DT 990 Pro rauschen bei einigen wenigen Liedern

+A -A
Autor
Beitrag
JustAnotherNoob
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2010, 01:26
Hi,
ich habe nun schon eine Weile(seit Anfang des Jahres) die DT 990 Pro, angeschlossen an einem Denon AVR 1910 und war oft auch zufrieden, aber bei einigen Liedern bin ich es mittlerweile überhaupt nicht mehr. Ich kann nicht sagen ob das ein neues Phänomen ist, oder schon seit Beginn besteht, aber es fiel mir schon vor einiger Zeit bei genau einem Lied auf und nun ist ein ganzes Album davon betroffen und ich frage mich ob es auch der Grund ist, dass mir bei einigen anderen Liedern der Klang nicht so gefällt, ohne dass es mir da aufgefallen ist.
Und zwar höre ich, wenn ich von Serj Tankian - Sky is Over auf Elect the Dead Symphony höre ein rauschen, oder knacken als Begleitton zu seiner Stimme. Der Klang des Orchesters ist einwandfrei, nur sein Gesang ist damit nicht mehr schön, desto lauter, desto deutlicher und ich wollte mal wissen woran das liegen kann und ob ich was dagegen tun kann?


[Beitrag von JustAnotherNoob am 20. Aug 2010, 01:27 bearbeitet]
eddie78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Aug 2010, 06:48
Anständig aufgenommene Musik hören.
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 20. Aug 2010, 07:43

eddie78 schrieb:
Anständig aufgenommene Musik hören.


Cerumen entfernen lassen.
j!more
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2010, 07:48
In diesen Fällen einen Kopfhörer nehmen, mit dem man Fehler in der Aufnahme nicht erkennt.
Class_B
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Aug 2010, 07:54
Kopfhörer rauschen nicht !!!
Ist immer die Quelle
vaneyk
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Aug 2010, 12:23
Ein Knacken oder Rauschen finde ich auch komisch, hatte das in 20 Jahren, in denen ich den DT-990 in unterschiedlichen Versionen benutze, noch nie.
Es kann vorkommen, das im Gehäuse etwas vibriert. Dann hat sich die Membran etwas gelöst. Oder ein Haar ist hineingekommen und schwingt bei bestimmten Frequenzen mit. Dann muß man den Kopfhörer säubern oder besser säubern lassen.
Wenn du den DT-990 erst seit Anfang des Jahres hast, einfach bei Beyerdynamic mal nachfragen, was man machen kann. Ist ja noch Garantie drauf.
Den Kopfhörer aber auf keinen Fall in die Ecke legen.
Kann ja auch sein, dass es echt von der Quelle her kommt...
Auf jeden Fall weiterhin viel Spass mit deinem DT-990.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT 880 Pro DT 990 Pro
Dwight am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  11 Beiträge
DT-990 Pro defekt?
Kev03212 am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  10 Beiträge
Beyerdynamic DT 990 Pro
halfbase228 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  7 Beiträge
Den DT 990 pro
xXBassbreakerXx am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  20 Beiträge
Beyerdynamic dt 990 pro
TremorRPK am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT-990 Pro kratzen
fsegsegsre am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  4 Beiträge
DT-990 Pro Spiralkabel optional?
Mr.Kyo am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  6 Beiträge
DT 990 Pro + FiiO E10
SearchingForNewHeadphone am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  30 Beiträge
Beyerdynamic DT-931 oder DT-990 PRO?
Konstantin am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  11 Beiträge
Vergleich Stereoanlage - DT-990 Pro
Moonlight3 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.636 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedZala
  • Gesamtzahl an Themen1.509.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.710.329

Hersteller in diesem Thread Widget schließen