Verzerrter KH-Sound durch 220-Volt-Netz?

+A -A
Autor
Beitrag
Pigpreast
Inventar
#1 erstellt: 27. Mai 2009, 22:35
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem: Wenn ich KHV und/oder CD-Player alleine an der Steckdose hängen habe, treten im Kopfhörersound (und zwar sowohl am KH-Ausganng meines alten Pioneer PD-7700 als auch am Harman/Kardon HD 990 über den Lake People G 100 - über LS hingegen ist alles in Ordnung) Verzerrungen auf: Es klingt wie eine Anlage, die bei zu hoher Lautstärke übersteuert; die Verzerrungen sind jedoch auch bei niedriger Lautstärke zu hören. Sobald ich einen weiteren Stromverbraucher (z.B. den Vollverstärker oder den TV) mit einschalte, gehen die Verzerrungen zurück.

Kann es sein, dass irgend etwas mit dem 220-V-Netz in unserer Wohnung nicht stimmt? Helfen evtl. die als Voodoo verschrienen HiFi-Steckleisten?

Habe die erwähnten Zusammnhänge noch nicht vollständig austesten können; evtl. gibt es auch andere Einflussfaktoren.

Ein ähnliches Problem, welches möglicherweise damit zusammen hängt: Es ist ja allgemein bekannt, dass CDs seit ihrer Einführung im Laufe der Jahre immer lauter gemastert wurden. Kann es sein, dass es jetzt Exemplare gibt, die nun die Elektronik überfordern?

Konkret: Bei mindestens zwei CDs meiner Sammlung (Metallica "Death Magnetic", Peter Fox "Stadtaffe") treten immer Verzerrungen auf, wenn ich sie über KH höre (auch bei zusätzlich eingeschaltetem VV o.ä.)

Kann es sein, dass die CDs zu laut sind ?!?

Kennt jemand derlei Phänomene sind und kann mir empfehlen, was ich am besten tue, um den erwähnten Problemen auf die Schliche zu kommen?

Vielen Dank

P.S.: Meine Kopfhörer sind der AKG K 500 und der AKG K 702
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2009, 02:01
Reicht das nicht ein mal?

-closed
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG Q701 - verzerrter Bass
hifibeats7 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  12 Beiträge
Verzerrter Klang am Kopfhörer
eaglevola am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
digitaler KH sound über Kopfhörer
NurSoDa am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  3 Beiträge
KH an KH-Ausgang des Fernsehers - wie Sound verbessern?
shaft8 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher Sound durch IEMs?
BartSimpson1976 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  17 Beiträge
Sieveking Sound Kopfhörerhalter leiern KH aus?
Mechanic-Mike am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  46 Beiträge
Kopfhörer mit hohem Wikungsgrad an 1,7 Volt
atari-junkie am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  6 Beiträge
Cmoy am Netz betreiben?
Apalone am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  10 Beiträge
KH Empfehlung ?
Konfundo am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  16 Beiträge
Pete Townshend warnt vor Hörschaden durch KH
cr am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedHifiMic91
  • Gesamtzahl an Themen1.508.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.687

Hersteller in diesem Thread Widget schließen