Bandpass Volumen?

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.-Urban
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2009, 07:55
Ahoi . bin neu hier und hab mal nä frage zum bandpass. Vielleich sag ich erstmal noch vorab (bevor ich mit irgendwelchen extrem fachbegrifen hier zugedonnert werd) das ich kaum erfahrung hab mit subwooferbau aber handwerrklich ziemlich geschickt bin und so .
Alsoooo :
ich will mir mit n Bandpass baun mit 2 JBL GT 4 -12 woofer .
daten :Dauerbelastbarkeit: 250W
Spitzenbelastbarkeit: 1000W
Frequenzbereich: 28Hz - 450Hz
Empfindlichkeit: 93dB
Impedanz: 4 Ohm
Schwingspulendurchmesser: 50mm
Durchmesser der Einbauöffnung: 283mm
Gesamtdurchmesser :311mm
Einbautiefe : 161mm

Vas Äquivalenzvolumen 100.45 Liter
Qts Gesamtgüte 0.43
Fs Resonanzfrequenz 24.75Hz
Qes Elektrische Güte 0.46
Qms Mechanische Güte 6.46
Geschlossenes Gehäuse (Volumen) 28L
Bassreflexgehäuse (Volumen) 64L

so und nu?? woher weiß ich jetz des volumen für bandpass???
Oder sind die woofer totale scheiße fürn Bandpass?
währe toll wenn mir jemand helfen kann . Könnt mir auch gerne noch tipps geben welches holz und usw. .
Also schreibt mal bitte ich will des bauen
Mfg Dr.-Urban
-Euml-
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 11:37
Hallo und willkommen im Forum

also du solltest dich erst mal mit den grundlagen vertraut machen dann ...
TSP
FAQ und Entwicklung eines Subwoofers

wenn du das durchgelesen hast, hätte ich noch ein paar Fragen

wo soll der Subwoofer betriben werden ?
mit welchem Verstärker/Weiche willst du ihn betreiben ?
was sind deine bevorzugten Musikrichtungen ?


Könnt mir auch gerne noch tipps geben welches holz und usw. .

mindestens 19mm MDF, gut verleimt und das Gehäuse ordenlich Verstreben
Dämmung bei geschlossenen Gehäusen Dämmwolle
bei Bassreflexgehäusen Schaumstoffmatten

BandPass ist bei den Chassis nicht zu endfehlen ausern für Brumm Brumm Bässe bei allen anderen wird das das ein Schwabbelbass
Giustolisi
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2009, 10:23
Tiefe Resonanzfrequenz, recht hohe Gesammtgüte, Den würde ich geschlossen verbauen. entweder normal oder GHP. Ich gebe meinem Vorredner recht, Bei so einem Chassis kommt bei einem Bandpass nichts vernünftiges raus.
Schreib bitte mal deine Anforderungen an den Sub, dann kann man eine passende Abstimmung wählen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwooferbau 15 Zoll Bandpass
Salamibrot am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  3 Beiträge
JL Audio Bandpass Sub HILFE !
jascha am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 25.07.2003  –  3 Beiträge
Bandpass Subwoofer Berechnen?
Peinal am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  3 Beiträge
Geschlossener Bandpass-Lautsprecher?
Robin_27 am 30.09.2019  –  Letzte Antwort am 01.10.2019  –  3 Beiträge
Druckkammer Prinzip / Bandpass
BASSINVADER am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2017  –  5 Beiträge
Was ist ein Bandpass-Subwoofer?
Peugeot106Racer am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 05.08.2003  –  6 Beiträge
Was ist ein Bandpass-Subwoofer?
Peugeot106Racer am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  7 Beiträge
geschlossen oder bandpass?
elastic am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  12 Beiträge
Sub Gehäuse !Hilfe!
Marcel_Kaos am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  3 Beiträge
Was ist der unterschied zwischen Bandpass Subwoofer und normal?
Stefanvolkersgau am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.512 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHGS-Berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.508.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.705.075