und wieder eine neue Hobby-Hifi Ausgabe, 01/2016

+A -A
Autor
Beitrag
totü
Stammgast
#1 erstellt: 14. Nov 2015, 18:32
ein herzliches Hallo ins DIY Forum,

die neue HH ist da, juchuu!

Kurz zum Inhalt:
- Visaton Monitor "VISAMON170" mit sehr aufwändiger FW
- Desk Top Monitor mit BB4 passiv und mit DSP
- Spielraum Teil 4 - Berechnung von Bassfallen
- 2 Leserprojekte
- 12 mal 13 cm Tieftöner

Mein Fazit:
- VISAMON170 - jou, guter Anzeigenkunde, etwas für Freaks, für die gilt: je umfangreicher die Weiche desto besser der Klang
- Desk Top Monitor mit BB4 - aber hallo , für mich hochinteressant, konsequent durchkonstruiert, wie man es von BT gewohnt ist, die Sperrkreise zeigen
(zumindest auf dem Messschrieb) ihre Daseinsberechtigung, steht auf meiner Agenda ganz oben, einen herzlichen Dank an den Autor dafür!!
- sehr gute Vermittlung grundlegender Raumaustik - immer wieder gerne unterschätzt und vernachlässigt
- 2 Leserprojekte - Wahnsinn, welch' Aufwand so mancher betreibt, Kompliment an die DIY'ler, wenn auch mit fragwürdigem PLV
- 12x 13er Tieftöner - ein Festival für Wavecor (bis auf wenige uralte Vertreter von Monacor), trotzdem sehr nützlich

schöne Grüße an alle Selbstbauer


[Beitrag von thewas am 15. Nov 2015, 23:02 bearbeitet]
Wave_Guider
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2015, 20:07
Wobei die Hochtöner-Beschaltung der Visamon mir vom Ergebnis her etwas merkwürdig erscheint.

Weil sich auf Achse ein ansteigender Frequenzgang ergibt, mit 5dB Buckel ab so 15kHz.
Und 30dB Flanken für TMT und HT; da ist die Frage, wie die Schalladdition denn auf vertikalen Winkel ist?

Und hätte man dem Hochtöner noch das Visaton-Waveguide beigesteuert, wäre dem seitlichen Abstahlverhalten vielleicht noch ein klein wenig entgegen gekommen.

Aber ansonsten kurzweilige Ausgabe, Mini-DSP wird auch etwas näher vorgestellt.

Grüße von
Thomas
totü
Stammgast
#3 erstellt: 15. Nov 2015, 21:18

Wave_Guider (Beitrag #2) schrieb:
Wobei die Hochtöner-Beschaltung der Visamon mir vom Ergebnis her etwas merkwürdig erscheint.

Weil sich auf Achse ein ansteigender Frequenzgang ergibt, mit 5dB Buckel ab so 15kHz.


Hast du schon einmal einen LS gehört, der sich in diesem Frequenzbereich von der gewohnten Linearität verabschiedet und mehr oder weniger steil nach oben klettert?
Ich selbst bin noch nicht in den Genuss gekommen, LS mit derart ansteigendem FG zu hören, kenne nur die Meinung einiger anderer Selbstbauer. Die sprechen von Lebendig- oder Spritzigkeit, empfinden das jedoch nicht als störend.
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2015, 09:53
Gibt es die VisaMon bereits online? Ich habe die HH nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hobby-Hifi 01/2016
Rufus49 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  3 Beiträge
Hobby Hifi 01/2007
castorpollux am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  67 Beiträge
Hobby Hifi 1/2016
totü am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  205 Beiträge
Hobby Hifi 2/2016 Impulskompensation
totü am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  44 Beiträge
Alhambra Hobby Hifi 2/2016
PeterBox am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2019  –  15 Beiträge
Hobby Hifi 01/08 ist da
donhighend am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  82 Beiträge
Hobby Hifi 2/2012
Giustolisi am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  130 Beiträge
Hobby Hifi 6/2020
_ES_ am 22.09.2020  –  Letzte Antwort am 30.09.2020  –  19 Beiträge
Hobby Hifi 2/2018
totü am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 14.02.2018  –  66 Beiträge
Hobby HiFi 1/10
Christoph_Gebhard am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  56 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitglied*Djchilgin*
  • Gesamtzahl an Themen1.535.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.817

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen