Beyma 10 AG/N / wer weis was?

+A -A
Autor
Beitrag
rottwag
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jan 2006, 20:28
Hi Hallo!

Ich wollte mich nach monatelanger Abstinenz mal wieder zurückmelden :-) Habe jetzt wieder etas mehr Zeit..

Ist der hier neu?? Oder gabs den mal und das sind noch Auslaufmodelle??

Klick hier:

http://www.artundvoi...088&products_id=5472


Interessantes Chassis ...oder was meint ihr? Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?



Gruß

Rotti ;)
Büchsenmacher
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 22:14
kennen tue ich ihn nicht, aber unter Beyma.de ist er auf jeden Fall im Programm...also wohl eher kein Auslaufmodell. Angaben natürlich ohne Garantie


gruesse
pinkmushroom
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2006, 00:23
abend nachbar und rest

laut diversen aussagen scheint es ihn nichtmehr zu geben, aber hier: http://www.dieboxhif...andlautsprecher.html soll es ihn scheinbar auch noch geben.
meine e-mail anfrage dort wurde aber z.b. nicht beantwortet.
und herr vollstädt meinte z.b. ihn gebe es nicht mehr.

gruß stefan

ps: was machen die selenis denn so?
rottwag
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2006, 21:51
hi Stefan!

Aha, ja eigentlich hatte ich das auch so im Hinterkopf, dass es den 10 AG/N nichtmehr gibt. Auf irgendeiner Seite wurde schon vor Ewigkeiten der Ciare CH 250 als Alternativ-Nachfolger erwähnt.

Die Selenis sind immernoch (oder wieder?) im Karton. Da ich ja noch nicht so lange in Frankfurt wohne und meine Wohnung immer noch nicht 100%ig renoviert ist. Stehen überall noch Kartons rum - leider...

Und bevor ich mit den Selenis was anstelle, muss erstmal der Rest wieder stimmen. Zum Glück stehen meine Beymas aber schon - für die Musi ist also gesorgt.


Gruß

Rotti
Büchsenmacher
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jan 2006, 01:55
irgendwie bin ich es leid als rest beszeichnet zu werden, aber pinkus darf das.
pinkmushroom
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2006, 03:50
sorry, nicht böse gemeint
rottwag wohnt halt so ca 3km von mir entfernt, das wollte ich ihm nur mal in erinerrung werfen

mfg stefan
Büchsenmacher
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jan 2006, 11:51
war nicht wirklich ernst gemeint Wollte wohl unbedingt ein Scherzchen machen.

gruesse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyma 10 AG/N
Heimwerkerking am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  13 Beiträge
Beyma 8 AG/N modifikation
Stereoteufel am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  5 Beiträge
mobiles PA System mit Beyma 10 AG N
PhoKe am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  21 Beiträge
Beyma 8 AG/N Korrekturnetzwerk?
cyberlight am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  12 Beiträge
Beyma 8 AG N - Tipps gut oder schlecht?
Ghostwriter1 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  15 Beiträge
Bassreflexbox mit Beyma 8 AG/N
doctormase am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  19 Beiträge
Beyma 8 ag/n in offener Schallwand.
lieschen-mueller am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  3 Beiträge
merkwürdige Membranrisse Beyma 8 AG/N(/X)
Benny_0815 am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  10 Beiträge
[S] Beyma 8 Ag/n Tsp
Weilallenamenwegsind am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  13 Beiträge
FAST mit Beyma 8 AG/N und Eminence Delta 15 LF?
sick am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Heco
  • DALI
  • Elac
  • JBL
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.277 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedDeltoton
  • Gesamtzahl an Themen1.373.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.166.545