Bose Triport ON ear

+A -A
Autor
Beitrag
MeistaEDA
Stammgast
#1 erstellt: 23. Nov 2007, 12:37
Hallo liebe Mitglieder,

obwohl ich weiss, dass jetzt einige von euch bei dem Threadtitel schon die K*tze im Hals stehen haben möchte ich gerne mal über diesen KH schreiben.

Ich bin selber ein großer Bose-Hasser was Boxen anbetrifft und habe mit eben diesem Abscheu die OnEar Kopfhörer ausprobiert.

Eins vorweg:
Dies ist keine Einschätzung unter Hifidelen Gesichtspunkten, wie sie bei einem AKG 701 an Meier Audio Opera an NAD Quelle stattfinden würde.

Ich habe den KH einfach an mein Macbook geklemmt und mal "kommen" lassen. Der Sound (so muss man es wohl nennen) macht mir (subjektiv) unwahrscheinlich viel Spass. Es klingt einfach außergewöhnlich was mir da an die Ohren donnert. Darüber hinaus ist die Verarbeitung (Kabelumantelung) und vorallem der Tragekomfort (superweiche Ohrauflieger) phänomenal gut.

Der Preis dieser Kopfhörer ist natürlich völlig induskatbel (glaube 180Euro). Ich habe ihn jetzt günstig bekommen und habe Spass damit.

Wenn ich Hifi will, dann höre ich den HD600 an dem Headfive.

Hat jmd auch solch subjektive Erfahrungen mit dem Hörer gemacht?
kelt
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2007, 13:39

MeistaEDA schrieb:

Hat jmd auch solch subjektive Erfahrungen mit dem Hörer gemacht?

Hi.

Nein, der TriPort IE ist mitunter einer der schlechtesten In(On)Ear Hörer die ich seit langen gehört habe (neben dem Beyerdynamic DTX 50 und DTX 60)..teilweise habe ich meine Musik gar nicht wiedererkannt. Eine ganz andere subjektive Einschätzung.

mfg
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2007, 16:21
Extrem basslastig , keine Auflösung (d.h. Detailwiedergabe) für meine Ohren zu klein und damit sieht man bescheuert aus. Verarbeitung reicht nicht für mehr als ein "okay" , von gut weit entfernt...

Wummerbass ohne sonstige Qualitäten gibts auch erheblich viel günstiger (so im 20€ bereich) , ein akg K518 (für 50€) schlägt den Bose in allen Belangen...
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2007, 17:11
Über den Klang ist alles gesagt und die Verarbeitungs ist unter aller Kanone (Triport und QC2), aber vom Komfort her sind sie gut.
McMusic
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2007, 17:56

Silent117 schrieb:
Extrem basslastig , keine Auflösung (d.h. Detailwiedergabe) für meine Ohren zu klein und damit sieht man bescheuert aus. Verarbeitung reicht nicht für mehr als ein "okay" , von gut weit entfernt...


x2!
mulfi
Stammgast
#6 erstellt: 23. Nov 2007, 18:58
Ich habe auch einen OnEar. Der Klang ist schon stark bassbetont, die Verarbeitung finde ich sehr gut. An den Sennheisern 600 und 650 z. B. habe ich zumindest fast bei jedem Ausstellungsstück Macken an den Lackierungen des Kopfbügels gesehen. Am iPod gleiche ich den Bass durch entsprechende EQ-Einstellung aus. Außerdem ist Klang schon sehr subjektiv. Manchmal nervt mich der Bass zwar schon, aber insgesamt ist es ein zwar überteuerter, aber brauchbarer Hörer. Für audiophilen Musikgenus gibt es besseres. Für abneds im Bett oder unterwegs ist er aber aus meiner Sicht schon sehr gut. Ach ja: Ich kenne diverse Kopfhöerer, mit denen man bescheuerter aussieht (gilt übrigens auch für den hochgelobten AKG 701).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose triport in ear kopfhörer
inearfan92 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  14 Beiträge
Bose Triport Mobile In-Ear
nick-ed am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  11 Beiträge
Bose Triport .
Sandler.Patrick am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  9 Beiträge
kennt jemand Bose Triport In-Ear Headphones
noexen am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  10 Beiträge
Bose On-Ear Headphones
sennrado am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  19 Beiträge
[Suche] Ohrpolster zu Bose Triport
Darkskull am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  7 Beiträge
Bose TriPort Kopfhörer
Bratmaxe77 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  11 Beiträge
Bose On ear Headset Problem?
hakeem18 am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  21 Beiträge
Erfahrungsbericht zu BOSE Triport IE
myfineart am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  6 Beiträge
Bose Quiet Comfort Over-Ear, On-Ear oder In-Ear?
Independence am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedrainerba
  • Gesamtzahl an Themen1.463.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.382

Hersteller in diesem Thread Widget schließen