Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Gibt es keine Grado-Freunde mehr?

+A -A
Autor
Beitrag
Pd-XIII
Stammgast
#101 erstellt: 04. Jul 2017, 08:05
Wobei man hier sagen muss, dass die G-Bowls schon vorteilig, wenn nicht sogar ein "Muss" sind
Jason_King
Inventar
#102 erstellt: 04. Jul 2017, 08:15
Ich würde so einen Handel schlichtweg als Betrug bewerten und alles in Gang setzen, um diesen Beschiss rückgängig zu machen. Veränderungen müssen zwingend erwähnt werden. Ich würde an so einem nicht originalen Teil keine Freude haben. (Sorry, ich will Dir da nicht zu nahe treten).
Pd-XIII
Stammgast
#103 erstellt: 04. Jul 2017, 08:34
Also da würde ich erstmal besonnen bleiben. Was wissen wir denn? Das Kabel (oder vielleicht nur der Stecker) ist nicht original und die Originalen L Pads wurden gegen die großen ausgetauscht. Beides muss mitnichten ein Nachteil sein. Wenn der Stecker ordentlich verlötet wurde...
Wir wissen nicht, ob diese "Modifikationen" auf den Bildern in der Anzeige ersichtlich waren oder ob der Vorbesitzer überhaupt davon wusste(Zweitbeitzer???). Ganz zu schweigen davon, dass wir keine Ahnung davon haben, für welchen Betrag der Hörer den Besitzer gewechselt hat. Und wenn der RS1 einwandfrei funktioniert und am Ende sogar recht günstig erstanden wurde...wozu die Aufregung?
Jason_King
Inventar
#104 erstellt: 04. Jul 2017, 09:13
Nach den Bildern zu urteilen, ist der Hörer geöffnet worden. Wie Zeeem schon erwähnte, muß man das machen, wenn man ein anderes Kabel verbauen will. Ein vier Meter langes Kabel hat serienmäßig kein Grado verbaut gehabt. Ging es nur um das Kabel bei der "Modifikation" oder ist da noch mehr gebastelt worden?
Elephant-Bowls zu ergänzen, würde ich natürlich nicht als Veränderung der Hörers ansehen. Das kann jeder Grado-Besitzer in ein paar Sekunden vollbringen.
Nein, ich finde das nicht in Ordnung. Auf so tiefgreifende Veränderungen muß zwingend hingewiesen werden. Und wie ist das immer mit der "Unwissenheit" bei Geschäften aller Art? Sie schützt vor Strafe nicht....


[Beitrag von Jason_King am 04. Jul 2017, 09:13 bearbeitet]
Peterb4008
Inventar
#105 erstellt: 04. Jul 2017, 09:53
Moin!

Das gehört einfach mit zum guten Ton, das am Grado gebastelt wird!

Und der neue Besitzer ist auch mit der Abstimmung zufrieden
also alles im grünen Bereich.

Viel Spaß noch mit dem RS1.

Seit wann bist Du soooo spießig Jason?
Jason_King
Inventar
#106 erstellt: 04. Jul 2017, 10:24
[quote="Peterb4008 (Beitrag #105)
Seit wann bist Du soooo spießig Jason? :D[/quote]

Neee, Peter, bin ich wirklich nicht, nur bei Gebasteltem aus vollkommen unklaren Quellen habe ich Unwohlsein wenn ich dafür vermutlich doch relativ viel Geld ausgebe.
Mod´s können durchaus total in Ordnung sein, wenn ich Sie selbst bei Leuten, zu denen ich Vertrauen habe in Auftrag gegeben habe. Und deren Arbeit mich auch überzeugt und handwerklich tadellos ist (z.B. die von OE)
Da habe ich selbst einige von und die sind in jeder Hinsicht klasse.
Pd-XIII
Stammgast
#107 erstellt: 04. Jul 2017, 10:24
Also ICH sehe lediglich, dass das Kabelende mit dem geänderten Stecker eine Textilummantelung hat und die Kabel am Hörer direkt nicht. Wie schon angemerkt wurde sind die Verwindungen der Kabel auch nicht gerade Grado untypisch. Da es kein Bild vom Y-Stück gibt ist es auch im Bereich des möglichen, dass nur das zusammengeführte Kabel ersetzt wurde. Grund hierfür ist wohl, dass dieses zu kurz war. Und selbst wenn die Treiber ausgebaut waren, solange sie wieder fachmännisch eingebaut wurden und technisch keine Veränderung wahrnehmbar ist: wo ist das Problem?
Gerade bei Grado Fans steht doch das Modden hoch im Kurs. Ja man hätte darauf hinweisen sollen(als Verkäufer). Wenn man aber keine Ahnung hat, fällt einem das aber eben auch nicht auf. Das ist "Kleinanzeigen" und kein Onlineshop. Da verkaufen Leute auch mal Sachen, die aus irgendwelchen Gründen bei ihnen rumliegen(Nachlass???), mit denen sie nichts anfangen können und die weg können. Wenn man sich die Sachen im Vorfeld nicht ansieht geht man eben ein gewisses Risiko ein, dafür kann man aber eben auch echte Schnapper ergattern. Und wenn ein verbastelter RS1 für sehr kleines Geld zu bekommen war, der funktioniert und alles tut was er soll...mit dem optischen Mangel könnte ich leben.

P.S.: Ich möchte natürlich nicht ausschließen, dass der Anbieter absichtlich Informationen unterschlagen hat um einen höheren Preis zu erzielen. Das kommt nicht selten vor. Aber diese pauschalen Betrugsvorwürfe finde ich nicht angemessen. Wir sind Menschen und können miteinander kommunizieren. Ich würde(wenn ich mich betrogen fühlen würde) zu erst mit dem Verkäufer in Kontakt treten. Vielleicht lässt er auch mit sich reden. Wenn der Preis allerdings auffällig gering war sollte man schon abwägen, wie "fair" man sich selbst benehmen möchte.
Jason_King
Inventar
#108 erstellt: 04. Jul 2017, 10:41
Gut ist im Prinzip auch egel......Ist nicht mein Hörer, ist nicht mein Geld, ist nicht meine Baustelle. Jeder wie er will und kann. Nur meine Sache wäre es nicht. Betrug oder nicht muß auch der neue Eigner klären und dann damit zurecht kommen.
PhilAu
Ist häufiger hier
#109 erstellt: 04. Jul 2017, 10:53
Danke für die Antworten.
Bessere Fotos werde ich nach der Arbeit heute Abend nachreichen.
Da ich mir ein Screenshot der Anzeige gemacht habe,habe ich noch mal nachgeschaut Ja das Kabel war zuerkennen aber da habe ich nicht erahnt wie lange es ist.
Finde es schade er hätte es ja erwähnen können und auch erklären.
Aber macht euch selbst ein Bild der Anzeige leider ist die Qualität des Bildes schlecht aber gut zuerkennen ist das nichts geschrieben wurde.

IMG_2291
burkm
Inventar
#110 erstellt: 04. Jul 2017, 11:18
Es ist erst einmal nicht relevant, dass das Kabel in der Anzeigen zu erkennen war, da der Verkäufer anscheinend nicht explizit auf vorhandene Eingriffe bzw. Manipulationen (Kabel usw.) hingewiesen hat. Es kann - zumindest bei uns - verkehrsüblich nicht erwartet werden, dass ohne erkennbaren Hinweis ein "normaler" Käufer sich mit dieser Thematik auseinandersetzt oder hierzu weitergehende (Fach-)Kenntnisse besitzt. um das beurteilen zu können. Auch die Angabe, dass es sich um einen bereits "gebrauchten" Gegenstand handelt, ist hierbei nicht ausschlaggebend, weil solche Eingriffe dabei nicht verkehrsüblich sind und von einem "normalen" Käufer auch nicht (ohne Hinweis) erwartet werden müssen. Der einzige Kommentar ist ja nur "sehr guter Klang". Gab es denn dazu irgendwelchen nachvollziehbaren Schriftverkehr (E-mails) vor dem Kauf ?

Das weitere Vorgehen hinge jetzt davon ab, was der Käufer möchte.

Da es hierbei (österreichische Verkaufsplattform willhaben.at) meines Wissens keine unabhängige Schiedsgerichtsstelle gibt, die das handhaben könnte, wäre bei Unwilligkeit des Verkäufers (Rücknahme gegen Erstattung des Kaufpreises, wenn so gewollt) vermutlich nur der Rechtsweg hilfreich, wobei der (private ?) Verkäufer anscheinend seinen Wohnsitz im EU-Ausland (Österreich) hat.


[Beitrag von burkm am 04. Jul 2017, 11:26 bearbeitet]
Pd-XIII
Stammgast
#111 erstellt: 04. Jul 2017, 11:24
Aber bei 99€ für einen ehemals 850€ Hörer
Wie gesagt, wenn er funktioniert, dann war das m.M.n. ein Schnapper
Jason_King
Inventar
#112 erstellt: 04. Jul 2017, 11:31
Gut, einen Post schreibe ich dazu noch.....
Daß der nun sooooo preiswert war, wußte ich nicht. Da lohnt sich ja direkt noch ein Rückbau, bzw. eine Revision durch kompetente Hände. Kost' vielleicht nochmal 200,- € und ist auch dann noch sehr günstig.
PhilAu
Ist häufiger hier
#113 erstellt: 04. Jul 2017, 14:13
Puh wenigsten was Gutes das ihr findet das es ein Schnapper war.
Irgend welche Schritte gegen den Verkäufer möchte ich eigentlich nicht einleiten. Was ich noch gerne herausfinden würde warum er die Veränderung gemacht hat. Könnte ja durchaus sein das mein RS1 ja einem originalen überlegen ist
Aufjeden Fall macht der RS1 mächtig Laune
Peterb4008
Inventar
#114 erstellt: 04. Jul 2017, 14:16
Ohne Worte 99,00 Euronen !

Schnapp des Tages.
Pd-XIII
Stammgast
#115 erstellt: 04. Jul 2017, 14:19
Nunja, das original Kabel ist glaube ich nur gut 2m lang. Die 4m sind da schon ein guter Vorteil, wenn der Weg zu Abspieler/KHV etwas länger ist. die großen Pads haben auch ihre Vorteile, vor allem sind sie viel komfortabler als die originalen kleinen. Noch dazu nimmt m.M.n. die räumliche Darstellung etwas zu und der Bass wird etwas angehoben. Generell habe ich das Gefühl, dass der Frequenzgang leicht entzerrt wird.

Und mal ganz ehrlich, für den Preis war das ja schon fast ein "NoBrainer"
PhilAu
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 04. Jul 2017, 18:18
Habe so eben mit dem Vorbesitzer gesprochen, Ja eure Vermutung das der RS1 von einem Nachlass ist stimmt.
Laut seiner Aussage wurde nur das Kabel getauscht der Rest ist original, zu 100% konnte er es mir aber auch nicht sagen.
Hoffe das ihr mit den Bildern jetzt mehr anfangen könnt aber ehrlich gesagt ist es mir egal was alles nicht mehr Original ist weil ich zufrieden bin

IMG_2326
IMG_2327
IMG_2328
Peterb4008
Inventar
#117 erstellt: 04. Jul 2017, 19:17
Das habe ich mir fast gedacht bei dem Preis,das nächste mal fragst Du bitte erst mal
hier nach ob der Kauf sich auch wirklich lohnt!

Dann können wir den zuerst kaufen!
mcleod1689
Stammgast
#118 erstellt: 04. Jul 2017, 19:17
Das Kabel ist doch schon mehr wert als du für den ganzen KH gezahlt hast.

https://www.moon-audio.com/black-dragon-headphone-cable-v2.html

Plus die Pölstercken, guter Zustand - Deal des Jahres. Herzlichen Glückwunsch.


[Beitrag von mcleod1689 am 04. Jul 2017, 19:28 bearbeitet]
Saxler
Ist häufiger hier
#119 erstellt: 04. Jul 2017, 20:17
Hallo zusammen,

also ich bin ein sehr großer Freund des Grado iGrado. Für unterwegs nutze ich den nach wie vor. Für das Geld konkurrenzlos gut. Hatte für Unterwegs auch schon deutlich teurere gehört, aber der iGrado ist speziell für Unterwegs bis zur Klasse von 200 - 300 € einer der besten, vom Preis- Leistungsverhältnis halte ich ihn gar für den Besten. Klar, die Materialanmutung / Haptik ist nicht das Gelbe vom Ei, aber bei dem Preis auch klar.

Hatte früher den Grado 325e. Ein sehr schön Warm klingender Hörer. Den hätte ich behalten. Aber der saß nicht Optimal, zu Locker. Der Sitz war nicht so angenehm bei mir, egal wie ich ihn einstellte. Sehr schade, was nutzt der beste Klang, wenn der Hörer nicht halbwegs vernünftig zum Sitzen zu Bringen ist.

@ PhilAu

Meinen herzlichsten Glückwunsch zu dem RS1. Da kann man echt Sehen, daß man auch Heute noch den ein oder anderen Schnapper machen kann. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Teil.

So long....


[Beitrag von Saxler am 04. Jul 2017, 20:19 bearbeitet]
Jason_King
Inventar
#120 erstellt: 05. Jul 2017, 06:51
Denke auch, daß Du da einen garnicht so üblen Kauf getan hast. Wünsche Dir viel Freude an dem Hörer, mit dem Du gleich einen ordentlichen Einstand für "lau" geschafft hast.
PhilAu
Ist häufiger hier
#121 erstellt: 05. Jul 2017, 19:03
Danke

Haha das mit dem Kabel ist ja mal geil
Mal schauen wann das nächste Schnäppchen mir ins Haus kommt.
Bis dahin wird jede Menge Musik genossen mit dem RS1
Wasgonia
Schaut ab und zu mal vorbei
#122 erstellt: 23. Jul 2017, 21:01
Habe jetzt intensiv meine Kombi Astell&Kern AK 100 + PS500 mit und ohne Grado RA1 KHV gehört. Von Jazz, Dixie, Klassik, Trance, Havel Metal. Ergebnis ist, dass man sich den KHV Grado RA1 (darum verkaufe ich Ihn jetzt auch/Bei Interesse PM) schenken kann, da der AK so gut ist, dass man denke ich wirklich in den oberen Ligen der KHV sich bewegen muss um dann doch noch was rauszukitzeln.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Grado PS-1 Bezugsquelle?
cosmopragma am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  6 Beiträge
Grado
McMusic am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
Grado Thread ?
Jason_King am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  7 Beiträge
Grado... Allessandro...
Silent117 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  14 Beiträge
Wann lohnt sich ein Grado?
Arthur72 am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  16 Beiträge
Grado, wo kaufen?
Troman am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  6 Beiträge
Grado SR80 - (stoffummantelte) Austauschkabel?
Zeitenwende am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  2 Beiträge
Neues Gold Grado Modell
Teletubbie am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  2 Beiträge
wo grado kaufen ?
Nudel1234 am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  9 Beiträge
Alessandro Grado MS-1
sphinxllama am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Grado
  • AKG
  • Fiio
  • Audeze
  • Shure
  • Musical-Fidelity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedAlex0612
  • Gesamtzahl an Themen1.374.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.171.302