Picolino mit breiter Schallwand

+A -A
Autor
Beitrag
blubbermensch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Sep 2005, 13:52
Hallo.

Ich habe folgendes Projekt vor und wollte einmal schon im Vorweg nach Komplikationen fragen:

Ich würde gerne zwei Picolinos in Ein Holzbrett einlassen, also einarbeiten, wenn das ohne große Komplikationen geht.

Wie würdet ihr dieses Vorhaben einschätzen?

Gruß
Jan
A._Tetzlaff
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2005, 03:17
Hallo, Shisha-Mensch,
Du möchtest zwei PicoLino nebeneinander bauen, mit gemeinsamer Schallwand? Das wird problematisch, denn erstens passt die Korrekturschaltung nicht mehr, da diese die Mitteltonüberhöhung kompensiert (der abgesenkte Bereich verschiebt sich, da von der Schallwandbreite abhängig) und zweitens ergeben sich Interferenzen, die zu Einbrüchen in horizontaler Abstrahlebene führen. Das kleinere Übel wäre, die LS übereinander, so dicht wie möglich aneinander anzuordnen. Die Breite ändert sich nicht, somit auch nicht die Korrekturschaltung. In vertikaler Abstrahlebene führen aber weiterhin Interferenzen Regie, weshalb ich Dir auch davon abrate.
blubbermensch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Sep 2005, 19:28
Nein, ich habe wohl den Begriff Schallwand falsch benutzt.


Es ging mir nur um einen Einbau dieser Dinger in eine Wand, So dass die Vorderseite mit der (Holz) Platte abschließt. Sie werden aber nciht direkt nebeneinander, sondern mit etwa 1m abstand voneinander eingebaut.

Danke aber für die Antwort bis jetzt


Gruß
A._Tetzlaff
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2005, 21:43
Dann fallen Interferenzprobleme weitgehend weg. Dann passt der Sperrkreis aber garantiert nicht mehr.
blubbermensch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Sep 2005, 13:43
Gut, das dachte ich mir in etwa auch, nun die ist die frage:

Ich bau sie also ersteinmal ohne sperrkeris zusammen, und messe mal ein bißchen. Nun bekomme ich heraus welche Frequenzen überhöht sind usw. Gibt es dann eine möglichst einfache Möglichkeit nen neuen SPerrkreis zu berechnen ohne, dass ich mir jetzt ne funktion bastel, die die Impedanz von allen möglichen Gliedern in der Kette enthält und dann immer noch keinen ordentlichen rückschluss auf den Schalldruck gibt?
A._Tetzlaff
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2005, 14:15
So, ich habe mir grade die Messungen in unendlicher Schallwand angesehen, was Deinen Einbaubedingungen nahe kommt. Der Frequenzgang ist so glatt, dass Du auf den Sperrkreis wahrscheinlich verzichten kannst. Die Mitteltonbetonung im Originalgehäuse rührt daher, dass der Strahlungswiderstand im Tiefton abnimmt. Dadurch werden die Mitten (relativ) lauter.
Beim Sperrkreis lässt sich die Mittenfrequenz kalkulieren:
f=1/(2pi*Wurzel aus(L*C)) Die Formel sagt aber nichts über die Bandbreite und den Widerstand aus. Leider lassen sich solche Glieder nur empirisch optimieren, was einen Bauteilfundus voraussetzt.
blubbermensch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Sep 2005, 10:57
Dankeschön! Das hört man gerne.

Ich werde mich dann wohl einfach mal ranmachen und wenn es dann doch nicht so das wahre ist, kann ich ja immernoch meine Physikkenntnisse herauskramen und mir ein paar Funktionen basteln.

Jedenfalls vielen Dank für die Mühe!

Gruß
Jan
A._Tetzlaff
Inventar
#8 erstellt: 27. Sep 2005, 16:12
Keine Ursache!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Picolino 2 mit geneigter Schallwand?
mariobl am 14.09.2017  –  Letzte Antwort am 14.09.2017  –  4 Beiträge
PicoLino Selbstbau
FreigrafFischi am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  19 Beiträge
speaker mit breiter schallwand und wenig tiefe und höhe
norsemann am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  8 Beiträge
PicoLino als GHP
Nordmende am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  22 Beiträge
Ersatz für Picolino
X-RE am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  10 Beiträge
PicoLino 2 vs. CT237
Joachim10 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  25 Beiträge
Neues Project "PicoLino"
PeHaJoPe am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  16 Beiträge
Schaltung Sperrkreis Picolino
blubbermensch am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  5 Beiträge
after Picolino 2?
kos am 28.10.2018  –  Letzte Antwort am 19.11.2018  –  25 Beiträge
Picolino Weichen-Modifikation
taube_nuss am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedDallalo
  • Gesamtzahl an Themen1.472.441
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.079

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen