Needles Heimkino - Dank an Murray ;-)

+A -A
Autor
Beitrag
jakebl.
Stammgast
#1 erstellt: 29. Sep 2005, 14:36
Jawohl, ich möchte an dieser Stelle dem ehrenwerten Moderator Murray - auch in seiner Eigenschaft als mein Bruder - für das vollbrachte Needle Heimkino Projekt danken!

Es hat zwar etliche Zeit in Anspruch genommen und das "i-Tüpfelchen" in Form eines Subwoofers fehlt zwar noch, ich bin aber bereits jetzt begeistert. Und das beste ist, selbst meine Freundin findet die neuen Lautsprecher schön!! Eine größere Ehre kann eigentlich nmd. widerfahren

Ich finde "sie" zwar auch optisch ansprechend, aber das Klangerlebnis ist wirklich einmalig. Insbesondere wenn man einmal den Materialaufwand rechnet. Den Arbeitslohn kann man vernachlässigen, da Murray in diesem Fall für "umsonst" gearbeitet hat ;-)

Ach ja, hier das ganze in Bildform:







[Beitrag von Granuba am 29. Sep 2005, 14:46 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2005, 14:44
hallo,

jetzt war ich so gespannd auf die bilder...aber leider funktionieren die links nichts...
selector24
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2005, 14:44
Hallo,

ist nett geworden.
Stört der Center nicht den Fernseher?
Oder habt ihr den abgeschirmt?

lg

Wolfgang

PS.: lass dir von deinem Bruder nochmal erklären wie man hier Bilder einfügt
jakebl.
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2005, 14:46
Nun ja, der Center stört das Bild nicht!

Die Bilder waren in der Vorschau auch zu sehen. Keine Ahnung, wo der Fehler liegt??
Granuba
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2005, 14:47

jakebl. schrieb:
Nun ja, der Center stört das Bild nicht!

Die Bilder waren in der Vorschau auch zu sehen. Keine Ahnung, wo der Fehler liegt??


Habs mal editiert...
Der Center ist wie alle Lautsprecher geschirmt. Und überred sie mal, den Fernseher mittig zu platzieren...

Murray
jakebl.
Stammgast
#6 erstellt: 29. Sep 2005, 14:48
Nun ja, da war der Moderator aber schnell ;-) Eine Eigenschaft, die ihn nicht immer auszeichnet!
Granuba
Inventar
#7 erstellt: 29. Sep 2005, 14:49

jakebl. schrieb:
Nun ja, da war der Moderator aber schnell ;-) Eine Eigenschaft, die ihn nicht immer auszeichnet! ;)


Öhm.....
selector24
Inventar
#8 erstellt: 29. Sep 2005, 14:51
Hallo,

der TB W3-871s ist aber serienmäßig nicht geschirmt, oder?
Wie hast du die Abschirmung realisiert?

lg

Wolfgang
Granuba
Inventar
#9 erstellt: 29. Sep 2005, 14:54

selector24 schrieb:
Hallo,

der TB W3-871s ist aber serienmäßig nicht geschirmt, oder?
Wie hast du die Abschirmung realisiert?

lg

Wolfgang


Doch, der ist "serienmäßig" geschirmt, optimales Treiberchen für ein kleines Heimkino, dessen Pegelfestigkeit doch erstaunlich ist... Der subwoofer ist ja auch im Prinzip fertig, der sollte die Pegelfestigkeit nochmal erhöhen.
Bevor wieder Fragen auftauchen: Der Center ist ein vergrößerter CT209 mit Original Weiche, passt gut.

Murray
cholito123
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 29. Sep 2005, 14:55
Hi, beide Daumen hoch.

Finde die Optik passt schön zu dem TV Regal.

Könntest Du noch was zum Center sagen? Nach welchem Bauplan ist der? Bin noch neu hier deswegen die Belästigung.


EDIT: Damit hat sich meine Frage erledigt. Murray hat die Antwort fast zeitgleich gepostet.


[Beitrag von cholito123 am 29. Sep 2005, 14:56 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#11 erstellt: 29. Sep 2005, 15:59
meinen respekt...die sehen wirklich super aus
zuglufttier
Inventar
#12 erstellt: 29. Sep 2005, 18:35
Jaja, sehen auf den Fotos sehr fein aus. Wenn der Sub denn mal fertiggestellt ist, werde ich mich selbst zum Hoertest einladen
jakebl.
Stammgast
#13 erstellt: 29. Sep 2005, 18:44
Nun ja, die sehen auch in natura gut aus und harmonieren besonders gut mit den Ikea Produkten


[Beitrag von jakebl. am 29. Sep 2005, 18:48 bearbeitet]
HiEnd
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Sep 2005, 19:55
Hallo,
sehn wirklich gut aus hast du die Maße umgerechnet oder ist die Frontplatte zusätzlich drauf geleimt.
Martin
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#15 erstellt: 29. Sep 2005, 21:26
Hallo jakebl,
da hat dein Bruder aber wirklich gut gearbeitet! Doch warum stellst du den Fernseher nicht mittig zwischen die Frontlautsprecher? Hast du etwa Angst, dass dann der Center zu Boden fällt? Keine Sorge, du kannst ihn doch mit Schnüren an der Decke befestigen *g*!

Gruß Udo
DarkestHour
Stammgast
#16 erstellt: 29. Sep 2005, 22:20
wunderbar ist das geworden muss ich nochmal sagen...
Hatte auch schon oft überlegt mir mal so eins zu bauen, aber ich werde das jetzt mit meinen bl's weiter machen...
Aber gib mal bitte einpaar klangbeschreibungen wenn der Sub bei dir ist
Hast du dir keine rears gebaut? oder nur nicht fotografiert?


[Beitrag von DarkestHour am 29. Sep 2005, 22:32 bearbeitet]
audiofisk
Inventar
#17 erstellt: 29. Sep 2005, 22:37
Der Fernseher ist zu KLEIN,
er füllt die Lücke zwischen den Frontlautsprechern nicht richtig aus!
Wegen der Schräglage des Bildes rutscht er wohl immer nach rechts, bis er an die Box stößt.. nicht gut!
Der Center ist dann gar nicht ordnungsgemäß in der Mitte angeordnet.


Ist wirklich schön geworden!

Glückwunsch und denk dran Deinem Bruder unserem Moderator Murray ordentlich einen auszugeben

Grüße von ]-audiofisk°<
georgy
Inventar
#18 erstellt: 29. Sep 2005, 22:40
Schön dass dir die Needles von deinem kleinen Bruder so gefallen, jetzt fehlt nur noch der Subwoofer.
Schreib doch schon mal was zum Klang auch im Vergleich zu deinen vorherigen Böxchen.

P.S.: ganz unschuldig bin ich ja auch nicht dass Harry dir die kleinen gebaut hat.


[Beitrag von georgy am 29. Sep 2005, 22:43 bearbeitet]
Cyburgs
Stammgast
#19 erstellt: 30. Sep 2005, 00:31
@jakebl. und @murray:

Sie sind wirklich sehr edel geworden. Da schauen viele Kaufboxen ziemlich blass dagegen aus.

Schöne Grüße, Berndt
TrottWar
Gesperrt
#20 erstellt: 30. Sep 2005, 07:52
Hat was!
Jetzt noch an der Aufstellung feilen (nicht nur der TV, der mittig gehört, sondern auch der DVD-Player, der vom Receiver gegrillt wird...), dann gefällt mir das richtig gut!
jakebl.
Stammgast
#21 erstellt: 30. Sep 2005, 10:50
Das Problem mit dem Ferseher ist leider nicht aus der Welt zu schaffen - meine bessere Hälfte weigert sich strikt, den Standort des Fernsehers zu ändern Da kommt man mit logischer Argumentation (Akkustik und so...) auch nicht viel weiter....

Gleiches gilt für die Aufstellung von Receiver und DVD-Player - aber ich bin schon froh, dass ich zumindest die anderen Boxen frei platzieren darf. Im übrigen handelt es sich um vier Standlautsprecher, dh. die Needles übernehmen auch die Rearfunktion.

@georgi

Danke ;-)

@audiofisk

Nun ja, die Arbeit ist mit "Altlasten" verrechnet worden


[Beitrag von jakebl. am 30. Sep 2005, 10:53 bearbeitet]
TrottWar
Gesperrt
#22 erstellt: 30. Sep 2005, 11:01
Ganz einfach: Frauchen einkaufen schicken, ihr ein paar zuviel Euros in die Hand drücken (das wirkt allein schon Wunder...) und die Zeit sinnvoll nutzen...
HiEnd
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 30. Sep 2005, 15:41
Hallo Murray,

wollte nochmal fragen wie du das mit der Front gemacht hast ist es Vollholz oder Furnier aufgeleimt oder hast du die Maße umgerechnet um keine Schnittkanten vorne zu haben.

Martin
zuglufttier
Inventar
#24 erstellt: 30. Sep 2005, 16:07
Er hat einfach, so nehme ich an, alles ganz normal gebaut und einfach bei der Front ein anderes Holz genommen. Das hat er dann ein bisschen geoelt und nun sieht das schick aus
HiEnd
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Sep 2005, 18:47
Hallo,
aber beim Orginalplan sind vorne die Schnittkanten der Seitenteile und des Deckels zu sehn und bei ihm nicht würde nähmlich meine Sticks auch mit so einem ähnlichem Aussehn bauen.
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino mit Needles
Pig_on_the_Wing am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  3 Beiträge
5.1 Heimkino, Needles mit Bassunterstützung?
NaturalSoundX am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  11 Beiträge
Needles
Neutz am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2019  –  1315 Beiträge
Needles
hilko am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  10 Beiträge
Baubericht Heimkino (10 Öre, Needles, Ecklautsprecher, Sub)
Quwert am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  21 Beiträge
Murray schreibt online!
Udo_Wohlgemuth am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  117 Beiträge
Needles Extension
AquaNeNo am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  6 Beiträge
Needles customized
-Matthias- am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  4 Beiträge
Needles an Autoradio?
type_r am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  14 Beiträge
Needles an kleiner Kompaktanlage
schuklau am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedHarald_Jenner_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.344
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.842

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen