Polyplopp od. Heavy Metal als MT

+A -A
Autor
Beitrag
Maxim
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2005, 22:57
Hallo Gemeinde,

Problemschilderung: Mein Bekanter möchte eine Seas-bestückte 3-Wege-Box mit tadelosem Gehäuse aus den 80ern neu bestücken. 20er Bässe und 14 MT sind defekt 25er HT erstaunlicherweise noch intakt. Die Weiche wird neu konstruiert.

Da die Chassisausschnitte in der Front beibehalten werden sollen fiel die Entscheidung wieder für Seas-Chassis.
Ein 20er mit Metallkalotte wurde wegen der modernen Konstruktion und wegen der passenden Parameter für das vorhandene Gehäuse schon besorgt. Der Ausschnitt paßt perfekt, die Membranresonanzen dürften bei einer Trennung von 400-max.800Hz keine Rolle spielen.

Doch welcher Mitteltöner. Es kommen wegen des Frontausschnitts nur die 14er Seas mit Polypropylen oder Metallkonus in Frage.

-Metall dürfte als Mitteltöner kaum Vorteile haben, da die Resos ähnlich früh wie bei bekannten 17er Metallchassis beginnen und nur durch einen Sperrkreis zu beherrschen sind.
-Polypropylen hat einen gutmütigen Roll-off und verspricht eine puristischere Freq.-Weiche.

Kann man solch unterschiedliche Membranmaterialien in Bass und Mittelton einsetzen?
Oder klingt diese Kombi inhomogen und sollte man deshalb gleiche Materialien (Metall) bevorzugen?

Wer hat Erfahrung?

Grüße Maxim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Bausatz für Heavy Metal Musik
Evilmike am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  43 Beiträge
Visaton "Stella Heavy"
zuyvox am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  4 Beiträge
FAST: Heavy Black
PeinigerP am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  27 Beiträge
MT von Werner Ziefle ?
holly65 am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  12 Beiträge
Gesucht: TMT bzw. MT
P.L.B. am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  5 Beiträge
Omnes Audio MT 2.01
Schippenoli am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  7 Beiträge
Suche günstigen MT
dj_kebbi am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  6 Beiträge
Folienspulen Audio Tschentscher od. Monacor?
Hornfantastisch am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  18 Beiträge
Gehäusevolumen für MT & HT???
Cyber_Capone am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  3 Beiträge
Piezo-MT/HT
Josif_Boskov am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  137 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlightning666
  • Gesamtzahl an Themen1.472.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.854

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen