BOSE® In-Ear Headphones impedanz

+A -A
Autor
Beitrag
Rene_Lacoste
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2008, 22:02
Hallo,
weiß jemand welche Impedanz die BOSE® In-Ear Headphones besitzen und ob sie mit einem I-Pod kompatibel sind, dafür wären nämlich 32 Ohm nötig!?
NoXter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Apr 2008, 22:09
Du kannst alles was einen Klinkenstecker hat an deinen ipod klemmen. Die Ohm-Angabe ist nahezu völlig irrelevant.
Die Bose inears laufen garantiert gut an dem ipod, nur bekommt man eben bei bose ziemlich wenig für sein Geld.


[Beitrag von NoXter am 05. Apr 2008, 22:10 bearbeitet]
Intraaural
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2008, 22:53

NoXter schrieb:
Du kannst alles was einen Klinkenstecker hat an deinen ipod klemmen. Die Ohm-Angabe ist nahezu völlig irrelevant.
Die Bose inears laufen garantiert gut an dem ipod, nur bekommt man eben bei bose ziemlich wenig für sein Geld. :Y

Wie ist die Frage von Rene Lacoste gemeint?
Einerseits hat NoXter völlig recht, andererseits gibt es gerade auch in diesem Forum Berichte, wonach diverse iPod-Generationen eine Bassschwäche an niederohmigen KH haben und 32 Ohm schon wesentlich besser klingen sollen als 16 oder 24 Ohm.

Ist die erste Interpretation der Frage richtig, hat NoXter sie komplett beantwortet, bei der zweiten Interpretation wird man um einen Anruf oder eine Mail an Bose nicht herumkommen, da diese Detailinfo nirgendwo genannt wird.
Saso
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2008, 06:08
Die Bose In-Ears sind so basslastig, da kann auch der gute, alte Bass-Rolloff des iPods nichts daran ändern. Ganz zu schweigen von der schlechten Isolation...
Rene_Lacoste
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2008, 12:50
Hallo,
oder was haltet Ihr von den Koss KEB 79 im Gegensatz zu den Bose. Die Koss sollen nämlich sehr gut abschirmen.
Silent117
Inventar
#6 erstellt: 06. Apr 2008, 13:57
Die Koss kenne ich nicht , aber die alten Koss Plugs waren nicht so der Renner. Bose Triport kenne ich und ist absolut nicht zu empfehlen , sowohl In-Ear als auch On-Ear sind beide für ihr Geld nicht das Gelbe vom EI.

Für das Geld bekommt man bessere Alternativen die ich hier Vorgeschlagen habe:
http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=7631
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bose AROUND-ear headphones
mr_hunters am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  2 Beiträge
Bose On-Ear Headphones
sennrado am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  19 Beiträge
In-Ear Headphones mit hoher Impedanz?
arwa am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  6 Beiträge
kennt jemand Bose Triport In-Ear Headphones
noexen am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  10 Beiträge
Meinung, Erfahrung mit Bose triport in-ear headphones
em_phaser am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  94 Beiträge
welche: "Noise Canceling Headphones"? - keine Ear-plugs!
eTanguero am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  12 Beiträge
Bose Noise Cancelling Headphones 700
MarsianC# am 31.05.2019  –  Letzte Antwort am 28.11.2019  –  5 Beiträge
Bose Triport ON ear
MeistaEDA am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  6 Beiträge
Bose triport in ear kopfhörer
inearfan92 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  14 Beiträge
Bose Triport Mobile In-Ear
nick-ed am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.148 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedARTUR0111
  • Gesamtzahl an Themen1.506.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.650.664

Hersteller in diesem Thread Widget schließen