AV - Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Alkaid
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2004, 23:31
n1ce greeTz

... wird wohl für einige nee lustige frage sein aber:

was ist ein AV-Verstärker (im Vergleich zu einen normalen)?

würde das gerne wissen um meinen subwoofer besser einzustellen! hab im internet nämlich wo gelesen, dass je größer die tieftöner der LS sind man auch mehr die "cut-off-frequenz" des subs herunterdrehen soll!
außer man hat einen AV-Verstärker der das signal beim audio-out schon selbst durch einen tiefpass schickt, weil dann soll man die cut-off-frq. ganz raufdrehen!

mein sub hängt bei meinem verstärker (receiver) über ein cinch-kabel am audio-mix-out und an keinen eigenen woofer-ausgang! aber ob da jetzt ein TP vorgeschalten ist oder nicht weis ich nicht (vermute nicht)!

THX für alle antworten!!
Alkaid
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 13:32
1nee (richtige) antwort würde mir schon reichen *snief*

od. ist die frage doch nicht so leicht? glaub ich nicht

... großes danke im voraus
_axel_
Inventar
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 13:40

Alkaid schrieb:
mein sub hängt bei meinem verstärker (receiver) über ein cinch-kabel am audio-mix-out und an keinen eigenen woofer-ausgang!

Dein Verstärker hat auch keinen speziellen Wooferausgang oder benutzt Du ihn nur nicht?
Wenn es --wie ich vermute-- ersteres ist, dann stelle den Sub so ein, wie es für den Betrieb an nicht-AV-Receivern empfohlen ist.
Gruß


[Beitrag von _axel_ am 12. Nov 2004, 13:40 bearbeitet]
Mas_Teringo
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2004, 14:18
Um die Frage noch mit einer Verständniserklärung zu versehen:

Der von Dir beschriebene Unterschied ist:

Bei der von Dir als "normal" beschriebenen Variante werden alle Frequenzen, auch die hohen, an den Sub geleitet. Somit sollte man dann am Sub einstellen, dass er nur die tiefen Frequenzen bis zu einer bestimmten Obergrenze wiedergeben soll.

Bei der AV-Variante hat der Verstärker einen Sub-Out, über den nur tiefe Frequenzen wiedergegeben werden. Dieser Wert ist entweder fest eingestellt, oder lässt sich auch ändern (je nach Modell). Da der Sub hierüber ja schon nur die tiefen Frequenzen bekommt, braucht er keine eigene Trennung mehr vorzunehmen.

Das war jetzt die simpel-Erklärung. Das "warum" habe ich bewusst weggelassen.

Da bei Dir, wie axel schon sagte, der 1. Fall vorliegt, solltest Du auch entsprechend handeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich: Stereo-Klang AV-Receiver & Stereo-Verstärker
J.Star am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
AV Verstärker in Stereovollverstärker einschleifen?
balko_hb am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  32 Beiträge
AV-Verstärker Leistungsmäßig OK?
Teufelskreis2601 am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  8 Beiträge
Stereo-Verstärker Vs. AV-R
Mahlzahn1411 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  6 Beiträge
Verstärker + AV-Receiver
wishbone71 am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  7 Beiträge
Verstärker + aktiver Subwoofer ...
fIlE-CoMmAnDeR am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  11 Beiträge
AV-Receiver plus Stereo Verstärker?
koimanne am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  3 Beiträge
AV vs Analog Verstärker
Kaeleb am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  6 Beiträge
Verstärker mit AV-Receiver verbinden
Horstmen am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
Lustige Geschichte .
RemoS am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPatrick44
  • Gesamtzahl an Themen1.454.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.660