Bitte um Empfehlung für KHV u. KH für TV

+A -A
Autor
Beitrag
ThSp
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jul 2007, 10:14
Hallo,

ich beabsichtige mir den th-42pv71f von Panasonic zu kaufen. Leider verfügt dieses TV-Gerät nicht über einen Anschluss für Kopfhörer.
In dem auf dieses Gerät bezogenen Thread erhielt ich die Info, dass man sich hier mit einem Kopfhörerverstärker abhelfen kann. Somit meine Bitte um Empfehlung für einen Kopfhörer und Kopfhörerverstärker für dieses TV-Gerät.

Mein vorgesehenes Budget ist 300 €, nutzen möchte ich den Kopfhörer hauptsächlich für Spielfilme und ob die Umgebung mithört ist egal.

Thomas
cosmopragma
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2007, 11:07
Für deine Zwecke empfehle ich dir einen Philips SBC AH1000 und einen KH deiner Wahl.Die darin umgesetzte Dolby Headphone Technologie ist vereinfacht ausgedrückt eine Lautsprechersimulation und funktioniert für Filme erstaunlich gut.
Der KHV ist speziell für Moviesoundtrack konzipiert.
Der DVD-Player wird digital angeschlossen, der Fernseher selbst über gewöhnliches Cinch (RCA-)Kabel.Sollte dein Fernseher nicht über letztgenannten Standardausgang verfügen wäre er einfach vollkommen unbrauchbar, aber so einen Fernseher habe ich noch nie gesehen, das haben die alle.

Wird zwar soweit ich weiss nicht mehr gebaut, ist aber als System nach wie vor im Netz neu zu bekommen.Der zugehörige Kopfhörer ist nicht so mein Ding, zumindestens nicht die Funkvariante.
Der kabelgebundene HP 1000 ist nicht schlecht.
Neu bekommst du die (Funk-)systeme für ungefähr 170 bei Ebay.Den nicht so tollen Funkkopfhörer kannst du für schätzungsweise 50 verkaufen.Da bleibt dann genug für einen ordentlichen kabelgebundenen Kopfhörer.
Die Systeme heissen Philips SBC HD 1500U.
Lass dir kein System ohne U am Ende andrehen, da sind die KH Schrott.
Alternativ nach einem (gebrauchten)AH1000 suchen.Die werden oft in sehr gutem Zustand separat verkauft, da Philips mal eine Serie verkauft hat, deren Kopfhörer sehr schnell kaputtgegangen sind, eine Fehlkonstruktion.
Deshalb sind bei vielen Leuten die Verstärker übrig.
Für den Verstärker selbst solltest du in praktisch Neuzustand für ca. 80 dabei sein.
So, hier als noch ein paar links:
Neue Systeme und hier ein gebrauchter Amp.
Ich habe selbst zwei von den Teilen, aber nur noch eine Wohnung, seit ich mit meiner Freundin zusammengezogen bin.
Falls du dich für einen gebrauchten in praktisch perfektem Zustand entschliesst schick mir einfach eine PM, macht 80 Euronen inklusive, aber wie gesagt bist du neu auch nicht so viel teurer dabei, so um 120-130, wenn du den Funkkopfhörer wieder verkaufst.
zuglufttier
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2007, 14:29
Das Gerät von Philips hätte ich auch empfohlen, allerdings auch nur die Kabelvariante oder Funk mit einem Kopfhörer deiner Wahl.

Ansonsten gibt's noch was von Pioneer: http://www.pioneer.de/de/products/42/67/226/SE-DIR800C/index.html

Kostet mehr und das soll auch nicht so extrem gut sein aber fürs Fernsehen wird's definitiv reichen Müsstest du halt mal ausprobieren...


[Beitrag von zuglufttier am 18. Jul 2007, 14:29 bearbeitet]
samsung_69
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jul 2007, 15:09
Moin,
bis wann wurden die Philips SBC AH1000 hergestellt?
Gibt es eine Fernbedienung beim Philips SBC AH1000?
Diese Version ist wohl nur noch selten erhältlich oder?

MFG Olli


[Beitrag von samsung_69 am 18. Jul 2007, 15:12 bearbeitet]
ThSp
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jul 2007, 10:27
Dank für die Antworten!

cosmopragma: Ggfs. würde ich auf dein Angebot (insofern dann noch zum Verkauf stehend) gerne zurückkommen, i. M. bin ich noch unentschlossen.

Thomas
ThSp
Stammgast
#6 erstellt: 03. Sep 2007, 09:10
Ich bin den Empfehlungen gefolgt und habe bei Ebay das Philips „SBC AH 1000“-Modell ersteigert. Anfänglich war ich hinsichtlich des erwarteten Surroundeffekts etwas entäuscht (was möglicherweise seinen Grund darin hat, dass ich noch nie eine reale Surround-Anlage gehört habe), doch mittlerweile bin ich mit dem Verstärker recht zufrieden. Allein der Klanggewinn gegenüber „KH direkt an das TV-Gerät angeschlossen“ ist überdeutlich. Meinen Dank für die Empfehlung!

Noch zwei Fragen: Welcher KH (bis etwa 350 €) wäre eine Verbesserung zu meinem bisher genutzten Sennheiser HD 477? Und, täusche ich mich, wenn meinem Eindruck nach, eine Musik-CD über die analoge Verbindung besser klingt als über die digitale? Ich dachte, die digitale Verbindung wäre hier das Optimale.

Thomas
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 03. Sep 2007, 15:53

ThSp schrieb:
Noch zwei Fragen: Welcher KH (bis etwa 350 €) wäre eine Verbesserung zu meinem bisher genutzten Sennheiser HD 477?

Da gibt es in dem Preisrahmen jede Menge Auswahl. Ich weiß aber nicht, ob der AH1000 laut genug für z.B. einen HD650 ist.

Und, täusche ich mich, wenn meinem Eindruck nach, eine Musik-CD über die analoge Verbindung besser klingt als über die digitale? Ich dachte, die digitale Verbindung wäre hier das Optimale.

Das kommt sicher auch drauf an, wie gut die jeweiligen Wandler nebst Drumherum sind. So pauschal kann man das nicht sagen.
ThSp
Stammgast
#8 erstellt: 03. Sep 2007, 22:31
Hallo audiophilanthrop,

ich vermute mal, dass es bzgl. „laut genug“ oder auch nicht, einen Wert gibt der diese Frage beantworten könnte. Wenn Du mir diesen Wert nennen würdest könnte ich nachsehen, ob ich dazu Angaben unter den Technischen Daten der BA finde, und diesen Wert hier angeben.

Thomas
Häwelmann
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Sep 2007, 10:05
@ ThSp: Der AH1000 ist mehr als laut genug für den HD650.
Grüße, Häwelmann
ThSp
Stammgast
#10 erstellt: 05. Sep 2007, 15:03
Hallo Häwelmann,

Dank für Deine Antwort!

Die Frage bzgl. des Kopfhörers ist entschieden.

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung für KH/KHV/evtl. Soundkarte & Boxen
15strong am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  12 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
KH-Empfehlung für Videodreh
video-k am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  5 Beiträge
Empfehlung KHV für DT880, dunkle Abstimmung ?
#sonic# am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  39 Beiträge
KH Empfehlung ?
Konfundo am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  16 Beiträge
möchte KHV empfehlung für AKG k 701
Konfundo am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  9 Beiträge
Empfehlung: KHV aus China
shadownikon am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  29 Beiträge
Bitte um Kaufempfehlung KH
Evii am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  41 Beiträge
KHV und KH für Studiobetrieb
aigo_de am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  9 Beiträge
KH ohne KHV für MP3Player
romance_8 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitglied5,4Ohm
  • Gesamtzahl an Themen1.463.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen