Philips HP 1000 Ersatz

+A -A
Autor
Beitrag
MarGan
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2006, 08:57
Welcher halboffene KH bietet eurer Meinung nach eine ähnliche Klangcharakteristik wie der Philips HP 1000. Bin eigentlich zufällig auf diesen KH getroffen, weil ich günstig ein HP 1500 Set erwerben konnte. Dummerweise gefällt mir der KH für die Filmwiedergabe besser als mein HD595. Schön aufgeblähter Bass :D, ideal für die DVD-Wiedergabe. Die mechanische Qualität ist aber eher bescheiden.

MarGan
a-lexx1
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2006, 16:52
Der W5000 spielt bei mir an dem Philips-Teil vorzueglich. Den kann man auch als halboffen betrachten, obwohl er wie ein geschlossener aussieht.
MarGan
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jul 2006, 07:45

a-lexx1 schrieb:
Der W5000 spielt bei mir an dem Philips-Teil vorzueglich. Den kann man auch als halboffen betrachten, obwohl er wie ein geschlossener aussieht.


Der W5000 befindet sich aber in einer komplett anderen Preisklasse. Soviel möchte ich nicht investieren. Suche einen halboffenen KH mit guten Bassfähigkeiten, aber ohne den Hochtonbereich überzubetonen, für um die 200EUR. Der HP1000 erfüllt zwar die Bedingungen, wird aber wohl mechanisch nicht lange halten.

MarGan
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2006, 08:11
Schonmal Senn HD650 (vielleicht auch 600) gehört? Könnte passen...
ax3
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2006, 13:12
Passt auch.
DT 880 passt auch.

Der Philips ist lange nicht so instabil, wie du ihn gerade beschreibst. Meine Tochter geht teilweise recht unsanft damit um, die Katze hat es sich auch schon mal bequem darauf gemacht - er läuft und läuft und läuft ...

Das Kopfband ist aus Edelstahl. Die Halterungen aus Aluminium. Bei anderen KH Firmen habe ich mehr Angst um die Stabilität und Haltbarkeit.
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2006, 15:44

ax3 schrieb:

DT 880 passt auch.


Find ich nicht. Eher AKG K240S oder HD650, wenn er mal wieder billig angeboten wird.

m00h
a-lexx1
Inventar
#7 erstellt: 24. Jul 2006, 19:15
ob der HD650 gut am Philips-Dekoder spielt weiss ich nicht, wuerde da aber vorsichtiger sein. Der HD650 ist schon so nicht gerade hell abgestimmt, und Dolby Headphone verschlueckt auch einiges an Hoehen. Koennte als Kombi zu dunkel werden.

Der Akg K701 laeuft uebrigens auch nicht schlecht mit dem Teil. Und von 200 Euro ist er auch nicht mehr weit entfernt. Dann haettest Du auch noch einen guten KH fuer Musik, nicht nur fuer Filme.
MarGan
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jul 2006, 21:03

Musikaddicted schrieb:
Schonmal Senn HD650 (vielleicht auch 600) gehört? Könnte passen...


Den Senn 600 habe ich schon vor langer Zeit wegen Bassmangel verkauft. Danach hatte ich den Beyer DT931. Ein KH mit sehr guten Tiefbasseigenschaften aber viel zu spitzen Höhen. Der Beyer 990 wäre ideal mit seinem Tiefbass, hat aber noch spitzere Höhen als der 931.

MarGan
Musikaddicted
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2006, 21:05
Der Senn 650 hat in seiner Preisklasse den besten Bass den ich kenne. Hör ihn dir unbedingt mal an!
MarGan
Stammgast
#10 erstellt: 24. Jul 2006, 21:14

ax3 schrieb:

Der Philips ist lange nicht so instabil, wie du ihn gerade beschreibst. Meine Tochter geht teilweise recht unsanft damit um, die Katze hat es sich auch schon mal bequem darauf gemacht - er läuft und läuft und läuft ...

Das Kopfband ist aus Edelstahl. Die Halterungen aus Aluminium. Bei anderen KH Firmen habe ich mehr Angst um die Stabilität und Haltbarkeit.


Der untere ist aber aus Kunststoff. Nur eine Frage der Zeit bis der einreißt.

MarGan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für Philips SBC HP 1000
JoshHB am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  7 Beiträge
Philips SBC HP 1000 & Dolby???
EpiC87 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Kabelanschluß Philips SBC HP 1000
Der_kleine_Tierfreund am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  4 Beiträge
Echt Lekker: Philips HP 1000
ax3 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  35 Beiträge
Philips HP 1000 kein Bass?
Gerrit81 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  8 Beiträge
Entscheidungshilfe Philips Sbc hp 1000, 890 oder Sennheiser px200
Grevier am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2019  –  11 Beiträge
AKG K-301 XTRA oder PHILIPS SBC HP 1000
fenskechecker am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  8 Beiträge
(PHILIPS HP 890 brauchbar ?) ---> kopfhörerkabelverlängerung?
hotelshanghai am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  10 Beiträge
Einspielerfahrungen Philips SBC HP 460?
Hüb' am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  26 Beiträge
Kopfhörer Philips HP 890 nicht sehr laut...
Matthias am 22.12.2002  –  Letzte Antwort am 23.12.2002  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.184 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedRalf001
  • Gesamtzahl an Themen1.506.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.653.010

Hersteller in diesem Thread Widget schließen