wie hole ich den besten sound aus meinem kh?

+A -A
Autor
Beitrag
talarion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Okt 2010, 00:05
Hi!

Ich habe vor mir einen guten Kopfhörer zu kaufen, zb den Beyerdynamic DT770 (pro), den ich schon mal Testgehört hab und auch im vergleich zu anderen, teils teureren Modellen, als den besten für mich empfinde. Da ich mir keine teure Anlage leisten kann, ist das denk ich mal die beste Lösung. Jetzt will ich aber auch den bestmöglichen Sound aus dem Ding rausholen. Da stößt man immer wieder auf das Thema Kopfhörerverstärker. Meine Frage dazu, sind die KH-Ausgänge an den Verstärkern so schlecht, dass man wirklich einen eigenen KHV braucht? Und wenn ja, wo schließt man den an? An den Verstärker der Anlage oder direkt an CD-Player oder Plattenspieler? Mir ist da der Sinn des ganzen noch nicht ganz klar. Desweiteren möchte ich auch über den Laptop Musik hören, dafür würde ich mir gerne ein USB-Audiointerface zulegen. Sollte am besten über einen Kopfhörerausgang verfügen (wobei wir wieder beim Thema KHV sind) sowie Cinch Ausgang für die Anlage. Was könnt ihr mir da empfehlen? In welcher Preisklasse liegen da gute Geräte?
Würd mich über ein paar Antworten sehr freuen!

Danke!
ultrasound
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2010, 00:51
Grade nicht viel Zeit, deshalb fasse ich mich kurz.
Schau dir das Ding Mal an, könnte für dich interessant sein:

Audinst HUD-MX1

Die grundsätzlichen Fragen muss dir dann wohl erstmal jmd. anders beantworten.

Hoffe es hilft trotzdem ein wenig.
Class_B
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2010, 10:21
klick

und auch mal die Suchfunktion nutzen

Thomas
talarion
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Okt 2010, 19:54
Ich war heute noch mal in einem anderen HiFi laden und hab noch ein paar KH getestet. Dabei hab ich mit dem Verkäufer auch über KHV geredet, ich denke mal das ist jetzt soweit klar. Er hat mir auch diesen hier empfohlen:
Heed KHV
Kopfhörer wird wohl der DT770 bleiben.
Das Audiointerface sieht auch sehr interessant aus und der Preis sollte auch drin sein. Aber wie bekomme ich da genau das Audiosignal auf den USB Ausgang meines Laptops? Muss ich da einen Treiber für das Gerät installieren? Im normalen Betrieb hab ich ja auf dem USB Port kein Audiosignal, und dass der Anschluss jetzt zu nem Audiointerface führt, kann der Laptop ja auch nicht erraten.
Diese 3 Geräte stehen jetzt mal in der engeren, heissen Auswahl, wobei der KHV schon preislich eher schmerzhaft ist, aber egal.

Danke für die Infos soweit!

Cu!

PS: Wo kann man den HUD MX-1 bestellen?
ZeeeM
Inventar
#5 erstellt: 23. Okt 2010, 20:07

talarion schrieb:
Er hat mir auch diesen hier empfohlen:
Heed KHV
Kopfhörer wird wohl der DT770 bleiben.
Das Audiointerface sieht auch sehr interessant aus und der Preis sollte auch drin sein. Aber wie bekomme ich da genau das Audiosignal auf den USB Ausgang meines Laptops?
PS: Wo kann man den HUD MX-1 bestellen?


... ja, den HUD-MX-1 nehmen oder, wenn du bereit bist mehr auszugeben, durchaus auch den Matrix Mini.

Ebay Artikel 120635809509 und 170552866328
denkprekariat
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2010, 20:19

und dass der Anschluss jetzt zu nem Audiointerface führt, kann der Laptop ja auch nicht erraten.


Hehe, doch das kann er. Das Gerät funktioniert im Grunde wie eine externe Soundkarte. Da brauch es auch keine Treiber, der verwendete USB Reciever im HUD funktioniert auch ohne Problemlos.
talarion
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Okt 2010, 20:48
Ok wenn du das sagst dann glaub ich dir das, aber woher genau weiss der Rechner dann dass er auf dem USB Port ein Audiosignal augeben soll?
denkprekariat
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2010, 21:53
Das weiß er aus dem selben Grund, aus dem er einen USB Stick als Datenspeicher erkennt. Plug and play halt
Hüb'
Moderator
#9 erstellt: 29. Okt 2010, 09:33
Hi,

der Heed-KHV ist IMHO total überteuert. Es gibt Besseres/Aufwändigeres für's Gleiche oder weniger Geld.

Ich würde ihn nicht kaufen.

Grüße
Frank
GraphBobby
Stammgast
#10 erstellt: 29. Okt 2010, 13:22

talarion schrieb:
Meine Frage dazu, sind die KH-Ausgänge an den Verstärkern so schlecht, dass man wirklich einen eigenen KHV braucht?


An einem Marantz PM-7001 betreibe ich regelmaessig meinen K702, und der klingt da dran sehr gut; ob das auch fuer andere Vollverstaerker gilt, kann ich natuerlich nicht garantieren, aber bis jetzt hatte ich an den Kopfhoereranschluessen von diversen Vor- bzw. Vollverstaerkern (auch Mischpulte, etc.) noch kein Problem.
ZeeeM
Inventar
#11 erstellt: 29. Okt 2010, 14:58

Hüb' schrieb:

der Heed-KHV ist IMHO total überteuert. Es gibt Besseres/Aufwändigeres für's Gleiche oder weniger Geld.


das dürfte auf viele KHV, die sich auf das Verstärken beschränken zutreffen.
Hüb'
Moderator
#12 erstellt: 29. Okt 2010, 14:58
Klar. Aber darum ging's nicht, oder?
talarion
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Okt 2010, 13:10

Hüb' schrieb:
Hi,

der Heed-KHV ist IMHO total überteuert. Es gibt Besseres/Aufwändigeres für's Gleiche oder weniger Geld.

Ich würde ihn nicht kaufen.

Grüße
Frank
:prost


und welchen würdest du empfehlen?
Hüb'
Moderator
#14 erstellt: 30. Okt 2010, 14:33
Hi,

für's gleiche Budget den G100 von Lake People.

Grüße
Frank
talarion
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Nov 2010, 17:11
Noch schnell die ein oder andere Frage:

Was ist der Unterschied zwischen dem Beyerdynamic 770 in der normalen und der pro Version? Laut Beyerdynamic ist der Unterschied zwischen dem pro und dem M der, dass der pro zusätzliche Öffnungen zum Druckausgleich hat, worunter aber die Schallisolieung leidet. Kann ich davon ausgehn dass in der normalen version (weder M noch sonst was) auch kein großer Unterschied besteht, bzw das die alle gleich klingen?

Ich hätte auch gerne mal den Ultrasone Hifi 780 probegehört, konnte den aber hier nirgends finden. Kann jemand was darüber sagen, wie der Ultrasone und der Beyerdynamic im direkten Vergleich sind? Ich weiss das ist sehr subjektiv, aber vielleicht kann man ja doch was dazu sagen.

Danke!
talarion
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Dez 2010, 19:50
So, heute ist der Hud MX-1 bei mir eingetroffen, aber leider verweigert er seinen Dienst. Hab ein Macbook mit 10.4 drauf. In den Systemeinstellungen wird er angezeigt, Indicator leuchtet orange, aber es spielt die ganze nur der interne Lautsprecher, egal welches Gerät ich in den Einstellungen auswähle. Kann mir jemand helfen?
NX4U
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 16. Dez 2010, 21:45
@talarion
Wo stellst Du das Ausgabegerät ein?

Versuche es mal mit dem Audio-Midi-Setup im Ordner Dienstprogramme.

Stell den Standard-Output auf Deinen DAC, den System-Output auf Audio integriert. Den DAC kannst Du im selben Fenster unter Eigenschaften einstellen.

Bei weiteren Problemen einfach posten pder PM, am besten mit Screen-Shot vom Audio-Midi-Setup Fenster.

Grüße
talarion
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Dez 2010, 10:26
Danke dir, aber es läuft mittlerweile. Hab mit dem VLC gehört, und dort kann man noch mal den Outputkanal einstellen. Wusst ich nicht. Einmal umgestellt und jetzt spielt er. Is ziemlich stark das kleine Teil
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
digitaler KH sound über Kopfhörer
NurSoDa am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  3 Beiträge
KH an KH-Ausgang des Fernsehers - wie Sound verbessern?
shaft8 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  10 Beiträge
Sieveking Sound Kopfhörerhalter leiern KH aus?
Mechanic-Mike am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  46 Beiträge
KH Kabelverlängerung, A900 woher am besten?
jeeforo am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  4 Beiträge
Wie am besten MP 3 s geniessen ?
supamisia am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  44 Beiträge
KH Empfehlung ?
Konfundo am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  16 Beiträge
Verzerrter KH-Sound durch 220-Volt-Netz?
Pigpreast am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  2 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
1000xm2, wie kombinieren für besten Sound unterwegs?
belafan am 06.02.2021  –  Letzte Antwort am 23.02.2021  –  4 Beiträge
KH Frage
Maxxenergy am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.994 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedreinerhighend
  • Gesamtzahl an Themen1.505.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.644.859

Hersteller in diesem Thread Widget schließen