Opera oder Lake People 99/2

+A -A
Autor
Beitrag
j!more
Inventar
#1 erstellt: 17. Mrz 2008, 13:00
Ich suche einen KHV, der einen K701, einen DT880 und einen Denon AH-D2000 gleichermaßen gut versorgt.

Der Yulong DAH1 soll die Klangversorgung am PC übernehmen.

Aktuelle Kandidaten sind der Opera von Jan Meier und der Lake People 99/2.

Wie sehen Eure Erfahrungen aus?
MacFrank
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2008, 13:51
Da ich keinen der beiden kenne, bin ich keine Hilfe.
Allerdings hat Hüb' hier schon öfters gemeint, dass der K701 in Verbindung mit dem LP G99/2 ein bezahlbares Höchstmaß an Synergie darstellen soll.
Vielleicht ein Ansatz.
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 17. Mrz 2008, 14:59

MacFrank schrieb:
Allerdings hat Hüb' hier schon öfters gemeint, dass der K701 in Verbindung mit dem LP G99/2 ein bezahlbares Höchstmaß an Synergie darstellen soll.
Vielleicht ein Ansatz. :)


Und genau da ist das Problem, weil der DT880 IMHO allergisch auf KHVs reagiert, die mit dem K701 synergieren. Der will eher in der Tendenz etwas farbenfrohes, leicht warmes (wobei mir der Opera schon zu viel des Gutes war).
Ich würd sagen: probieren. Wofür hat man denn Rückgaberecht?

m00h
hifi-zwerg
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2008, 15:30
Hallo,

Ich habe zwar von Kopfhörern und KHV nicht die große Ahnung, aber von etwa einem halben Jahr habe ich ähnliche Überlegungen gehabt und bin anhand von itensiven Recherchen hier im Forum zu einigen Ergebnissen gekommen zu denen ich unten ein Paar Schlagworte gebe. Mit der Suchfunktion sollts Du etwa für 1 bis 2 Doktorarbeiten genug hier imForum finden können. (NB Mir lief ein jung gebrauchter Stax Set 2050 über den Weg, den ich zur Zeit nutze bis ich wieder Lust habe mich mit dem Thema zu beschäftigen).

1) Der LakePeople ist mit seiner Studio Optik eher für Leute geeignet, die entweder Studiooptik mögen oder auf äußere keinen Wert legen
2) Lake People 99 + Corda Cantate = 800,- und Corda Opera = 775,- € wenn man zwei geräte aufstellen kann und das Geld für den Opera hat könnte man auch zwei Geräte in erwägung ziehen. (bei mir ging es seinerzeit um LP99 gegen den heute nicht mehr gebauten Aria)
3) Brauche ich Crossfeed, wenn ja den haben nur die meier, ob man das gleich am PC ausgangssignal herstellen kann weiß ich nicht.
4) Von LP gibt es noch die "Studio" Geräte G93/95/97 die z. T. umschaltbare Spannungen/Verstärkung haben und so an verschiedene Kopfhörer angepasst werden können, ob und wieviel das bringt, k.A.

Viele Grüße
Zwerg
Hüb'
Moderator
#5 erstellt: 17. Mrz 2008, 19:14
Hi!

Beide KHV spielen sehr gut mit den K 701 zusammen. Der Opera ist vllt. ein Tick wärmer abgestimmt. Qualitativ IMHO eine Liga.

Hinsichtlich Verarbeitungsqualität und Optik sieht der G 99 allerdings kein Licht. Und der Opera verfügt über einen sehr guten Wandler und eine Vorstufenfunktionalität. Also durchaus gewichtige Argumente, die den Kaufpreis rechtfertigen können.

Ich denke, die beiden KHV werden mit sämtlichen Deiner KH gut zusammen spielen.

Egal, wofür Du Dich entscheiden solltest, Du wirst ein exzellentes Produkt erwerben!

Grüße

Frank
frale
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2008, 20:21
hi
verkaufe meinen meier prehead.
bei interesse: pm oder mail.
gruß
bebego
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Mrz 2008, 22:53

m00hk00h schrieb:

MacFrank schrieb:
Allerdings hat Hüb' hier schon öfters gemeint, dass der K701 in Verbindung mit dem LP G99/2 ein bezahlbares Höchstmaß an Synergie darstellen soll.
Vielleicht ein Ansatz. :)


Und genau da ist das Problem, weil der DT880 IMHO allergisch auf KHVs reagiert, die mit dem K701 synergieren.
m00h

Diese Behauptung ist für mich Mysterium und Hauptinteressepunkt bei einem eventuellen Meet mit den beiden Kandidaten. Hat denn der Opera einen anderen Frequenzgang als einen Strich? Oder liegt's an irgendwas anderem?
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 17. Mrz 2008, 23:50

bebego schrieb:

m00hk00h schrieb:

MacFrank schrieb:
Allerdings hat Hüb' hier schon öfters gemeint, dass der K701 in Verbindung mit dem LP G99/2 ein bezahlbares Höchstmaß an Synergie darstellen soll.
Vielleicht ein Ansatz. :)


Und genau da ist das Problem, weil der DT880 IMHO allergisch auf KHVs reagiert, die mit dem K701 synergieren.
m00h

Diese Behauptung ist für mich Mysterium und Hauptinteressepunkt bei einem eventuellen Meet mit den beiden Kandidaten. Hat denn der Opera einen anderen Frequenzgang als einen Strich? Oder liegt's an irgendwas anderem?


Woran das liegt, kann ich dir nicht genau sagen (Klirr, HArmonische etc.?). Der Frequenzgang IST ein Strich, aber das ist er auch beim HA2002 und GS-1, und trotzdem klingen alle 3 total unterschiedlich. DEr GS-1 eben eher kühl, der Opera eher warm und der HA2002 sehr farbenfroh, eher in der Mitte der anderen beiden. Ist ja nicht so, dass ich den DT880 nicht am GS-1 oder einen CEC HD53 ertragen würde, aber am Opera gefällt mir das deutlich besser. Wobei im der im Direktvergleich mit dem HA2002 schon wieder fast eine Spur zu warm für meinen Geschmack ist.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lake People G 93/99 - Fragen
SilentRunning am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  37 Beiträge
Klangliche Unterschiede Lake People 93/95/99?
lowend05 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  7 Beiträge
Über LAKE PEOPLE Kopfhörerverstärker
fdg am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  11 Beiträge
Preisentwicklung Lake People G100
FISH87 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  11 Beiträge
Lake People G99/2 oder CORDA CANTATE
pavel_1968 am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  17 Beiträge
eingänge am Lake People G93
kingKikapu am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Frage zum Lake People G100
Mansell am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  5 Beiträge
Heed Canamp vs. Lake People G99/2 ?
sisyphos am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  25 Beiträge
Die Neuen KHV von Lake People
kopflastig am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2016  –  47 Beiträge
Lake People G103-G109 mit Laptop/Smartphone
julianeukamp am 25.10.2018  –  Letzte Antwort am 27.10.2018  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedRegenschema
  • Gesamtzahl an Themen1.508.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.236

Hersteller in diesem Thread Widget schließen