Endstufe zu laut...

+A -A
Autor
Beitrag
Ace-dude
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2004, 23:39
Guten Tag,

ich habe vor mir eine Endstufe zu kaufen. Da ich bissher nur eine Gefunden habe die ich mir leisten kann (Palladium Vintage Endstufe P-700), werde ich mir wohl auch diese zulegen.
Leider hat diese Endstufe 2 Lüfter. Was wohl im HiFi bereich zu laut wird. Könnte ich einfach diese Lüfter ausstellen und 2 Passiv Kühler zwischen hauen? Oder ist die Kühlung dann zu schlecht?

PS: Spart euch bitte alle Fragen zum Thema "Warum willst du eine Endstufe" usw. Beantwortet bitte einfach die Frage

Max
lasgo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jul 2004, 05:16
Hallo Max,

ich bin mir zwar nicht 100%tig sicher, aber die Lüfter sind wohl eher dazu gedacht, die Endstufe bei permanenten Vollastbetrieb ausreichend zu kühlen (Disco o.Ä.) Rein theoretisch geht das aber auch mit passiven Kühlern, wenn Du das Teil nur in der Wohnung betreibst. Ich weiß zwar nicht, was das für eine Endstufe ist, aber ich würde mich trotzdem noch mal ganz unverbindlich beim Hersteller erkundigen. Meine Endstufe hat eine Leistung von 2 x 410 Watt, aber Lüfter benötigt sie nicht, schon garnicht im Normalbetrieb. Bei 20 Watt verlässt Du sowiso fluchtartig den Raum.

Gruss
Bernd
KRAFTdurchBASS
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jul 2004, 05:51
Papst 80mm Gehäuselüfter 8412 N/2 GMLE - nur 19 dB !NEU
gibt es bei ebay sind leeeeeeeiiiiiseeee bau sie doch um
Wiesonik
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2004, 06:02
Hallo Ace-dude,

da würde ich mal mit dem Hersteller sprechen.
Wenn Lüfter in einer Endstufe installiert sind, sind die "passiven" Kühlelemente, sprich Kühlrippen, entsprechend kleiner dimensioniert um Platz zu sparen.
Nimmst Du nun die Lüfter ausser Betrieb, kann es sein, daß die auf den Kühlelementen montierten Bauelemente dauerhaft auf einem zu hohen Temperaturniveau arbeiten, was auf die Lebensdauer dieser Elemente geht (1°C Temperaturerhöhung halbiert die Lebensdauer von Halbleitern wie Transistoren !).

Also, funktionieren wird das ohne Lüfter, allerdings kann es Dir passieren, das die Endstufe relativ früh "die Segel streicht".
schlusenbach
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2004, 06:45
hab gerade mal gegoogelt..

endstufe für 200 euro... oder weniger... naja.

da steht, das das temperaturgeregelte lüfter sind.
ich gehe davon aus, das die im hifibereich fürs normale zimmerhören nicht in den bereich reinkommt, wo sie gross wärme entwickelt. wenn du die so aufstellst, wie ne normale endstufe und nich in einen 19" rack hinein, dürfte die genügend luft zum "atmen" haben.
Grzmblfxx
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jul 2004, 06:46
Meinst du die Dinger auf Ebay, die 190 eur kosten?

Dafür bekommst du auch eine gebrauchte Hifi- Endstufe ohne Lüfter und - ich vermute jetzt mal -mit VIEL besserem Klang!

Andreas
schlusenbach
Inventar
#7 erstellt: 13. Jul 2004, 10:40
das was ich gefunden habe, war ne PA Amp für UVP 210 euro,... auf unglaubliche 180 euro reduziert.

da bietet wohl jemand reduzierten elektronikschrott an.

http://www.milando.de/details_4157775.htm

2 x 225 WRMS an 8 Ohm.... repekt!
omulki
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jul 2004, 11:45

4 Ohm 2 x 400W RMS Leistung an 8 Ohm Brücke 1x 600W RMS
Da stimmt was net...
Ist vermutlich doch zu billig. Der Klirrfaktor ist eine Frechheit. Bei 1 Watt!!!

Oliver.
hydro
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jul 2004, 12:13

Da ich bissher nur eine Gefunden habe die ich mir leisten kann (Palladium Vintage Endstufe P-700)



warum für das geld nicht lieber ne gebrauchte hifi-endstufe, aus der dann sogar musik rauskommt?

bitte sinne er angedenk meiner darüber nach
Ace-dude
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jul 2004, 17:44
ja denn zeg mir mal eine pls
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Endstufe zu laut!
boco am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
lüfter zu laut andere einbauen oder andere endstufe kaufen
xBGHCxMax am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  14 Beiträge
Lüfter-Austausch PA- Endstufe
freihuhn am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  7 Beiträge
Endstufe
djwsk am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  6 Beiträge
Endstufe
jo-sbg am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  6 Beiträge
Endstufe Level einstellen
Fox01 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  15 Beiträge
Endstufe brücken
sinaviv am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  5 Beiträge
Frage zur auftrennbaren Vor- & Endstufe
foerster22 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
Endstufe.
Altgerätesamler am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  13 Beiträge
Vor- Endstufe
Skatalite am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPatrick44
  • Gesamtzahl an Themen1.454.705
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.702