen Überblick.

Gibt es derzeit in der Bucht eine Empfehlung ? Und eine Frage habe ich noch, sollte ich direkt mit einem 12V Adapter bestellen oder den doch hier in DE kaufen ?


[Beitrag von Green_Horn am 25. Apr 2011, 09:35 bearbeitet]
Giustolisi
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2011, 11:42
es gibt auch einen recht billigen Dynavox Vollverstärker für 35€. Das teil nennt sich Dynavox CS-PA1 und leistet 2x10 Watt. Für den Einsatz am PC ist das bei weitem genug
außerdem gibts drei Line Eingänge, sogar eine Tape Schleife hat das Teil und ein Kopfhörerausgang ist auch an Bord.
Für den PC Hab ich diesen Verstärker schon lange und finde ihn sogar Hifi tauglich.
Billiger bekommt man wohl kaum einen voll ausgestatteten Vollverstärker.
Green_Horn
Stammgast
#7 erstellt: 25. Apr 2011, 12:02
Klingt auch gut, danke für den Tipp.

Ich hab noch eine Frage bezüglich der geplanten LS. Ich habe jetzt ein wenig rumgelesen und laut einigen Usern sind die Visaton FRS8 in der Needle besser als die BB 3.AL, würde es sich mehr lohnen auf die zu setzen? Oder gibt es noch andere Geheimtipps für BB.

Ich denke die BB3.AL haben den Vorteil, dass ich diese als Kompaktbox bauen kann und sonst nichts vergleichbares gefunden habe.
Giustolisi
Inventar
#8 erstellt: 25. Apr 2011, 12:11
Für die Needle finde ich den Vifa 9BN119/8 am geeignetsten. Mit gut 3mm linearem Hub ist er pegelfester als die anderen, zudem ist der Klirr niedriger und der Frequenzgang linear.
Green_Horn
Stammgast
#9 erstellt: 25. Apr 2011, 12:21
Ja nur der überschreitet das Preislimit bei weitem. Ich wollte bei ca. 100€ bleiben und die beiden Vifa kosten schon ~80€
Giustolisi
Inventar
#10 erstellt: 25. Apr 2011, 12:38
Nein, dem ist nicht so. Der Vifa 9BG119/8 ist der teure. Der Vifa 9BN119/8 kostet je nach Shop irgendwas um die 14€.
Green_Horn
Stammgast
#11 erstellt: 25. Apr 2011, 12:44
Mh dann muss ich mir überlegen ob ich vllt doch die Needle baue, Kompakte für den Schreibtisch wären warschleinlich besser, vllt gibts dazu ein Vorschlag ?

P.S.: Falls ich die Needle nochmal bauen sollte, brauche ich dann einen Sperrkreis für den Vifa ??
Giustolisi
Inventar
#12 erstellt: 25. Apr 2011, 12:48
Wenn du kompakt bauen willst hab ich auch was. momentan sind das meine PC Lautsprecher. Der kleine Bretterhaufen habe ich diese Box genannt. Passt gut ins Budget, macht auch Bass und ist nicht allzu groß.
Green_Horn
Stammgast
#13 erstellt: 25. Apr 2011, 13:41
Klasse Projekt, habe ich mir angeschaut und ich denke das werde ich dann auch umsetzen. Habe nur eine Frage. Wäre es möglich den Bretterhaufen ein wenig breiter zu realisieren. Habe noch nicht so oft mit ner Stichsäge gearbeitet und wenn die Ränder der Schallwand so dünn sind könnte es vllt in die Hose gehen
Giustolisi
Inventar
#14 erstellt: 25. Apr 2011, 13:54
Breiter machen geht nicht so einfach, der Ausschnitt macht aber keine Probleme wenn du ihn erst machst wenn das Gehäuse zusammengeleimt ist. Ich hab das auch so gemacht. Die eine Dämmmatte kann man auch nach dem Zusammenbau reinstopfen.
Den Sperrkreis würde ich auch dazubauen, er bringt die Böxlein ein ganzes Stück voran. Wenn sie auf dem Schreibtisch stehen sollen macht es auch Sinn, vorne Füße drunter zu setzen, damit sie auf die Ohren zielen.


[Beitrag von Giustolisi am 25. Apr 2011, 13:56 bearbeitet]
Green_Horn
Stammgast
#15 erstellt: 25. Apr 2011, 14:00
Alles klar, dann werd ich mir Mühe geben das soweit hinzukriegen. Vielleicht finde ich ja noch jemanden der einen Lochkreissäge-Aufsatz hat

Hab mir grad mal den Sperrkreis angeguckt. Machst es einen Unterschied ob MKT oder MKP Kondensator ?


[Beitrag von Green_Horn am 25. Apr 2011, 14:04 bearbeitet]
Giustolisi
Inventar
#16 erstellt: 25. Apr 2011, 14:08
Kannst auch einen MKT nehmen, aber in der Größenordnung sind Kondensatoren so billig dass man ruhig zu einem höherwertigen Kondensator greifen kann. Der Kondensator ist ja nur 4,7µF groß.
ich habe den MKP genommen weil er nicht mal 2,50€ kostet. Genauso die Spule, da verwende ich auch eine hochwertige.
Preiswertere bauteile habe ich auch aufgelistet, wenn du daran sparen willst. Es macht aber nicht wirklich viel aus.
Green_Horn
Stammgast
#17 erstellt: 25. Apr 2011, 14:20
Hätte den MKT nur genommen weil ich dann wirklich alles, bis aufs Holz, bei einem Shop aus meiner Stadt bekommen könnte und mir dann 2 mal Versand schenke.
Giustolisi
Inventar
#18 erstellt: 25. Apr 2011, 14:26
den MKT kannst du bedenkenlos einsetzen. ich denke dass die Steigeruung durch den MKP nur sehr gering wäre, zumal es sich bei beiden um Folienkondensatoren handelt.
Green_Horn
Stammgast
#19 erstellt: 25. Apr 2011, 14:29
Alles klar, dann wird jetzt geplant und danach angefangen zu basteln
Giustolisi
Inventar
#20 erstellt: 25. Apr 2011, 15:02

Alles klar, dann wird jetzt geplant und danach angefangen zu basteln

Bitte auch mit Bildern im Bretterhaufen tread. ich bin immer gespannt, was andere daraus machen.
Green_Horn
Stammgast
#21 erstellt: 25. Apr 2011, 15:06
Habe zwar nur meine Handykamera aber ist immer noch besser als nichts
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 kleine PC Boxen
Problembaer1 am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  10 Beiträge
Bauplan für Omnes BB 3.AL ?
marcelles am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  3 Beiträge
Omnes Audio BB 2.01
Fuxster am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  15 Beiträge
kleine boxen
pk84 am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  31 Beiträge
Kleine gute Boxen fuer PC gesucht!
Grosser09 am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  24 Beiträge
Omnes Audio BB5 Monitor auf dem Schreibtisch?
Poolmane am 08.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  5 Beiträge
Omnes BB 3.AL in offener Schallwand
kokamola am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  9 Beiträge
PC- BB Lautsprecher bauen / Beratung
LooneyStep am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  69 Beiträge
Pc-Boxen
MrHase_Bruno am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  20 Beiträge
Omnes BB 3.01 im BR ähnlich CT222
pg84 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.124 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.146

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen