suche bauvorschlag!

+A -A
Autor
Beitrag
Evil_Samurai
Stammgast
#1 erstellt: 10. Aug 2005, 09:18
hi =)

hab mit meinem ersten selbstbauprojekt große wellen in meinem bekanntenkreis geschlagen jetzt will jeder auch selbst was bauen!
meinem kleinen bruder ( 18 jahre ) hab ich versprochen das ich mich mal umschaue und ihm auch was baue.
aber irgendwie find ich nix passendes

am besten wären kompakte böxchen, da nicht viel stellplatz vorhanden, die ruhig etwas gesoundet sein dürfen (also leichte bass und höhen anhebung) ! leider hab ich mit holz und weichenbauteilen insgesamt nur 200 euro zur verfügung
hat da jemand eine idee oder evtl selber schon mal was ähnliches gebaut?

danke schonmal

tim
usul
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2005, 09:25
Schau doch mal hier:
http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm

200 Euro sind ja nicht ganz so knapp, da gibt es schon eine Reihe Bausätze.
tuffgong
Stammgast
#3 erstellt: 10. Aug 2005, 09:47
Da gibts doch einiges. Die hier sind sogar "gesoundet".


Für mehr Geld:
den hk17 rear. war mal in der k+t.hab ich ich jetzt kein bild. hab ich mal für meinen vater gebaut. klingt für die größe unglaublich groß
und der hochtöner ist halt wirklich sahne.

vielleicht fällt mir noch was ein.

robbob
Evil_Samurai
Stammgast
#4 erstellt: 10. Aug 2005, 12:21
das ist doch schonmal n anfang danke euch

@ usul

strassacker kenne ich natürlich , habe aber mehr auf erfahrungswerte gehofft da man ja nicht alles glauben sollte was man so liest

@ tuffgong

die dinger schauen ja interessant aus , könnte durchaus was sein...

extra info die ich am anfang vergessen habe: raum ist ca 15qm groß und es sollten auch höhere pegel zumindest noch anhörbar sein , favorierte musik ist hier metal, hardcore, rock, black-metal wie der große bruder halt
edit: was ist das auf den bild für ein bau-vorschlag? schauen aus wie die alu dinger von TB ?!
übrigens, deine CT´s sind erste sahne! wirklich sehr schön geworden.

gruß

tim


[Beitrag von Evil_Samurai am 10. Aug 2005, 12:23 bearbeitet]
HerrBolsch
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2005, 16:00
Moin!

Hatte die HK17 Rear auch im Blick, mit dem Hochtöner haben die schon was. Leider ist der mittelmäßige Mitteltöner geschlossen verbaut, was den Bassbereich ziemlich begrenzt.
Ich hab mir deshalb die Sputniks 17-2 gebaut. Gleiche Preisklasse, allerdings doppelt so tief. Das ist schon ein reeler Kompakter. Gibt's auch noch kleiner.
Ansonsten: CT193. Ne echte Spaßbox für 40€.
Wie laut soll's denn werden? Die TBs sind gut aber nicht übermäßig pegelfest.
Evil_Samurai
Stammgast
#6 erstellt: 10. Aug 2005, 19:06

HerrBolsch schrieb:
Moin!

Hatte die HK17 Rear auch im Blick, mit dem Hochtöner haben die schon was. Leider ist der mittelmäßige Mitteltöner geschlossen verbaut, was den Bassbereich ziemlich begrenzt.
Ich hab mir deshalb die Sputniks 17-2 gebaut. Gleiche Preisklasse, allerdings doppelt so tief. Das ist schon ein reeler Kompakter. Gibt's auch noch kleiner.
Ansonsten: CT193. Ne echte Spaßbox für 40€.
Wie laut soll's denn werden? Die TBs sind gut aber nicht übermäßig pegelfest.


hallo herrbolsch
die ohren sollen nicht dicht machen aber wenn man mal so richtig krach machen will soll wenigstens der bass noch einigermasen sauber spielen..
CT193 wäre ja absolut im preisrahmen , da könnte man direkt beim finish nochn bisschen "mehr" machen aber wie pegelfest sind die denn?! könnte mir vorstellen nicht sehr, bei so nem kleinen BB wirds nicht lange sauber spielen. die HK17 ist vermutlich für die bevorzugte musikrichtigung auch nicht das richtige , man hat mir zumindest an anderer stelle gesagt das bändchen und magnetostaten nicht das wahre für diese art von musik wären.
die sputniks schauen höchst interessant aus evtl. die 14-2 , wie schauts bei denen mit der lautstärke aus (17-2)?
ist nicht so einfach, ich will ihn ja von den DIY speakern überzeugen und da sollten sie zumindest mit seinen jetztigen CATschen mithalten können und wenn es geht besser spielen , obwohl kompakter...

gruß

tim
HerrBolsch
Inventar
#7 erstellt: 10. Aug 2005, 20:05
"Bass, richtig Krach" und die TBs passen leider gar nicht zusammen. TB passt zu "feine Auflösung mit schlankem Bass bei gemäßigten Pegeln".

Die CT193 bringt da einiges mehr. Man sieht ihr nicht an was die Dinger bringen, aber vom Pegel her stecken sie wohl die meisten gleichgroßen BBs in die Tasche. (Hab ich den Satz nicht grad schon mal in einem anderen Fred geschrieben?)

Die Sputniks, zumindest die große, spielt schon in einer Größenklasse höher. Die spielen tiefer runter und auch Lautstärke ist da glaub' ich nicht mehr das Thema, auch nicht im Bassbereich. Wenn du nicht vor hast, eine PA zu ersetzen.

[Edit]

Ich seh grade, daß du 15m² hast. Dafür reichen die CT193 auf alle Fälle. Die großen Sputniks sind da schon fast übertrieben (obwohl meine gerade in 7m² laufen. Kann ich aber nicht weiterempfehlen).


[Beitrag von HerrBolsch am 10. Aug 2005, 20:09 bearbeitet]
Evil_Samurai
Stammgast
#8 erstellt: 08. Sep 2005, 12:05
wie wären denn die coaxe von seas (18cm?) für diesen zweck geeignet??

gruß

tim
DarkestHour
Stammgast
#9 erstellt: 08. Sep 2005, 15:20
Mag mir jemand mal nen link zu den sputniks geben?
Wie wäre es mit der Tb2 von Dr M?
Jogi42
Inventar
#10 erstellt: 08. Sep 2005, 18:29
Hallo, habe meinem Sohn (15 Jahr)meine "Teenager" gegeben. Sind billiger wie 200 € aber richtig super.
http://www.hifi-foru...68&postID=last#last



[Beitrag von Jogi42 am 08. Sep 2005, 18:29 bearbeitet]
HerrBolsch
Inventar
#11 erstellt: 09. Sep 2005, 11:10
http://www.lautsprechershop.de/hifi/bau_sput.htm

Da hab ich meine her. Gibt siche auch direkt bei Intertechnik und ein paar anderen Unternehmen. Die Großen sind aber etwas teurer als 200€ (aber guuuut...)
Evil_Samurai
Stammgast
#12 erstellt: 10. Sep 2005, 12:41
danke erstmal an alle =)
ich habe mich jetzt für die sputnik 17-2 entschieden bin schon gespannt wie die klingen!!

@jogi42
die teenger schauen auch sehr schön aus , gute arbeit! die wären evtl. was für meine büro... aber jetzt erstmal sputniks bauen

gruß

tim
HerrBolsch
Inventar
#13 erstellt: 10. Sep 2005, 16:16
Baubericht nicht vergessen Und schön viele Fotos.

Ich denke du wirst von den Sputniks nicht enttäuscht sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Bauvorschlag für kompakte LS mit Horn
Xeron02 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  15 Beiträge
Suche Selbstbauprojekt für mich!
ODBX am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  15 Beiträge
Fragen zum ersten Selbstbauprojekt
Lucky_Luke15 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  12 Beiträge
Bauvorschlag für Kompaktlautsprecher?
OA515 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  11 Beiträge
Welchen LS bauen mit ~ 200 Euronen? HILFE
bowlingkugel am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  20 Beiträge
Kompakte bis 200?
Richard_Strauss am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  13 Beiträge
Selbstbauprojekt: Visaton ALTO II
xTr3Me am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  109 Beiträge
AVR Boxen für kleinen Bruder, es eilt! :(
Problembaer1 am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  22 Beiträge
SB 18 "schwammiger Bass"
KLB am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.08.2013  –  14 Beiträge
brauch dringend hilfe such guten PA-bauvorschlag
hornetrider am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedBen_Baruh
  • Gesamtzahl an Themen1.472.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.029

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen